Suchen

Hinreise

Reisende

Kabinenklasse

  • Preis-Check (neue Fenster)

Flüge mit Vueling Airlines

Vueling Airlines SA ist eine Billigfluggesellschaft aus Spanien, deren Hauptsitz in El Prat de Llobregat bei Barcelona liegt. Die Airline wurde 2004 gegründet und baute ihr Streckennetz schnell auf zahlreiche europäische Reiseziele aus. Insgesamt fliegt Vueling Airlines mehr als 100 Ziele an, darunter auch Destinationen im Norden Afrikas oder im Nahen Osten. Die Flotte der spanischen Billigfluggesellschaft besteht derzeit aus 68 Flugzeugen, wovon ein Großteil dem Typen Airbus A 320-200 angehört. Seit 2012 ist Vueling Airlines mit dem  IOSA-Zertifikat ausgezeichnet, das die Qualität und Sicherheit der von der Airline angebotenen Flüge bescheinigt.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus dem Dezember 2013, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

 

Informationen zum Fliegen mit Vueling Airlines

Informationen zum Check-in

Die klassischen Check-in-Schalter von Vueling Airlines öffnen in der Regel zweieinhalb Stunden vor dem geplanten Abflug und schließen 40 Minuten vor dem Start. Abweichende Zeiten kann man der Homepage der spanischen Low-Cost-Airline entnehmen. Neben dem Check-in am Schalter bietet Vueling Airlines auch an den meisten Flughäfen einen Online-Check-in an. Auf dem Internetauftritt der spanischen Airline findet man ein einfaches Tool, mit dem man herausfinden kann, ob dieser Service am ausgewählten Flughafen vorhanden ist. Um den Online-Check-in durchzuführen, benötigt man lediglich den Buchungscode und den Flughafen des Hin- oder Rückflugs. Wer mit dem Optima- oder Excellence-Tarif reist oder wer im Basic-Tarif einen Sitzplatz reserviert hat, kann bereits bei der Buchung oder bis zu vier Stunden vor der geplanten Abflugzeit online einchecken. Diejenigen, die ohne Sitzplatzreservierung im Basic-Tarif reisen, können zwischen sieben Tagen und vier Stunden vor dem geplanten Start den Online-Check-in durchführen. Dabei kann man sich die Bordkarte entweder selbst ausdrucken oder per SMS auf das Handy schicken lassen. Es gibt auch die Möglichkeit, über die Smartphone-App von Vueling Airlines die Bordkarte zu erhalten. Seit Neustem hat Vueling Airlines auch den Sofort-Check-in eingeführt, bei dem man sofort nach der Buchung die Bordkarten als Anhang der Bestätigungs-E-Mail erhält.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Generell darf bei der spanischen Billigfluggesellschaft in jeder Buchungsklasse ein Handgepäckstück mit an Bord genommen werden. Dieses Handgepäckstück darf nicht mehr als 10 kg wiegen und die Maße von 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Eine zusätzliche Damenhandtasche oder ein Foto- oder Videoapparat dürfen ebenfalls kostenfrei mit an Bord genommen werden. Sollte das Handgepäck schwerer oder größer sein, bezahlt man einen Pauschalpreis von 35 €. Lediglich im Excellence-Tarif darf das Handgepäck 14 kg wiegen. Wer bei Vueling Airlines ein Gepäckstück aufgeben möchte, sollte bei der Buchung den Optima- oder Excellence-Tarif wählen. Denn in diesem Tarif ist die Aufgabe eines Gepäckstücks bis 23 kg inklusive. Dabei ist zu beachten, dass pro zusätzliches Kilogramm ein Aufpreis von 12 € berechnet wird und dass kein Gepäckstück schwerer als 32 kg sein darf. Maximal darf jeder Passagier 50 kg aufgeben. Wer im Basic-Tarif reist, kann gegen einen Aufpreis ein Gepäckstück aufgeben. Wer das vorher im Internet oder über den Kundenservice anmeldet, zahlt je nach Flugziel zwischen 13 € und 25 €. Diejenigen, die das zusätzliche Gepäckstück erst am Flughafen anmelden, müssen 25 € bezahlen. Die Verwaltungsgebühr beträgt 5 €.

Sitzplätze und Reservierungen

Wer einen Sitzplatz reservieren möchte, zahlt im Basic-Tarif je nach Flugziel zwischen 4 € und 7 €. Für Plätze mit mehr Beinfreiheit zahlt man zwischen 12 € und 14 €, sofern die Reservierung bereits im Vorfeld der Reise durchgeführt wurde. Reserviert man erst am Flughafen, können bis zu 30 € fällig werden. Der Optima-Tarif und der Excellence-Tarif enthalten bereits eine kostenfreie Sitzplatzreservierung. Während man im Optima-Tarif einen Platz in den vorderen oder hinteren Sitzreihen des Flugzeugs auswählen kann, erhält man im Excellence-Tarif einen sogenannten Excellence-Sitzplatz. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass sich der Sitz in der ersten Reihe befindet, mehr Beinfreiheit garantiert und dass sich in direkter Nähe kein weiterer Sitzplatz befindet.

Service an Bord

Speisen und Getränke werden bei Vueling Airlines lediglich im Excellence-Tarif kostenfrei serviert. Hier kann man während des Flugs zwischen einem Snack, einem belegten Brötchen oder einem Getränk auswählen. Reisende, die eine andere Tarif-Klasse gebucht haben, können sich aus einer umfangreichen Speisekarte ihr individuelles Menü zusammenstellen. Die Auswahl ist zwar vielfältig, allerdings müssen diese Sonderleistungen auch bezahlt werden. Die Preise sind aber im Vergleich zu anderen Fluggesellschaften relativ günstig. Radiokanäle stehen an Bord ebenso zur Verfügung wie ein abwechslungsreiches Bordmagazin. Ansonsten fallen das Unterhaltungsangebot und der Service an Bord bei der spanischen Low-Cost-Airline verhältnismäßig gering aus.