Karte

Flüge nach Kreta

Kreta ist von allen griechischen Inseln zweifellos die vielfältigste. Gesegnet mit mediterranem Flair, malerischer Natur, schneeweißen Sandstränden, einer aufregenden Geschichte, mit Architekturhighlights verschiedenster Epochen und Zivilisationen, schneebedeckten Bergen, lebhaften Städten und verschlafenen und entspannten Dörfern. Jeder Besucher kommt hier auf seine Kosten und alles was ganz Griechenland zu bieten hat findet man auch hier in Inselgröße. Skyscanner hilft die besten Flüge für den Traumurlaub zu finden.

Die beliebtesten Reisemonate sind im Sommer zwischen Juni und Ende September, wenn die Lufttemperatur auf bis zu 30 Grad steigt und auch das Meer angenehm warm wird. Im Winter kommen weniger Touristen, die Insel wird etwas friedlicher, ist aber noch immer mit warmen Temperaturen und gutem Wetter gesegnet.

Mit dem Flugzeug landet man in der Regel nahe der Hauptstadt Heraklion auf dem Nikos Kazantzakis Airport an der Nordostküste der Insel. Dieser wird von den meisten europäischen und griechischen Fluglinien bedient. Budget-Airlines landen zudem auf dem kleinen Flughafen Nahe Chania im ruhigeren Westen der Insel. Beide Flughäfen liegen nahe der entsprechenden Städte, welche man mit dem Bus oder Taxi erreicht. Auch Leihwagen werden an beiden Airports angeboten und sind eine wunderbare Bereicherung für jeden Urlaub auf Kreta und vor allem dann, wenn die Unterkunft außerhalb der Ballungszentren liegt. Alle großen Städte und somit also auch Unterkünfte befinden sich entlang der Nordküste der Insel, der Süden und das bergige Inselinnere sind kaum besiedelt, schwieriger zu bereisen, dafür wunderschön und friedlich. In der Regel kommt man also im Norden unter und erkundet von hier aus die Insel, vornehmlich im eigenen Leihwagen, mit dem man die Teils weit voneinander entfernten Highlights gut erreicht, oder mit einem Reisebus.

Sehenswürdigkeiten und Highlights eines jeden Kreta-Urlaubs sind natürlich die Strände am Mittelmeer wie etwa Agios Pavlos oder Vai. Hier gibt es auch den größten Palmenwald Europas zu bewundern! Bootstrips, Sonnenbaden, Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln sind nur einige der vielen Aktivitäten entlang der Küste Kretas. Dazu kommen die Kulturhighlights und historischen Stätten der Insel wie der weltberühmte Palast von Knossos oder Phaistos. Über die ganze Insel verteilt finden sich große und kleine Ruinen und Tempel, die allesamt spannende Besuche versprechen. Nicht wegzudenken aus einem Kretaurlaub ist das Genießen der einmaligen Natur der Insel in Form von entspannten Küstenspaziergängen, Wanderungen im Landesinneren oder sogar Bergsteigen für sportliche Reisende. Highlight ist die Schlucht von Samara mit ihren vielen Höhlen, Seen und Flüssen, hier können Wanderungen bis zu 7 Stunden dauern. Natürlich gibt es auch viele weitere und kürzere Routen, etwa zu den Wein- und Olivenhainen im Zentrum und Süden der Insel.

Die günstigsten Flüge nach Kreta von...

 Kreta Reiseführer

Im Mittelmeer nimmt Kreta eine prominente Position ein, so dass man leicht das Gefühl hat, dass diese größte der griechischen Inseln eher ein eigenständiges Land ist als nur ein Teil von Griechenland. Berühmt ist Kreta vor allem für ihren Reichtum an archäologischen Stätten und für die traumhaften Sandstrände. Kreta wurde ... Kreta Stadtführer

 Brauchen Sie eine naheliegende Alternative?

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von flickr/Romtomtom

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.