DE
Beliebige/s/n Land, Stadt oder Flughafen eingeben
Beliebige/s/n Land, Stadt oder Flughafen eingeben
12+ Jahre
unter 12
unter 2
 
Preis-Check (neue Fenster)
    62 durchsuchen

    Flüge mit KLM

    KLM Royal Dutch Airways ist die größte niederländische und gleichzeitig die älteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt. Sie wurde bereits 1919 gegründet und hat ihren Sitz in Amstelveen. Zusammen mit Air France bildet sie das Dachunternehmen Air France-KLM und betreibt ein Drehkreuz auf dem Flughafen Amsterdam-Schiphol. KLM Royal Dutch Airways beschäftigt derzeit etwa 32.850 Mitarbeiter und kann mit einem jährlichen Fluggastaufkommen von rund 25,8 Millionen überzeugen.

    Die Flotte besteht aus 168 Flugzeugen, welche zahlreiche nationale und internationale Destinationen ansteuern. So hat sich KLM im Laufe der Jahre ein weltweites Netzwerk aufgebaut, welches mittlerweile aus 131 Reisezielen in 65 verschiedenen Ländern besteht.

    Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus dem März 2014, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern. 

    Information zum Fliegen mit KLM Royal Dutch Airlines?

    Informationen zum Check-in

    Wer lange Warteschlagen am Flughafen umgehen möchte, kann einfache bequem von zu Hause über die Homepage einchecken. Dazu wird der Buchungscode oder die Ticketnummer in das vorgesehene Feld eingetragen und innerhalb von wenigen Minuten ist der Check-in Vorgang abgeschlossen. Für viele Strecken kann im Anschluss daran direkt die Bordkarte ausdruckt werden. Von unterwegs können die Gäste auch über ihr Smartphone einchecken und sich die Bordkarte per SMS oder Email zusenden lassen. Dieser Service steht auf den meisten Flügen ab 30 Stunden und bis zu 30 Minuten vor dem Abflug bereit. Ausnahmen gelten für Flüge in die USA sowie nach Mumbai, Äthiopien, Kenia und den Sudan. Passagiere, die mit Gepäck reisen, können dieses am Flughafen ab zwei Stunden vor dem Abflug an einem der Gepäckaufgabeschalter abgeben. Natürlich können die Passagiere auch am Abreisetag am Schalter oder an einem der Selbst-Check-in Automaten einchecken. Bis wann die Gäste dafür am Flughafen eintreffen müssen, hängt von dem Abflughafen ab und sollte vorher dringend in Erfahrung gebracht werden. Für Flüge von Deutschland aus gilt im Allgemeinen, dass etwa zwei Stunden, aber spätestens 30 Minuten vor Abflug eingecheckt werden muss.

    Gepäckbestimmungen und Gebühren

    Die Freigepäckmenge variiert in Abhängigkeit von der Reiseklasse sowie von dem Abflug- und Ankunftsort. Es ist daher ratsam, sich vor der Reise über die genauen Bestimmungen zu informieren. Generell gilt aber, dass Passagiere der Economy Class auf Interkontinentalflügen ein Gepäckstück á 23 kg mitnehmen dürfen und auf innereuropäischen Flügen lediglich die Mitnahme des Handgepäcks im Ticketpreis enthalten ist. Online kann allerdings auf den meisten Flügen ein Gepäckstück bis maximal 23 kg für 15 € hinzu gebucht werden (Flughafentarif: 30 €). Für die Business Class gilt, dass die Mitnahme von zwei Gepäckstücken á 32 kg plus Handgepäck kostenlos ist. Die Größe der Gepäckstücke darf die Gesamtdimensionen (Länge + Höhe + Breite) von 158 cm nicht überschreiten. Unabhängig von der Freigepäckgrenze, können Gepäckstücke, die schwerer als 32 kg sind, keinesfalls von KLM transportiert werden. Auch die Handgepäckbestimmungen hängen von der Reiseklasse ab. So dürfen alle Passagiere ein Gepäckstück mit den Maßen 55 x 25 x 35 cm sowie ein Accessoire, z.B. in Form einer Laptoptasche, mit an Bord nehmen. Allerdings darf das Handgepäck von Gästen der Economy Class nicht mehr als 12 kg und von denen der Business Class maximal 18 kg wiegen.

    Sitzplätze und Reservierungen

    Auf fast allen Flügen können die Passagiere ihren Sitzplatz über das Navigationselement „Meine Reise“ beim Online Check-in oder an einem Self-Service-Check-in Automaten am Flughafen auswählen und ändern. So steht es ihnen offen, ob sie lieber am Fenster oder im Gang sitzen möchten. Zu beachten ist, dass einige Sitzplätze für Eltern mit Kindern oder körperlich eingeschränkte Gäste reserviert und deshalb blockiert sind. Neben diesen Standardsitzen können auch Plätze mit mehr Komfort reserviert werden. Ein Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit kann beispielsweise für 20 € bis 90 € hinzugebucht werden.

    Service an Bord

    Als renommierte Fluggesellschaft ist KLM Royal Dutch Airways stets bemüht, alle Passagiere während des Fluges zufrieden zu stellen und bietet so auch in der Economy Class einen guten Service. Auf nahezu jedem Flug wird in Abhängigkeit von der Dauer und der Tageszeit ein Snack oder sogar ein ganzes Menü mit einem Getränk serviert. Zudem wird auf Interkontinentalflügen ein interaktives Unterhaltungsprogramm geboten. Hier stehen den Gästen nicht nur zahlreiche Musikkanäle und Spiele zur Verfügung, sondern auch jede Menge Spielfilme und TV-Programme in verschiedenen Sprachen.

    Flugsuchhilfe

    Internationale Seiten

    Angemeldet als

    Kontoeinstellungen Abmelden