Karte

Billigflüge nach Antalya Flughafen

Wie findet man günstige Flüge nach Antalya?
Möchte man besonders günstig nach Antalya fliegen, ist man bei Skyscanner genau an der richtigen Adresse. Denn dank der Flugsuchmaschine können die Nutzer mit kleinen Tipps und Tricks alle verfügbaren Angebote vergleichen und anschließend den passenden Flug buchen. Passagiere, die auf keinen speziellen Abflughafen angewiesen sind, sollten zu Beginn der Suche am besten Deutschland (DE) als Abflughafen in die Maske eingeben. Angezeigt werden dann die jeweils preiswertesten Flüge von allen Flughäfen in der Bundesrepublik, sodass man in Sekundenschnelle den besten Startflughafen ermitteln kann. Reisende, die bezüglich des Zeitraumes flexibel sind, haben zudem die Möglichkeit, nach dem

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Antalya?
Passt man den
richtigen Zeitpunkt für die Buchung ab, kann man bei den Flügen einige Euro sparen. So zeigten die Analysen von Skyscanner, dass man Flüge nach Antalya am besten erst eine Woche vor Abflug buchen sollte. Als günstigster Reisemonat hat sich der Januar herausgestellt. Möchte man die Kosten für Flüge nach Antalya über einen längeren Zeitraum im Auge behalten, lohnt sich die Aktivierung einer Preismeldung. Dabei werden die Nutzer automatisch per E-Mail über aktuelle Preisänderungen informiert und können bei einem passenden Angebot sofort zuschlagen.

Von welchen deutschen Flughäfen aus werden Direktflüge nach Antalya angeboten?
Direktflüge nach Antalya werden von nahezu jedem deutschen Flughafen aus angeboten. Zu den Abflugflughäfen gehören: Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Münster, Paderborn, Leipzig, Stuttgart, Erfurt, Hamburg, Saarbrücken, Kassel, Nürnberg, Bremen, Dresden, Baden-Baden, München, Memmingen, Friedrichshafen, Rostock und Köln. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt rund dreieinhalb Stunden.

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Antalya?
Die Auswahl an Airlines, die nonstop nach Antalya fliegen, ist vor allem in der Badesaison sehr groß. So wird der türkische Flughafen unter anderem von den renommierten Fluggesellschaften Pegasus Airlines, SunExpress, Lufthansa, Condor und Onur Air angesteuert. Hinzu kommen Angebote von Billigairlines, wie Eurowings.

Welche Flughäfen gibt es in Antalya?
In Antalya gibt es einen Flughafen, welcher über zwei internationale und ein nationales Terminal verfügt. Dieser liegt etwa 10 Kilometer östlich des Stadtzentrums und nimmt mit einem Passagieraufkommen von 29 Millionen den zweiten Platz auf der Liste der größten Flughäfen des Landes ein. Da viele Urlauber eine Pauschalreise inklusive Transfer buchen, sind die Transportmöglichkeiten etwas begrenzt. Als öffentliche Verkehrsmittel stehen den Passagieren Busse zur Verfügung, welche stündlich zum Hafen von Antalya sowie zum Busbahnhof fahren. Die komfortableren Alternativen sind allerdings eine Taxifahrt oder ein Mietwagen, der vorab über Skyscanner reserviert werden kann. Letzteres hat den Vorteil, dass man während des gesamten Aufenthalts sehr flexibel bleibt und in aller Ruhe die vielen schönen Orte und Strände entlang der Mittelmeerküste erkunden kann.

Wann sollte man am besten nach Antalya reisen?
Nicht nur unter deutschen Urlaubern zählt Antalya zu den attraktivsten Reisezielen an der türkischen Riviera. Aus diesem Grund drängeln sich insbesondere in den Sommermonaten Juni, Juli und August tausende internationale Touristen an den weißen Sandstränden. Wer es ruhiger mag, dem ist daher auch eine Reise in den Monaten April und Mai sowie von September bis November zu empfehlen. Günstiger wird die Reise zudem, wenn man die Möglichkeit hat, seinen Reisezeitraum außerhalb der deutschen Schulferien zu wählen.

Wie ist das Wetter in Antalya?
In den Sommermonaten von Juni bis September wird das Wetter in Antalya von sehr heißen Tagestemperaturen zwischen 30 und 40 Grad Celsius geprägt. Und auch abends zeigt das Thermometer selten weniger als 20 Grad Celsius an. Dieser Zeitraum sollte daher nur von sehr hitzeresistenten Urlaubern gewählt werden. Etwas angenehmere Temperaturen herrschen hingegen im April und Mai sowie von September bis Oktober. Zu erwarten sind hier Werte von etwa 20 bis 25 Grad Celsius, die immer noch zum Baden einladen. Im Winter wird es dann allerdings sehr feucht und relativ kühl. Zudem wirkt die Stadt im Vergleich zum Sommer fast wie ausgestorben, sodass ein Urlaub in den Monaten von Dezember bis Februar nur bedingt empfohlen werden kann.

Was kann man in Antalya erleben?
Antalya ist vor allem für die atemberaubenden Strände bekannt. Nicht verpassen sollte man beispielsweise den nordöstlich von Antalya gelegenen Lara Beach mit kristallklarem Wasser und wunderschönem weißen Sand. Etwas weniger touristisch und vollkommen naturbelassen präsentiert sich der Konyaalti Beach, an dem sich vor allem Ruhesuchende und Paare wohlfühlen werden. Reist man mit der ganzen Familie nach Antalya, bucht man am besten ein Hotel am Cleopatra Beach. Denn dort wird den ganzen Tag Programm für die Kleinen und dementsprechend ausreichend Action geboten. Zu den schönsten Highlights Antalyas gehören zum einen die Altstadt mit beeindruckenden Gebäuden aus Zeiten des Osmanischen Reiches und zum anderen der alte Hafen, an dem heutzutage imposante Yachten anlegen. Darüber hinaus sind die spektakulären Düden-Wasserfälle, die antike Stadt Perge und die Vulkanlandschaft Kappadokien einen Ausflug wert. Aktivurlauber und Sportbegeisterte sollten sich zudem über die zahlreichen Wassersportangebote informieren. Zur Auswahl stehen unter anderem Rafting- und Canyoning-Touren sowie geführte Tauchausflüge.

Preise und Informationen sind zum Stand November 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die günstigsten Flüge nach Antalya von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von flickr/HSSand2

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.