Karte

Flüge nach Boa Vista

Boa Vista, übersetzt „Schöner Anblick“, ist die drittgrößte der kapverdischen Inseln im Zentralatlantik. Die auch als „Perle“ der Kapverden bezeichnete Insel ist im Gegensatz zu den anderen Inseln noch vom Massentourismus verschont worden, hier geht es etwas gemütlicher zu. Wer auch gemütlich einen Flug nach Boa Vista buchen will, sucht am besten mit Skyscanner. Dank zahlreicher Filter und Einstellungsmöglichkeiten findet Skyscanner schnell und unkompliziert den billigsten Flug.

Da die Insel vulkanischen Ursprungs ist, ist sie auch heute noch von Sand und Geröllwüsten geprägt. In zahlreichen rotbraunen und ockerfarbenen Tönen breitet sich die Insel vor den Augen des Betrachters aus. Diese per Fuß oder Fahrrad zu erkunden, ist dank zahlreicher Fahrradverleiher auf der Insel eine Leichtigkeit. Anstrengend wird dies hingegen selten, da man immer von einer leichten Briese abgekühlt wird. Wer den Spaß nicht auf zwei Rädern sondern in den Wellen sucht, ist auf den kapverdischen Inseln goldrichtig. Boa Vista ist nämlich eines der sichersten Starkwindreviere für Surfer und Segler. Für ungeübte Wellenreiter bieten zahlreiche Surfschulen ihre Dienste an. Windsicherheit ist über das gesamte Jahr gegeben und sorgt, trotz Nähe zum Äquator, für angenehme, warme Temperaturen.

Für gemütliche Bummler kann man auch dem Sightseeing frönen. Die Hauptstadt der Insel Boa Vista, Sal Rei, bietet einige Sehenswürdigkeiten. Vor allem an Markttagen ist der der Hauptplatz, Praca de Santa Isabel, eine wahre Augenweide. Neben dem regionalen Obst und Gemüse bieten die lokalen Händler auch Holzschnitzfiguren und bunte Batiken an.  An der Kirche, der Igreja de Santa Isabel vorbei, gelangt man an den Hafenkai. Hier an der Promenade, der Avenida dos Pescadores, kann man den Fischern beim einholen des Fangs beobachten oder auch eine Bootswerft besichtigen. Der Hafen ist ebenfalls Ausgangspunkt für Touristen, welche die anderen Kapverdischen Inseln besichtigen möchten. So kann man einen Tagesausflug auf die Insel Fogo wagen. Dort gibt es die Möglichkeit den Vulkanberg Pico de Fogo zu besteigen. Dieser prägt mit seinen 2829 Metern Höhe das Bild der Insel bestimmt.  Nach einem knapp 6 Stündigen Aufstieg hat man einen unbeschreiblich schönen Blick über die Inselgruppe der Kapverden. Noch heute spürt man, durch die aufsteigenden Schwefeldämpfe, die Aktivität des Vulkans.

Die günstigsten Flüge nach Boa Vista von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.