Karte

Flüge nach Los Angeles

Wie findet man günstige Flüge nach Los Angeles?

Mit Skyscanner gestaltet sich die Suche nach dem günstigsten Flug nach Los Angeles unkompliziert wie nie. Mehrere praktische Optionen helfen dabei die Urlaubsrecherche zu vereinfachen und schnell die niedrigsten Preise aufzuspüren. So können Reisende, die bei der Wahl ihres Abflugorts in Deutschland flexibel sind, in der Suchmaske einfach alle deutschen Flughäfen als Abflugort auswählen und schnell herausfinden, von welchem Airport die billigsten Flüge verfügbar sind. Es empfiehlt sich ebenfalls den zur Auswahl stehenden Reisezeitraum nach Monaten zu filtern und so die günstigstenReisetage zu finden.

 

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Los Angeles?

Generell empfiehlt es sich Langstreckenflüge möglichst weit im Vorfeld zu buchen. Flüge nach Los Angeles sind tendenziell im November am günstigsten. Es ist jedoch eigentlich für jede Reise ratsam sich im Vorfeld über den besten Reisezeitraum zu informieren. Die Skyscanner Preismeldung leistet eine praktische Hilfestellung zur Verfolgung der Preisentwicklung von Flügen nach Los Angeles. Mit diesem Tool lassen sich die Preisänderungen für Flugangebote bequem verfolgen. Dafür sucht man zunächst die Route und den Reisezeitraum aus, hinterlegt seine E-Mailadresse und erhält immer dann eine Benachrichtigung, wenn sich die Preise für das Angebot ändern. So spart man sich das manuelle Recherchieren und ist immer auf dem neuesten Stand.

 

Von welchen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Los Angeles angeboten?

Direktverbindungen ins kalifornische LA gibt es momentan von Frankfurt am Main, Düsseldorf und München. Von anderen deutschen Flughäfen gibt es Flüge, die einen Zwischenstopp beinhalten, z.B. von Berlin oder Hamburg. Der Nonstop-Flug von München nach Los Angeles dauert circa zwölfeinhalb Stunden.

 

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Los Angeles?

Wer gerne den Komfort eines Direktflugs genießen möchte, kann mit Lufthansa oder Air Berlin reisen. Air Berlin startet dafür in Düsseldorf. Lufthansa fliegt Los Angeles von München und Frankfurt an. Darüber hinaus bieten sowohl die aufgeführten Fluggesellschaften als auch zahlreiche weitere, unter anderem British Airways, Etihad Airways und SWISS, Verbindungen mit einer Zwischenlandung an. Eine ausführliche Übersicht über alle auf der Route operierenden Airlines findet man hier.

 

Welche Flughäfen gibt es in Los Angeles?

Die Stadt hat einen großen Flughafen, den Los Angeles International Airport (LAX), welcher der drittgrößte Flughafen der Vereinigten Staaten ist und aus neun Terminals besteht. Zwischen den Terminals verkehrt ein kostenloser Shuttlebus, mit dem man auch zur nahegelegenen Metro Station fahren kann. Von dort gelangt man mit der grünen Linie innerhalb von 40 Minuten ins Zentrum. Des Weiteren fahren mehrere Buslinien unterschiedlicher Betreiber ebenfalls Stationen im Innenstadtgebiet an. Vor den Ankunftsbereichen der Terminals stehen rund um die Uhr Taxis zur Verfügung. Bis in die City benötigt man je nach Verkehrssituation circa 35 Minuten.  Zu vielen Zielen in der Umgebung sind die Fahrpreise fix. Alternativ kann für einige Reisende auch ein Mietwagen eine praktische Option sein. Direkt im Flughafengebäude ist eine Vielzahl von Autovermietungen vertreten.

 

Wann sollte man am besten nach Los Angelesreisen?

Zu den besten Reisemonaten gehören Mai und Juni. Während dieser Zeit sind die Temperaturen noch nicht ganz so hoch und auch die Preise für Unterkünfte sind auf einem moderateren Niveau als während der Hauptsaison. Zudem sind dann weniger Besucher in der Stadt als im Juli und August. Die Temperaturen sind mit durchschnittlich 20 Grad perfekt für Unternehmungen in der Stadt sowie für Ausflüge in die umliegenden Nationalparks. Generell ist Los Angeles ein Reiseziel, welches das gesamte Jahr seinen Reiz hat, da auch der Herbst und Winter vergleichsweise mild sind.

 

Wie ist das Wetter in Los Angeles?

Sonnenschein gibt es in Los Angeles das ganze Jahr. In der Regel scheint täglich 7 bis 12 Stunden lang die Sonne. Das subtropische Klima sorgt für ganzjährig warme Temperaturen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 18 Grad. Der Januar zählt zu den kältesten Monaten. Von Mai bis Oktober gibt es so gut wie keine Niederschläge. Dank der steten sanften Brise aus Richtung Meer sind auch die heißesten Sommertage erträglich.

 

Was sollte man in Los Angeles erleben?

LA ist die Stadt der Stars und Sternchen. Nicht wenige Besucher kommen in der Hoffnung in die Stadt, einen Blick auf einen der vielen dort lebenden Promis zu erhaschen. Zu den Sightseeing Klassikern gehört der Hollywood Boulevard, wo man auf dem Walk of Fame mit Sicherheit auch den Stern seines Lieblingsstars findet. Ein Foto des berühmten Hollywood Signs in den Bergen über der Stadt zu knipsen, sollte man ebenfalls nicht vergessen. Ein Besuch der Universal Filmstudios ist nicht nur für große Los Angeles Besucher interessant, sondern auch für Kinder ein absolutes Highlight. Nachdem man die City ausgiebig erkundet hat, lädt der kilometerlange Sandstrand von Santa Monica zu einem Spaziergang ein. Am legendären Santa Monica Pier findet man Einkaufsmöglichkeiten, Fahrgeschäfte und Restaurants.

 

Weitere Informationen

Alle Highlights: 10 Dinge, die man in Los Angeles unternehmen muss

48 Stunden in der Stadt der Engel: Tipps für Los Angeles

Die besten Unterkünfte: Hotels in LA

Die günstigsten Flüge nach Los Angeles International von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von flickr/belboo

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.