Karte

Günstige Flüge und Flugangebote nach Fez Sais, Marokko

Billige Flüge nach Fez Sais finden
Ob ihr lieber einen Direktflug, einen Flug mit Zwischenstopp, ein super billiges Ticket oder einfach nur ein euch ansprechendes Angebot für einen Flug in die marokkanische Stadt Fez (oft auch als Fes buchstabiert) sucht: Mit der Hotel oder gegebenenfalls einen Skyscanner Preismeldung.

Deutsche Flughäfen mit Direktflügen nach Fez Sais
Im Augenblick bietet lediglich Ryanair direkte Flüge ab Deutschland an. Aber auch Air Maroc ist sehr beliebt, auch wenn ihr mit dieser Airline im Lande (normalerweise in Rabat) einen kurzen Zwischenstopp einlegen müsst.

Airlines, die nach Fez Sais fliegen
Während gegenwärtig nur Ryanair und Air Maroc den Flughafen Fez Sais anfliegen, gesellen sich im Hochsommer in aller Regel auch eine Handvoll Chartergesellschaften hinzu. Alternativ gibt es selbstverständlich auch die Möglichkeit, dass ihr von Deutschland aus zu einem Flughafen im europäischen Ausland und dort weiter nach Fez fliegt. Auch solche Verbindungen werden euch die Suchergebnisse anzeigen.

Der Flughafen Fez Sais
Der Flughafen von Fez liegt etwa 13 km südlich vom Stadtzentrum nahe des kleinen Ortes Sais (oder Saïss), ergo sein Name Fez Sais. Er ist der viertgrößte Zivilflughafen Marokkos und entsprechend gut ausgebaut. In der Ankunftshalle findet ihr daher neben Einkaufsmöglichkeiten (unter anderem zur Besorgung einer marokkanischen Sim-Karte) auch Geldwechselschalter und natürlich die Repräsentanzen internationaler Autoverleiher (falls ihr euch einen Mietwagen gegönnt habt). Viele Hotels der Umgebung – vor allen Dingen ab der Mittelklasse aufwärts – bieten vom Flughafen einen kostenlosen Transport-Shuttle an. Ist das auch bei eurem Hotel im Buchungspreis mit enthalten, haltet nach der Gepäckaufnahme Ausschau nach einem Hotelbediensteten, der ein Schild mit dem Namen des Hotels hoch hält. Müsst ihr auf eigene Faust weiterkommen, so findet ihr direkt vor der Ankunftshalle Taxistände. Viele Taxis in Marokko verfügen zwar über Taxameter, doch die Fahrer sträuben sich oft, diese auch zu benutzen (obwohl das illegal ist). Ihr müsst dann einen Preis aushandeln. Als Faustregel gilt, dass die etwa 20-minütige Fahrt vom Flughafen bis in die Innenstadt etwa 100 marokkanische Dirhams (ca. 9 Euro) kosten sollte. Es gibt außerdem eine Busverbindung der Gesellschaft RATF. Nehmt die Linie 16, die bis zum Zentralbahnhof (Gare de l’ONCF) fährt und dabei an mehreren wichtigen Haltestellen Stopp macht, u.a. Rue d’Imouzzer, Rond Point Atlas,, Avenue des FAR, Immeuble Al Horria und am Hotel Ibis. Die Fahrt bis zum Zentralbahnhof dauert circa 40 Minuten, zu den anderen Orten dementsprechend weniger. Die Abfahrtszeiten sind täglich jeweils zur vollen Stunde von 8 Uhr bis 20 Uhr (oder, da wir ja in Marokko sind, wenn eben der Bus voll ist). Die Abfahrtstelle befindet sich ebenfalls vor der Ankunftshalle. Fragt notfalls am Informationsschalter in der Halle nach.

Die besten Zeiten für einen Besuch in Fez
Am besten geeignet für einen Besuch in Fez sind der Spätfrühling und Spätherbst, wenn die Temperaturen auch nachts sehr angenehm sind. Zu vermeiden sind nach Möglichkeit Juli und August, denn dann klettert das Thermometer tagsüber auf 35 Grad und mehr und außerdem ist die ganze Stadt von Touristenhorden aus aller Herren Länder überschwemmt.

Das Wetter in Fez
Im Juli und August wird es praktisch täglich um 35 Grad heiß. Besser geeignet für einen Besuch sind Oktober bis März, wenn es tagsüber um die 20 Grad oder knapp darunter hat. Allerdings ist das aber auch die Zeit wenn der meiste Regen fällt, während es im Hochsommer praktisch überhaupt keinen Niederschlag gibt.

Was es in Fez zu unternehmen gibt
Fez besticht in erster Linie durch sein nordafrikanisches Lebensgefühl und damit verbunden die historischen Bauzeugen der Berber, Mauren und früherer arabischer Herrscherdynastien, mit denen die Altstadt aufwarten kann. Dazu zählen in erster Linie religiöse Bauten wie die viel besuchte, aus dem 14. Jahrhundert stammende Al-Attarine Madrasa, eine Koranschule, sowie zahlreiche Palastanlagen wie beispielsweise der Dar Batha Palast, in dem auch ein Volkskunstmuseum untergebracht ist. Nicht entgehen lassen solltet ihr euch zudem die fantastische marokkanische Küche der Region, die in vielen Restaurants angeboten wird und sich sehr vielseitig gestaltet. Selbstredend sollte aber auch ein Bummel durch die traditionellen Souqs (Märkte) und Basars der Stadt auf dem Programm stehen, wo ihr (mit tüchtigem Feilschen) durchaus preisgünstig Kunsthandwerk erwerben könnt. Beliebt sind beispielsweise aus Kupferblech mit Hand getriebene Kaffeekannen und dekorative Schalen und Schüsseln. Lasst jedoch am besten die Hände von „handgeknüpften“ Berberteppichen wenn ihr von der Materie nichts versteht. Die Chancen sind ansonsten sehr gut, dass man euch billige fabrikgefertigte Massenware für teures Geld andreht.

Weiterführende Informationen zu Fez und Marokko
Fez ist eine gute Basis, von der aus ihr Zentral-Marokko kennenlernen und Ausflüge machen könnt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemächlichen Abklappern der verschiedenen marokkanischen

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe Fez Sais

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.