Karte

Billige Flüge nach Rhodos

Billige Flüge nach Rhodos
Ein billiger Flug nach Rhodos? Nichts einfacher als das. Nutzt ganz einfach unsere Suchfunktion dafür. Sie grast die allerbesten Ticketangebote im Internet für euch ab. Die Suchergebnisse könnt ihr dann auf vielerlei Arten filtern, z. B. nach Ticketpreis, preiswertestem Abflughafen, ob es ein Direktflug oder ein Flug mit Zwischenstopp sein soll, und vieles mehr. Genauso einfach und schnell findet ihr bei Skyscanner auch ein geeignetes Hotel und einen Mietwagen.

Wann ihr euren Flug nach Rhodos am besten bucht
Die europäischen Sommerferien sind Hochsaison in Rhodos. Wollt ihr um diese Zeit fliegen, solltet ihr euch schon zwei bis drei Monate im Voraus um euer Ticket bemühen. Das gleiche gilt für Hotels, denn das Angebot ist immer sehr schnell ausgebucht. Um das preisgünstigste Ticket zu finden, solltet ihr außerdem unsere Preismeldung nutzen, die euch über die besten Schnäppchen sofort informiert.

Deutsche Flughäfen mit Direktflügen nach Rhodos
Gerade zu ausgesprochenen Sommerferienzielen wie Rhodos gibt es nur saisonal (d. h. von etwa Mai bis September) direkte Flüge von vielen deutschen Flughäfen, z. B. München, Stuttgart, Frankfurt, Hannover, Dortmund, Saarbrücken, Erfurt, Dortmund, Düsseldorf und etlichen weiteren. In der Nebensaison müsst ihr hingegen in aller Regel eine Verbindung mit mindestens einem Zwischenstopp in Kauf nehmen.

Airlines, die nach Rhodos fliegen
Das Angebot in der Hauptsaison ist sehr groß. Die meisten beliebten Chartergesellschaften wie beispielsweise TUIfly, Condor, sowie Billigfluggesellschaften wie Germanwings und Ryanair unterhalten dann regelmäßige direkte Flüge nach Rhodos. In der Nebensaison müsst ihr euch auf eine kleine Reihe von Verbindungen beschränken. Sehr beliebt sind dann beispielsweise Flüge mit Lufthansa nach Athen und von dort ein Weiterflug mit Aegean Airlines.

Der Flughafen von Rhodos
Nur 16 km von der Inselhauptstadt Rhodos-Stadt gelegen, passt sich der internationale Flughafen an das ihn beherbergende Eiland an; das heißt, er ist klein und übersichtlich und damit sehr schnell und einfach zu beschreiben. In der Ankunftshalle gibt es ein klein wenig Gastronomie, dazu die üblichen Geldautomaten und Wechselschalter. Auch zu den Schaltern der ansässigen Autoverleiher dürftet ihr euch kaum verlaufen. Meldet euch dort, wenn ihr einen Mietwagen reserviert habt. Ansonsten könnt ihr auch mit dem Taxi in die Stadt kommen. Der Taxistand liegt direkt vor dem Ausgang der Ankunftshalle. Zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr fährt außerdem eineinhalbstündlich ein Bus bis nach Rhodos-Stadt. Die Abfahrtstelle liegt ebenfalls gleich vor der Ankunftshalle. Habt ihr ein Strandhotel gebucht, so beinhaltet der Zimmerpreis oft einen kostenlosen Abholservice vom Flughafen. Erkundigt euch direkt beim Hotel danach.

Die besten Zeiten für einen Besuch von Rhodos
Wenn ihr nicht unbedingt im Hochsommer nach Rhodos kommen wollt, solltet ihr diese Zeit vermeiden. Viele Strände sind dann hoffnungslos überlaufen und auch durch Rhodos-Stadt schieben sich unablässig Reisegruppen. Das milde Klima der Insel lässt auch einen angenehmen Besuch im Frühjahr oder Frühherbst zu und ist selbst zum Überwintern bestens geeignet.

Das Wetter auf Rhodos
Selbst in den Wintermonaten Dezember bis Februar ist es tagsüber um die 15 Grad warm und auch nachts sinkt die Temperatur selten unter 10 Grad. Frühjahr und Herbst bringen tagsüber immerhin bis zu 25 Grad auf die Skala, nachts um die 15 Grad. Am wärmsten mit Tageshöchsttemperaturen bis knapp 30 Grad und nachts von 20 bis 23 Grad ist es von Juni bis September. Von Mai bis September regnet es nur sehr selten. Mit fast täglichen Niederschlägen müsst ihr hingegen von November bis Februar rechnen, auch wenn es zumeist nur kurze Schauer sind.

Was ihr auf Rhodos unternehmen könnt
Rhodos ist aufgrund seiner vielen Strände vor allem entlang der Westküste vor allem ein Sommerreiseziel zum Sonnenbaden und für Wassersport. Die Inselhauptstadt wiederum blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Beeindruckend sind in erster Linie die exzellent erhaltenen, trutzigen Befestigungsanlagen der Johanniter, eines Ritterordens, der die Insel zur Zeit der Kreuzzüge von den Osmanen eroberte und zur Basis ausbaute. Das Inselinnere ist gebirgig und von vielen kleinen Ortschaften überzogen, in denen das Leben wie seit jeher gemächlich voranschreitet. Ein eigener Mietwagen ist wie geschaffen für die Erkundung von Dörfchen, in die sich kaum einmal ein Tourist verirrt. Aufgrund der Nähe von Rhodos zum türkischen Festland bieten sich auch Tagesausflüge dorthin an. Oder bucht euch gleich einen Platz auf einer Motorjacht, um die vielen versteckten Buchten und kleinen Fischerorte dieses Küstenstreifens zu erkunden.

Weiterführende Informationen zu Rhodos und Griechenlands Inselwelt
Die zahllosen Inseln der Ägäis sind ausgesprochen vielseitig und wie geschaffen für einen romantischen und erlebnisreichen Törn mit einer gecharterten Jacht. Hier stellen wir euch die 20 beliebtesten griechischen Inseln kurz vor.

Alle Angaben waren mit Stand Dezember 2017 korrekt, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

Die günstigsten Flüge nach Rhodos von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/Dushan and Miae

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.