Karte

Günstige Flüge und Flugangebote nach Miami

Wie findet man günstige Flüge nach Miami?
Damit ihr euren nächsten Flug nach Miami zum besten Preis findet, bietet euch Skyscanner mehrere praktische Suchoptionen. Wenn ihr beispielsweise bezüglich eures Abflughafens innerhalb Deutschlands flexibel seid, könnt ihr bei der Flugsuche anstelle einer konkreten Stadt oder eines bestimmten Airports auch die Option „Deutschland“ eingeben. So erhaltet ihr einen Überblick über alle Flughäfen von denen ihr nach Miami reisen könnt und seht von wo die billigsten Flüge verfügbar sind. Ihr habt noch keinen festen Zeitraum für eure Reise? Dann hilft euch das Tool „Ganzer Monat“. Anstelle von konkreten Reisedaten klickt ihr in der Suchmaske oben rechts auf die Schaltfläche „Ganzer Monat“. Nun könnt ihr nach Monaten filtern und seht auf einen Blick an welchen Tagen es die niedrigsten Flugpreise gibt.

Wann gibt es die besten Angebote für Flüge nach Miami?
Ihr möchtet euren Flug nicht auf den letzten Drücker buchen, sondern plant gerne im Voraus? Dann könnt ihr insbesondere für Langstreckenflüge richtig Geld sparen. Die Skyscanner Preismeldung hilft euch die Preisentwicklung für eure Wunschstrecke über einen längeren Zeitraum zu beobachten. Auf diese Weise erspart ihr euch das manuelle Suchen, sondern werdet automatisch auf dem Laufenden gehalten. Um euch für die Preismeldung anzumelden, wählt ihr zunächst euren Abflug- und Ankunftsflughafen sowie euren Reisezeitraum aus. Anschließend abonniert ihr die Preismeldungsfunktion für die gewählte Strecke indem ihr eure Email-Adresse hinterlegt. Ab sofort erhaltet ihr stets eine Benachrichtigung, wenn sich am Preis für eure Flugroute etwas ändert. Sobald für euch das passende Angebot verfügbar ist, könnt ihr schnell zuschlagen und buchen.

Von welchen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Miami angeboten?
Regelmäßige Direktverbindungen von deutschen Flughäfen nach Miami gibt es ab Berlin, München, Köln, Düsseldorf International und Frankfurt am Main.

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Miami?
Zu den Fluggesellschaften mit denen ihr auf direktem Wege ins sonnige Miami reisen könnt, gehören Lufthansa, Air Berlin und Eurowings. Verbindungen mit einer Zwischenlandung bieten unter anderem British Airways, United, Delta und Air France an.

Welche Flughäfen gibt es in Miami?
Insgesamt verfügt Miami über drei Airports für den internationalen Flugverkehr und einen Flughafen für Inlandsverbindungen. Flüge aus Europa landen in der Regel auf dem Miami International Airport, der sich nur fünf Kilometer von der Stadt entfernt befindet. Pro Jahr werden in dem aus drei Terminals bestehenden drittgrößten Flughafen der USA rund 45 Millionen Passagiere abgefertigt. Nach eurer Landung in Miami bieten sich für die Weiterreise mehrere Optionen. So könnt ihr zum Beispiel die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen. Direkt am Airport fahren S-Bahnen in Richtung Zentrum. Die Fahrt dauert knapp eine Viertelstunde. Darüber hinaus bringen euch Busverbindungen in die City und zu weiteren Zielen. Für knapp 25 Dollar könnt ihr mit einem der zahlreichen Taxis in die Innenstadt gelangen. Wer lieber individuell unterwegs sein möchte, kann selbstverständlich auch mit einem Mietwagen weiterreisen.

Wann sollte man am besten nach Miami reisen?
Trotz regelmäßiger Niederschläge zählen die Sommermonate zur Hauptsaison. Wer dem Regen lieber aus dem Weg gehen möchte, wählt als Reisezeit lieber die Monate November bis April. In diesem Zeitraum entgeht man den hohen Temperaturen und der für viele Reisende anstrengenden Schwüle.

Wie ist das Wetter in Miami?
In Miami herrscht aufgrund der geographischen Lage fast das ganze Jahr über Sommerwetter, wobei die Sommer feucht und warm und die Winter trocken sind. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei angenehmen 24 Grad Celsius. Von Mai bis Oktober gibt es häufig Regenschauer, was zu einer hohen Luftfeuchtigkeit führt. In den Monaten August bis Oktober ist zudem Hurrikan Saison. Während der Sommermonate kann man dennoch mit bis zu zehn Sonnenstunden pro Tag rechnen. Im Hochsommer steigen die Temperaturen in der Regel oft auf über 30 Grad Celsius. Während der Wintermonate herrscht in Miami Trockenzeit. Mit rund 15 bis 25 Grad Celsius kommt aber keineswegs Winterstimmung auf. Die Wassertemperaturen laden ganzjährig zum Baden ein. Ein perfektes Reiseziel also, um dem eisigen deutschen Winter zu entfliehen.

Was kann man in Miami erleben?
Westlich von Downtown Miami erstreckt sich das berühmt Stadtviertel „Little Havanna“, welches nach der Landeshauptstadt Kubas benannt ist. Dieses ist vor allem für seine zahlreichen kulturellen Aktivitäten und die lebhaften Straßen mit hervorragenden Restaurants bekannt . Feste, wie der Miami Karneval oder die Kultur-Feiertage, werden jedes Jahr weltweit im Fernsehen übertragen und rufen bei vielen Besuchern pure Faszination hervor. Eine der meist besuchten Attraktionen ist das Miami Seaquarium, welches vor allem für Kinder sehr beeindruckend ist. Wer lieber die an Land lebenden Tiere beobachten will, sollte sich einen Tag Zeit nehmen und den Everglades Nationalpark besuchen. Hier kann man Flamingos, Seekühe, Pelikane und sogar Pumas beobachten. Es ist außerdem weltweit das einzige Gebiet, in dem sowohl Alligatoren als auch Krokodile leben. Sportbegeisterte sollten definitiv der heimischen Basketball Mannschaft Miami Heat einen Besuch abstatten. Das Nachtleben spielt sich vor allem in Miami Beach ab. Die Stadt ist weltberühmt für die legendären Partys in zahlreichen Clubs und daher vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt.

Weitere Informationen?
Die besten 15: Miami Highlights
Florida Road Trip: Die schönsten Sehenswürdigkeiten Floridas
Die perfekte Unterkunft finden: Hotelsuche Miami

Preise und Informationen sind zum Stand September 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe Miami

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.