Karte

Billigflüge nach Graz finden

Günstige Flüge zum Flughafen Graz finden und die Kulturhauptstadt genießen!
Als Kulturhauptstadt Europas 2003 bietet die in Österreich gelegene Stadt Graz ein breites Angebot an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Grund genug, um unserem Nachbarland einen Besuch abzustatten und die wunderschöne Metropole mit all ihren Vorzügen zu entdecken. Wer sich jetzt die Frage stellt, wie man die günstigsten Flüge nach Graz findet, ist bei Skyscanner genau an der richtigen Adresse. Denn hier haben die Reisenden die Möglichkeit, alle Angebote von diversen Fluggesellschaften miteinander zu vergleichen, um so am gewünschten Abflugdatum die besten Tickets zu ergattern. Für die Suche stellt Skyscanner nicht nur eine übersichtliche Suchmaske mit vielen verschiedenen Suchmöglichkeiten zur Verfügung, sondern bietet auch eine Reihe anderer nützlicher Informationen. So bietet es sich für Reiselustige an, immer mal in den aktuellen Flug-Angeboten zu stöbern und tolle Rabatte zu entdecken.

Wann ist die beste Zeit zum Buchen?
Kurzstreckenflüge, wie sie von Deutschland aus nach Graz angeboten werden, sind häufig etwa neun Wochen vor dem Abflugtermin am günstigsten. Manche Flüge sind überhaupt erst rund drei Monate vor dem Reisetermin erhältlich und spätere Buchungen ziehen meist höhere Preise nach sich. Wie hoch die Preise sind, hängt jedoch nicht nur vom Buchungszeitpunkt, sondern auch vom Reisemonat ab. So sind Flüge nach Graz beispielsweise im Dezember besonders günstig. Wer einen guten Flugpreis erzielen möchte, kann es sich einfach machen und die Skyscanner Preismeldung nutzen, um per Mail über aktuelle Flugpreise informiert zu werden.

Welche Fluglinien bieten von wo aus Flüge zum Flughafen Graz an?
Direktflüge nach Graz werden von den Fluglinien Austrian und Lufthansa von München, Frankfurt am Main und Stuttgart aus angeboten. Von anderen deutschen Flughäfen sind weitere Verbindungen verfügbar, dann aber mit Zwischenstopp. Wer einen anderen Flughafen, beispielsweise Berlin, nutzen möchte, kann eine Reise nach Graz auch mit einem Trip nach Wien verbinden. Möglich wäre es beispielsweise, nonstop nach Wien zu fliegen und nach einer Erkundung der österreichischen Hauptstadt mit dem Zug oder einem Mietwagen nach Graz zu reisen.

Die Ankunft am Flughafen Graz
Der Flughafen Graz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut mit dem Stadtzentrum verbunden. So kann man direkt vor dem Ankunftsbereich die Bushaltestelle finden und zu einem Preis von 2,30 Euro mit dem Bus nach Graz fahren. Oder man nutzt den 300 m vom Terminal entfernten Bahnhof und fährt mit dem Zug ins Zentrum.

Die optimale Reisezeit für Graz
Wer die Grazer Altstadt ausgiebig erkunden und das Flair der Stadt in vollen Zügen genießen möchte, reist am besten zwischen April und Oktober in die Stadt. Diese Monate sind sonnig und angenehm und gelten daher als beste Reisezeit. Weihnachts-Fans kommen in Graz jedoch auch im Advent voll auf ihre Kosten, wenn die Adventsmärkte zu einem Besuch einladen.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Graz
Ganz oben auf der Liste der Grazer Sehenswürdigkeiten steht der Schloßberg, welcher direkt im Zentrum gelegen ist und bereits seit 1125 das Stadtbild prägt. Über den Dächern von Graz angekommen, genießt man nicht nur eine wunderschöne Aussicht, sondern steht auch direkt vor dem Wahrzeichen der Stadt – dem Uhrturm. Dieser ist schön und verwirrend zu gleich. Denn wer einen Blick auf die Uhr wirft, erkennt schnell, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Was genau, muss vor Ort jeder selbst herausfinden. Nach einer kleinen Verschnaufpause kann es dann weiter gehen mit dem Stadtrundgang. Nach kurzer Zeit wird man dabei am Fuße des Berges auf den Grazer Dom treffen, welcher einen von vier Teilen der Grazer Stadtkrone darstellt. Die anderen drei Teile bestehen aus dem benachbarten Mausoleum, der Burg mit ihrer Doppelwendeltreppe und dem Priesterseminar. Neben diesen bekannten Monumenten bietet die Stadt insgesamt rund 1000 Altbauten aus Zeiten der Gotik, der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus, weswegen die Altstadt seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Prunkvolle Fassaden und pompöse Verzierungen an den Häusern machen diesen Teil der Stadt zu einem einzigartigen Schmuckstück. Kleine Gassen laden hier zu einem gemütlichen Bummel ein, bei dem man die einzigartige Atmosphäre der Stadt in vollen Zügen genießen kann. Wer noch dazu sein Hotel in der Grazer Altstadt hat, wird einen Aufenthalt hier sicher in schöner Erinnerung behalten. Ein weiteres Highlight der Stadt ist das Schloss Eggenberg, welches als bedeutendstes Schloss der Steiermark gilt. Dieses wurde 1625 nach einem spanischen Vorbild erbaut und punktet mit faszinierenden Deckenmalereien und Ölgemälden sowie mit antiken Möbeln und Tapeten. Von außen kann man das Prunkstück besonders gut bei einem Spaziergang durch den romantischen Schlossgarten betrachten, der vor allem wegen seines wertvollen Baumbestandes bekannt ist.

Preise und Informationen sind zum Stand Dezember 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die günstigsten Flüge nach Graz von...

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.