Karte

Flüge nach Istanbul-Atatürk

Wie findet man günstige Flüge nach Istanbul?

Skyscanner hält mehrere praktische Optionen bereit, die die Suche nach den preisgünstigsten Flügen nach Istanbul einfacher machen. Wer beispielsweise auf keinen expliziten Abflugort festgelegt ist, kann alle deutsche Flughäfen in seine Recherche einbeziehen und so die niedrigsten Flugpreise herausfiltern. Reisende, die zeitlich sehr flexibel sind, können zudem die Preise über mehrere Monate oder sogar das ganze Jahr vergleichen und so echte Schnäppchen finden, die die Reisekasse schonen.

 

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Istanbul?

Der beste Buchungszeitraum für Flüge nach Istanbul liegt rund acht Wochen vor der geplanten Reise. Die Übersicht zum idealen Reisezeitraum gibt zusätzliche Infos in welchen Wochen des Jahres die billigsten Flüge verfügbar sind. Wer bis zur endgültigen Buchung noch etwas Zeit hat, kann zusätzlich vom Service der Skyscanner Preismeldung profitieren. Nutzer, die eine Preismeldung für ein konkretes Ziel abonnieren, werden regelmäßig per E-Mail über die aktuelle Preisentwicklung der Flugangebote auf dem Laufenden gehalten und haben die Möglichkeit zum idealen Zeitpunkt schnell zu buchen.

 

Von welchen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Istanbul angeboten?

Direktverbindungen von Deutschland nach Istanbul Atatürk (IST) gibt es von allen großen deutschen Airports. Zu ihnen gehören Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Baden-Baden, Leipzig, Köln und Friedrichshafen. Der Flughafen Istanbul Sabiha (SAW) wird von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, München und Stuttgart angeflogen. Die Flugzeit beträgt zweieinhalb bis drei Stunden.

 

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Istanbul?

Zu den Fluggesellschaften, die die meisten Nonstop-Verbindungen nach Istanbul anbieten, gehören Turkish Airlines, Onur Air, Pegasus Airlines und Lufthansa. Je nach Saison fliegen noch mehr Airlines die Strecke, z.B. Air Berlin und easyJet. Darüber hinaus gibt es auch Flüge, die einen Zwischenstopp beinhalten. Hier findet ihr einen Überblick über alle Fluggesellschaften, mit denen ihr nach Istanbul reisen könnt.

 

Welche Flughäfen gibt es in Istanbul?

Die Metropole am Bosporus verfügt über zwei internationale Flughäfen. Der größere der beiden ist der Flughafen Istanbul Atatürk (IST). Der kleinere ist der Airport Istanbul Sabiha. Die Mehrzahl der Flüge von Deutschland nach Istanbul landen auf dem Flughafen Atatürk.

Der Atatürk Flughafen befindet sich auf der europäischen Seite der Stadt und ist der größte Verkehrsflughafen der Türkei. Er liegt circa 24 Kilometer südwestlich des Istanbuler Zentrums. Nach der Landung gibt es dank der guten Verkehrsanbindung verschiedene Möglichkeiten an sein Ziel zu gelangen. So kann man beispielsweise mit der Metro M1A bequem in die City fahren. Die Linie fährt alle fünf bis sieben Minuten vom Flughafen in Richtung Stadt. Die Fahrt dauert rund 35 Minuten. Ein Ticket kostet umgerechnet nur etwas mehr als einen Euro. Auch mit dem Taxi kommt man vergleichsweise preisgünstig ins Zentrum. Für eine Fahrt zum Taksim Platz bezahlt man circa 15 Euro. Die offiziellen Taxistände findet man vor den Ausgängen der Terminals. Alternativ gibt es auch Busverbindungen. Für Individualisten kann ein Mietwagen eine praktische Option sein.

 

Wann sollte man am besten nach Istanbul reisen?

Besucher, die einen City Trip planen und keinen Badeurlaub verbringen möchten, können durchaus in der Nebensaison in die Stadt reisen. Dann sind die Temperaturen gemäßigter als während der Sommermonate, in denen die hohen Temperaturen Sightseeing-Touren mitunter doch recht anstrengend machen können. Auch ist die Zahl der Touristen in der Stadt dann etwas niedriger und die Preise für Flüge und Unterkünfte sind es ebenfalls. Besonders schön sind die Frühlingsmonate oder der Herbst.

 

Wie ist das Wetter in Istanbul?

Bedingt durch die Lage Istanbuls zwischen Schwarzem Meer und Mittelmeer herrscht ein mildes, aber feuchtes Seeklima. Im Hochsommer steigen die Temperaturen häufig über 30 Grad. Zu dieser Zeit lassen sich Badeurlaub und City Trip gut miteinander verbinden. Für Besucher, die vornehmlich kulturinteressiert sind und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden möchten, empfehlen sich die Monate April und Mai sowie September und Oktober. Zu dieser Reisezeit liegen die Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad. Von November bis Januar muss mit regelmäßigem Niederschlag gerechnet werden.

 

Was sollte man in Istanbul erleben?

Die türkische Metropole ist schon aufgrund ihrer Lage etwas Besonderes, da sie die einzige Stadt der Welt ist, die auf zwei Kontinenten liegt. Hier verschmelzen Orient und Okzident und prägen die Atmosphäre der einzigartigen Stadt. Istanbul blickt auf eine 2600-jährige Geschichte zurück, deren Spuren in Kultur und Architektur erlebbar sind. Zu den Highlights der Stadt gehören die imposante Kirche Hagia Sophia, die Sultan-Ahmed-Moschee und der prunkvolle Topkapi-Palast, in dem einst die Sultane residierten. Auch ein Besuch des lebhaften großen Basars sollte unbedingt auf dem Programm stehen. Dort findet man Gewürze, Obst, Stoffe, Lederwaren und vieles mehr.

 

Weitere Informationen

Highlights: 10 Dinge, die man in Istanbul unbedingt machen muss

Für Kurztrips: 48 Stunden in der Stadt

Unterkünfte: Hotels in Istanbul

Die günstigsten Flüge nach Istanbul-Atatürk von...

 Brauchen Sie eine naheliegende Alternative?

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/Ivan Mlinaric

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.