Suchen

Hinreise

Reisende

Kabinenklasse

Flüge mit Aegean Airlines

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines wurde im Jahr 1987 unter dem Namen Aegean Aviation in Athen gegründet und trägt erst seit 1999 den heutigen Namen. Aegean Airlines ist neben zahlreichen anderen renommierten Fluggesellschaften Mitglied in der Luftfahrtallianz Star Alliance und wurde bereits mehrfach für ihre Pünktlichkeit sowie für ihre Zuverlässigkeit ausgezeichnet. Die Flotte von Aegean Airlines besteht derzeit aus 31 Flugzeugen, die hauptsächlich europäische Metropolen ansteuern. In Deutschland werden München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin, Nürnberg und Hannover angeflogen. Neben zahlreichen anderen Partnerschaften betreibt Aegean Airlines unter anderem eine Kooperation mit der Deutschen Lufthansa AG.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus dem Dezember 2013, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

 

 

Informationen zum Fliegen mit Aegean Airlines

Informationen zum Check-in

Der Online-Check-in ist bei Aegean Airlines die bequemste Art, um im Vorfeld des Fluges einzuchecken. Dieser Service ist zwischen 48 Stunden und 30 Minuten vor dem geplanten Abflug verfügbar. Anschließend kann man das Ticket entweder zu Hause ausdrucken, auf das Smartphone senden oder die Bordkarte am Flughafenschalter hinterlegen lassen. Diese Schritte lassen sich auch allesamt vom internetfähigen Handy aus erledigen. Am Flughafen angekommen, gibt man anschließend das Gepäck am Schalter ab oder begibt sich direkt zum Boarding. Wer lieber am Flughafen eincheckt, kann auch die Check-in-Automaten nutzen. Sie ermöglichen das eigenständige Einchecken und stehen zwischen 24 Stunden und 30 Minuten vor dem geplanten Start zur Verfügung. Für Passagiere, die in der Business-Klasse reisen oder eine goldene Mitgliedschaft des Miles & Bonus-Programms besitzen, stehen gesonderte Check-in-Schalter zur Verfügung. Generell sollte man beachten, dass das Einchecken spätestens 30 Minuten vor Abflug erledigt ist. An den Flughäfen in Barcelona, Brüssel, Istanbul, London-Heathrow, Frankfurt und Tel Aviv sollte dieser Vorgang spätestens 45 Minuten vor dem geplanten Start erledigt sein.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Auf Flügen mit Aegean Airlines richtet sich die Menge und Größe des zugelassenen Gepäcks nach der gebuchten Reiseklasse. In der Economy Class darf ein Handgepäckstück mit an Bord genommen werden, wohingegen in der Business Class sogar zwei Stücke erlaubt sind. Für das erste Handgepäckstück gelten die maximalen Maße 55 x 40 x 20 cm sowie ein zulässiges Höchstgewicht von 8 kg. Bei einem zweiten Stück Handgepäck sind maximale Maße von 45 x 35 x 20 cm und ein Höchstgewicht von 5 kg erlaubt. Zusätzlich dürfen in der Business Class zwei Gepäckstücke kostenfrei aufgegeben werden, die jeweils nicht mehr als 32 kg wiegen. Im Flex-Tarif ist ein Gepäckstück bis 23 kg kostenfrei, wohingegen man im GoLight-Tarif für aufgegebenes Gepäck eine Gebühr entrichten muss. Diese liegt bei Vorkasse zwischen 15 € und 30 € und bei Zahlung am Flughafen zwischen 25 € und 45 €. Weitere aufgegebene Gepäckstücke kosten in allen Reiseklassen je nach Destination und Zahlungsart zwischen 15 € und 45 €. Die Pauschal-Gebühr für Übergepäck beträgt bei vorheriger Anmeldung 25 € und bei Zahlung am Flughafen 40 €.

Sitzplätze und Reservierungen

Mit Hilfe einer interaktiven Darstellung kann man bei Aegean Airlines während des Online-Check-ins kostenfrei den bevorzugten Sitzplatz an Bord auswählen. Dieser Schritt ist ebenfalls an den Check-in-Automaten möglich. Hier muss man allerdings beachten, dass zunächst ein Sitzplatz automatisch zugewiesen wird und dass man diesen anschließend manuell ändern muss. Bei weiteren Fragen oder Reservierungen steht auch der Call-Center von Aegean Airlines rund um die Uhr zur Verfügung. Reisende der Business Class genießen unabhängig von der Reservierung speziellen Komfort durch gesondert angeordnete Sitze sowie durch einen leeren Mittelsitz.

Service an Bord

In der Economy Class werden je nach Zielort Snacks, ein Sandwich, eine warme Mahlzeit sowie Kaffee und Erfrischungsgetränke kostenlos serviert. Während des Flugs kann man entweder das Bordmagazin lesen oder sich auf den Bildschirmen über die aktuelle Reisedaten und die Flugroute informieren. Reisende der Business Class erfreuen sich an einem Willkommens-Drink, Spirituosen und an diversen Premium-Menüs. Außerdem werden sie zusätzlich durch verschiedene Audiokanäle an Bord unterhalten. Auf Flügen nach London werden in allen Reiseklassen zusätzlich zum Radioprogramm aktuelle Spielfilme gezeigt. Die dazu benötigten Kopfhörer werden vom Personal verteilt und stehen gratis zur einmaligen Verwendung zur Verfügung.

Bitte helfen Sie Skyscanner mit Ihrer Rückmeldung, falls sich auf dieser Seite inkorrekte Informationen befinden.

schließen

Anmelden oder registrieren

Angemeldet als

Preismeldungen Kontoeinstellungen Abmelden