Karte

Flüge nach Edinburgh

Wie findet man günstige Flüge nach Edinburgh?
Bei Skyscanner findet ihr mehrere praktische Optionen, mit denen ihr ganz einfach auf die Suche nach günstigen Flüge nach Edinburgh gehen könnt. Wer bezüglich seines Abflughafens nicht festgelegt ist, kann bei der Flugsuche anstelle eines konkreten Flughafens die Option „Deutschland (alle)“ auswählen und bekommt so eine Übersicht der Airports, von denen aus die billigsten Flüge verfügbar sind. Wenn ihr zudem noch keinen festen Termin für eure Reise nach Schottland habt und zeitlich flexibel seid, hilft euch die „Ganzer Monat“ Ansicht auf einen Blick die günstigsten verfügbaren Flüge an den einzelnen Tagen zu sehen.

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Edinburgh?
Für einen Großteil der innereuropäischen Verbindungen gilt, dass die günstigsten Flugpreise circa zwei Monate vor dem Abflugdatum angeboten werden. Wer nicht spontan oder auf den letzten Drücker buchen möchte, findet mit der Skyscanner Preismeldung ein praktisches Tool. Die Funktion ermöglicht es euch die Preisentwicklung auf eurer Wunschstrecke über einen längeren Zeitraum zu beobachten. Dazu wählt ihr in einem ersten Schritt eure Route sowie die Reisedaten aus. Anschließend gebt ihr eure Email-Adresse an. So erhaltet ihr immer dann eine Benachrichtigung per Mail, wenn sich an dem Preis eures Fluges etwas ändert. Auf diese Weise bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt zum Bestpreis buchen.

Von welchen deutschen Flughäfen aus werden Direktflüge nach Edinburgh angeboten?
Auf direktem Wege könnt ihr von Frankfurt am Main, Berlin Schönefeld, München, Düsseldorf International und Düsseldorf Weeze nach Edinburgh reisen. Von weiteren Flughäfen, die unter Umständen näher an eurem Wohnort liegen, gibt es überdies regelmäßig Verbindungen mit einer Zwischenlandung.

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Edinburgh?
Besonders günstige Flüge nach Edinburgh bieten easyJet, Ryanair und Eurowings an. Mehr Komfort und Service könnt ihr auf Flügen mit Lufthansa und Air Berlin genießen.

Welche Flughäfen gibt es in Edinburgh?
Edinburghs Flughafen liegt nur 13 Kilometer von der Stadt entfernt. Das Stadtzentrum könnt ihr nach der Landung entweder per Bus, Taxi, Straßenbahn oder Mietwagen erreichen. Das regionale Busunternehmen Lothian Busses bringt euch nahezu rund um die Uhr innerhalb von einer halben Stunde zum zentralen Bahnhof Edinburgh Waverley. Mit der im 7-Minuten-Takt fahrenden Straßenbahn gelangt ihr ebenfalls in 30 Minuten in die City. Das Mietwagencenter, das sich außerhalb des Ankunftsterminals befindet, ist über einen überdachten Fußweg schnell zu erreichen. Der Weg dorthin ist ausgeschildet.

Wann sollte man am besten nach Edinburgh reisen?
Die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Städtetrip und Erkundungen der landschaftlich wie kulturell reizvollen Umgebung bieten die Monate April bis September. Während dieser Zeit sind die Temperaturen mild und die langen Tage lassen sich ausgezeichnet für Sightseeing-Touren nutzen.

Wie ist das Wetter in Edinburgh?
Aufgrund ihrer Lage an der Nordseeküste sind die Sommer in der schottischen Hauptstadt recht kühl. Dafür wird es im Winter nicht unangenehm kalt. Das Wetter ist jedoch ganzjährig recht wechselhaft und man sollte mit häufigen Schauern rechnen. Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen bei rund 20 Grad Celsius. Im Winter betragen die Tageshöchstwerte um die 3 Grad Celsius.

Was kann man in Edinburgh erleben?
Mit ihren knapp 500.000 Einwohnern kann man die größte Stadt Schottlands nicht gerade als Metropole bezeichnen, doch die Universitätsstadt ist in vielerlei Hinsicht eine Reise wert. Das architektonisch markanteste Bauwerk, das über der Stadt thronende Edinburgh Castle, zieht jährlich unzählige Besucher und Fotografen in seinen Bann. Daneben ist der Holyrood Palace eine weitere Sehenswürdigkeit, die man nicht verpassen sollte. Das Schloss wird auch als „schottisches Versailles” bezeichnet und ist Residenz der britischen Königin, wenn sie sich in Edinburgh aufhält. Ebenfalls sehr beliebt bei Touristen sind das Schottische Nationalmuseum, das Scotch Whisky Experience oder die Royal Botanic Gardens. Im Sommer gibt es Festivals und im Winter Weihnachtsmärkte zu besuchen.

Weitere Informationen
Volles Programm: 24 Stunden in Edinburgh
Schottische Highlights: Faszinierende Orte in Schottland

Alle Informationen sind zum Stand August 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die günstigsten Flüge nach Edinburgh von...

 Edinburgh Reiseführer

Die schottische Stadt Edinburgh entführt Besucher in längst vergangene Zeiten und besticht mit ihrem einzigartigen Charme, der Historie und Moderne gekonnt vereint. An einzigartigen Orten lauscht man mystischen Legenden oder Berichten aus der reichen Geschichte der Region. Beim Wandern auf Schottlands Hausberg genießt man den Ausblick und die Nähe zur ... Edinburgh Stadtführer

Bilder von Flickr/Craigyc

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.