Die Reisesuchmaschine Flüge

Flugsuche

Rückreiseart

Flüge nach Inverness

„Klein, aber fein“ – dieses Sprichwort beschreibt die Hauptstadt der Highlands erstaunlich gut. Denn auch wenn in Inverness nur 60.000 Menschen leben, mangelt es der schottischen Stadt wahrlich nicht an touristischen Sehenswürdigkeiten oder Naturschönheiten. Hier seinen Urlaub zu verbringen ist somit zweifelsfrei die erste richtige Entscheidung. Und die zweite richtige Entscheidung wäre, günstige Flüge nach Inverness mit Skyscanner zu buchen.  Denn bei Skyscanner hat man die Möglichkeit, alle Flüge miteinander zu vergleichen, um sich so das beste Angebot zu sichern. Auf diesem Wege spart man nicht nur wertvolle Zeit, sondern vor allem bares Geld, das man während des Urlaubs mit Sicherheit sinnvoll investieren kann.

Am Ufer des Flusses Ness, welcher die Stadt in zwei Teile teilt, liegt das Inverness Castle als wichtiger Touristenmagnet. Nachdem an dieser Stelle seit 1057 bereits einige Burgen standen, wurde die jetzige im Jahr 1836 erbaut. Untergebracht ist hier derzeit ein Gericht, sodass man die Burg von innen leider nicht besichtigen kann. Doch allein wegen dem äußeren Anblick und den umliegenden Parks ist ein Besuch sehr empfehlenswert. Für Kulturinteressierte ebenfalls interessant ist die Inverness Museum and Art Gallery. Neben einer Fotosammlung, die das Leben in Nordschottland zu früheren Zeiten dokumentiert, kann man hier vor allem Schmuck, Kunst und Waffen aus den verschiedensten Epochen bestaunen. 

Als Tagesausflug bietet sich von Inverness aus natürlich auch ein Ausflug zum See von Loch Ness an – Schottlands bekanntester Sehenswürdigkeit. Berühmt ist allerdings weniger der See an sich, sondern vielmehr das Flussungeheuer Nessie, das dem Mythos zufolge hier leben soll. Im Zentrum dieses Nessie-Tourismus steht der Ort Drumnadrochit, welcher von Inverness aus mit dem Auto oder dem Bus problemlos zu erreichen ist. Auch wenn man über die Existenz des 1933 bekannt gewordenen Ungeheuers streiten mag – die Gegend rund um den See sollte man sich auf jeden Fall ansehen.

Ein absolutes Highlight während des Urlaubs in Inverness ist das „dolphin-watching“ am Chanonry Point. Bei einem gemütlichen Picknick kann man den Delphinen von hier aus hervorragend beim Jagen zusehen und die Aussicht auf das Wasser genießen. Mit etwas Glück kommen die Tiere sogar bis an den Strand heran, sodass man sie aus nächster Nähe betrachten kann. Tendenziell ist es aber durchaus sinnvoll, ein Fernglas mitzuführen, um auch die Tiere weiter draußen in der Bucht von Moray Firth beobachten zu können.

mehr

Die günstigsten Flüge nach Inverness von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Hin- und Rückreise ab 163

 Angebote in Inverness

Hotels in Inverness

Car hire in Inverness

Bilder von Flickr/conner395