Karte

Flüge nach Paris

Stand der Informationen: Juni 2016

Wie findet man günstigste Flüge nach Paris?

Möchte man einen besonders günstigen Flug in die Stadt der Liebe ergattern, können die Tools von Skyscanner sehr hilfreich sein. So ist es am Anfang der Suche sinnvoll, als Abflughafen keine bestimmte Stadt sondern „Deutschland (DE)“ in das entsprechende Feld einzugeben. Man hat dadurch die Möglichkeit, die Preise aller deutschen Abflughäfen auf einen Blick miteinander zu vergleichen und sich anschließend für das beste Angebot zu entscheiden. Um nur die Airports nahe des Heimatflughafens in die Suche einzuschließen, gibt man einen speziellen Abflughafen an und setzt zusätzlich das Häkchen bei „Nahegelegene Flughäfen hinzufügen“.

Außerdem kann man bei Skyscanner nach dem günstigsten Reisemonat in einem gesamten Jahr suchen oder den besten Buchungstag innerhalb eines bestimmten Monats ausfindig machen. So können Reisende, die zeitlich sehr flexibel sind, garantiert einen Flug nach Paris zum Schnäppchenpreis ergattern.

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Paris?

Hat man sich für Paris als Wunschdestination entschieden, sollte man rechtzeitig mit den Reiseplanungen anfangen. Denn unsere Analysen ergaben, dass der beste Buchungszeitpunkt für preiswerte Flüge nach Paris bereits 13 Wochen vor dem Abflug ist. Als günstigster Reisemonat stellte sich der November heraus.

Sparfüchsen wird zudem die Aktivierung einer Skycanner Preismeldung empfohlen. So bekommt man automatisch eine E-Mail, sobald sich die Flugpreise an dem gewünschten Abreisedatum verändern und man kann dadurch mit wenig Aufwand die Preise im Blick behalten.

Von welchen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Paris angeboten?

Bei der Buchung eines Direktfluges von Deutschland nach Paris hat man die Wahl zwischen folgenden Abflughäfen: Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Nürnberg, Bremen, Frankfurt am Main, Hannover und Stuttgart. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt eineinhalb Stunden.  

Es sollte beachtet werden, dass Paris insgesamt über drei internationale Flughäfen verfügt, die nicht alle von jedem der genannten Flughäfen aus angesteuert werden.

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Paris?

Zum Flughafen Paris Charles de Gaulle fliegen vor allem die namenhaften Airlines Lufthansa, Air France und Air Berlin. Aber auch von Eurowings und Germanwings wird dieser Flughafen bedient. Darüber hinaus gibt es von Berlin und Hamburg zahlreiche Verbindungen mit Easyjet zum Flughafen Paris Orly. Von München aus fliegt man am günstigsten mit Transavia.

Welche Flughäfen gibt es in Paris?

Die Hauptstadt Frankreichs hat insgesamt drei Flughäfen: Paris-Charles de Gaulle, Paris Orly und Paris Beauvais. Letzterer kann von Deutschland aus allerdings nur über Flüge mit Zwischenstopp erreicht werden, sodass dieser nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Paris-Charles de Gaulle (CDG)

Der Flughafen Charles de Gaulle ist nicht nur der wichtigste Airport der französischen Hauptstadt, sondern steht auch im weltweiten Vergleich auf der Top-10 Liste der größten Flughäfen. Pro Jahr starten und landen hier fast 66 Millionen Passagiere. Die Entfernung bis zum Stadtzentrum beträgt etwa 26 Kilometer.

Um das vom Flughafen südwestlich gelegene Stadtzentrum zu erreichen, begibt man sich nach der Landung am besten zu einem der beiden Airport-Bahnhöfe und nimmt von dort aus den Regionalzug der Linie B. Dieser fährt rund 35 Minuten in die Innenstadt und kostet 10 Euro pro Person. Alternativ fahren auch Shuttle-Busse und Taxen.

Paris Orly (ORY)

Deutlich kleiner, dafür aber auch etwas übersichtlicher, präsentiert sich der zweite städtische Flughafen Orly. Dieser wird hauptsächlich von den Billigairlines angeflogen und liegt nur 20 Kilometer vom Eifelturm entfernt.

Passagiere, die möglichst stressfrei ins Stadtzentrum gelangen möchten, nehmen am besten eines der bereitstehenden Taxen für rund 40 Euro pro Fahrt. Kostengünstiger gestaltet sich allerdings die Weiterfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Zur Verfügung stehen unter anderem Shuttle Busse für etwa 8 Euro pro Ticket. Möchte man mit der S-Bahn fahren, muss man zunächst mit der Flughafen-Schnellbahn namens ORLYVAL zur Station Antony fahren (circa 7 Euro pro Fahrt) und dort in den passenden Zug umsteigen.

Flughafen Paris-Beauvais (BVA)

Der dritte Flughafen Beauvais ist mit einem Passagieraufkommen von rund vier Millionen mit Abstand der kleinste Airport in Paris. Er liegt 84 Kilometer außerhalb der Metropole und hat für den deutschen Flugverkehr keine Bedeutung.

Wann sollte man am besten nach Paris reisen?

Grundsätzlich kann eine Reise nach Paris das ganze Jahr über empfohlen werden. Im Juli und August sind allerdings nur sehr wenige Pariser und dafür umso mehr Touristen in der Stadt, da die Einheimischen in dieser Zeit selber Urlaub machen. Als Konsequenz haben einige Restaurants und Geschäfte geschlossen und an den Sehenswürdigkeiten entstehen lange Wartezeiten. Dafür sind die Hotels teilweise etwas günstiger. Vermeiden sollte man einen Aufenthalt während der Modewochen, da die Unterkunftspreise dann deutlich höher sind. Die Fashion Weeks finden in Paris Anfang März und Anfang Oktober statt und die Haut Couture Shows sind Ende Januar und Anfang Juli. Besonders schön sind die Reisemonate Mai und Juni sowie September und Oktober. Am günstigsten reist man allerdings im November.

Wie ist das Wetter in Paris?

Insbesondere in den Sommermonaten Juli und August kann es in Paris mit Temperaturen von bis zu 30 Grad Celsius im Schatten brütend heiß werden. Aktivurlauber und Touristen, die ein strammes Sightseeing-Programm vor sich haben, sollten daher eher zwischen März und Juni oder im September und Oktober nach Paris fliegen. Kalt und regnerisch wird es in den Wintermonaten von November bis Februar bei Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad Celsius. Der Vorteil ist allerdings, dass man in diesem Zeitraum besonders günstige Flüge und Unterkünfte buchen kann.

Was sollte man in Paris erleben?

Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Paris sind so verschiedenen wie die Geschmäcker der Besucher. Dennoch gibt es einige Highlights, die auf dem Pflichtprogramm jedes Touristen stehen sollten.

Ganz oben auf der Liste der Top-Sehenswürdigkeiten steht natürlich der weltbekannte Eifelturm als Wahrzeichen der Stadt. Und mit etwas Glück kann man hier sogar beobachten, wie sich ein verliebtes Paar auf ganze romantische Weise das Ja-Wort gibt. Weitere sehr bekannte Bauwerke in Paris sind die Basilika Sacré-Coeur, der Triumphbogen sowie die Kirche Notre-Dame de Paris, in der sich Napoleon im Jahr 1804 zum Kaiser krönte.

Darüber hinaus hat man in Paris die Möglichkeit, das größte Museum der Welt zu besuchen – das Louvre. Auf 60.000 Quadratmetern kann man sich hier von über 30.000 Ausstellungsstücken faszinieren lassen und dabei unter anderem Leonardo da Vincis berühmtes Kunstwerk „Mona Lisa“ bestaunen.

Wer Lust auf einen ausgiebigen Spaziergang hat, kann sehr gut durch das Viertel Montmartre mit den vielen kleinen Gassen und süßen Plätzen flanieren. Zum Abschluss sollte man sich hier einen traditionellen Flammkuchen und ein hausgemachtes Mousse au Chocolat in einem der netten Restaurants gönnen. Möchte man danach noch einen Absacker trinken und die Hüften schwingen, sollte man in das Ausgehviertel Oberkampf fahren, wo es viele alternative Bars, Kneipen und Nachtclubs gibt.

Weitere Informationen

Hotels in Paris: Finde deine ideale Unterkunft!

Perfekt für Paare: Die zehn romantischsten Hotels in Paris

Leckeres Essen: Die besten Restaurants in Paris

Reiseführer für Paris: Entdecke die Stadt der Liebe!

Der perfekte Wochenendtrip: Das sind die acht Top Sehenswürdigkeiten!

Entdecke unsere Geheimtipps: Neun Orte in Paris abseits der Touristenströme

Die günstigsten Flüge nach Paris von...

 Paris Reiseführer

Stadt der Liebe – warum Paris unbestritten diesen Ruf genießt, versteht man augenblicklich, wenn man die Cité d’amour mit eigenen Augen sieht: In den schicken Straßen der Stadt fühlt man sich zwischen den unzähligen erhabenen Bauwerken wie in einem gigantischen Traum aus Stil und Raffinesse. Bereits in der Römerzeit war ... Paris Stadtführer

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/Larry Johnson

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.