Amsterdam

Hotels in Amsterdam

Amsterdam
 
Das Stadtbild der Hafenstadt wird vor allem durch die zahlreichen Graften und den darüber führenden Brücken geprägt. Obwohl sich der Regierungssitz im 60 Kilometer entfernten Den Haag befindet, ist Amsterdam seit 1983 die Hauptstadt der Niederlande. Wenn auch Sie eine Reise in die europäische Metropole planen, hilft Skyscanner Ihnen gerne dabei, günstige Hotels in Amsterdam zu finden und einen unvergesslichen Urlaub zu erleben.
 
Die meisten Menschen verbinden mit Amsterdam zunächst Klocks, Coffee-Shops und eine ausgeprägte Rotlichtszene. Bei einem Besuch in der Stadt stellt sich aber schnell heraus, dass die Stadt noch viel mehr zu bieten hat. Neben historischen Sehenswürdigkeiten und weltberühmten Museen gibt es hier auch zahlreiche Clubs, in denen Nachtschwärmer voll auf ihre Kosten kommen.
 
Unter den insgesamt 50 Museen in Amsterdam gehören das Reichsmuseum sowie das Van Gogh Museum und das Städtische Museum zu den beliebtesten. Für diejenigen, die es etwas außergewöhnlicher mögen, könnte auch das Marihuana Museum interessant sein. Geschichtsinteressierten ist zudem ein Besuch in dem Wohnhaus der Anne Frank sehr zu empfehlen. Ein touristisches Highlight ist der zentral gelegene Königspalast mit dem dazugehörigen Vorplatz, dem sogenannten Dam. Dieser Platz ist der bekannteste Stadtplatz der Niederlande und durch die vielen Schausteller und Touristen stets sehr belebt. Zum Entspannen eignen sich ideal die gemütlichen kleinen Cafés an den zahlreichen Graften oder ein Spaziergang im Vondelpark. Obwohl die Stadt alle Vorteile einer Großstadt verbindet, ist sie sehr überschaubar, sodass vieles fußläufig zu erreichen ist. Bei gutem Wetter lohnt es sich ein Fahrrad zu mieten, um all die schönen Seiten der Stadt entdecken zu können. Sie werden von der gemütlichen und heimischen Atmosphäre Amsterdams begeistert sein. 
 
Einige Hotels in Amsterdam gehören zu den teuersten in Europa und versprechen den Gästen puren Luxus, unter ihnen das „The Grand“ Hotel. Aber auch für den kleinen Geldbeutel bietet die Stadt gute Unterkünfte. Günstige Hotels gibt es vor allem in der Altstadt rund um den Bahnhof sowie im südlichen Museumsviertel. Wer nur ein paar Euro zur Verfügung hat, wird in den Hostels im Rotlichtviertel fündig.
 
mehr

Amsterdam Reiseführer

Kanal Amsterdam

Brasserie Heineken

Amsterdam Dungeon

Amsterdam wird wegen seiner zahlreichen Kanäle und der romantischen Aura häufig als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Ursprünglich war Amsterdam eine viel frequentierte Handelsstadt, in der funktionierende Sozialnetzwerke für Erfolg im Geschäft absolut unerlässlich waren. Diesem Umstand verdankt die Amsterdamer Kultur und Gesellschaft ihren toleranten und offenen Charakter, der immer ...

Bilder von Flickr/yanti.marliana, flickr/_yanti.marliana

schließen