Karte

Billige Flüge nach Salt Lake City

Wie ihr billige Flüge nach Salt Lake City findet
Einen passenden Flug nach Salt Lake City zu finden, ist mit Skyscanner spielend einfach. Benutzt einfach unsere Suchfunktion und das System durchforstet alle im Netz verfügbaren Verbindungen. Ihr könnt dabei neben eurem gewünschten Reisedatum natürlich auch einen ganzen Monat durchsuchen, sowie den Abflughafen festlegen und mehr. Die Ergebnisse lassen sich dann zudem auch noch nach euren Kriterien sortieren, z. B. könnt ihr die preisgünstigsten Flüge ganz oben auf der Liste anzeigen lassen; oder ihr sortiert nach Direktflügen, Flügen mit Zwischenstopps oder nach gesamter Reisedauer. Das gleiche könnt ihr außerdem auch mit Hotels und Mietwagen durchführen. Auch dort kann euch Skyscanner mit sehr preisgünstigen Angeboten aufwarten.

Wann ihr euren Flug nach Salt Lake City am besten bucht
Am rechten Rand der Suchseite findet ihr eine Tabelle mit Ticketpreisen über das gesamte Jahr. So erseht ihr, in welchen Monaten Flüge nach Salt Lake City besonders preisgünstig sind. Auch die Skyscanner Preismeldung ist sehr hilfreich. Sie informiert euch per E-Mail umgehend, sobald sich Preisänderungen bei Flugverbindungen ergeben. Auf diese Weise könnt ihr ein tolles Schnäppchen machen.

Deutsche Flughäfen mit Direktflügen nach Salt Lake City
Direkte Flüge von Deutschland nach Salt Lake City sind gegenwärtig leider nicht möglich, was bei der langen Flugstrecke eigentlich auch nicht sonderlich überraschend sein sollte. Ihr müsst also notgedrungen mindestens einen Zwischenstopp einlegen und ggf. dabei vielleicht auch auf eine andere Fluggesellschaft umsteigen.

Airlines, die nach Salt Lake City fliegen
Beliebte Airlines ab Deutschland sind natürlich die großen US-amerikanischen Gesellschaften wie Delta Airlines, United Airlines und American Airlines. Weiterhin populär sind Flüge mit KLM, Air France und Lufthansa.

Der Flughafen von Salt Lake City
Der internationale Flughafen von Salt Lake City befindet sich nur 4 km westlich der Stadtmitte. Entsprechend einfach wird sich eure Weiterreise gestalten. Doch zunächst kommt ihr einmal an. Nach Passieren der Passkontrolle und des Zolls sowie eurer Gepäckaufnahme werdet ihr feststellen, dass es sich hier um einen sehr gut ausgestatteten, modernen Flughafen handelt. Reist ihr mit Baby, so findet ihr im ganzen Flughafen Wickelräume. Folgt der Ausschilderung „Infant Care“. Geldautomaten sind ebenfalls über euer Ankunftsterminal verteilt und als „ATM“ (Automated Teller Machine) gekennzeichnet. Außerdem gibt es kostenloses WLAN über das Netz SLCAirport.wifi (befolgt zur Aktivierung die Anweisungen) sowie Stationen zum kostenlosen Aufladen eurer Handybatterie. Gleich gegenüber der Gepäckausgabe befindet sich außerdem ein Informationsschalter. Selbstredend gibt es zudem auch Shops, in denen ihr euch zum Beispiel eine US-amerikanische Sim-Karte, Reiseaccessoires oder Zeitschriften kaufen könnt. Einen sehr hilfreichen Lageplan für die Flughafeneinrichtungen findet ihr target="_blank">hier. Das Mietwagenzentrum mit Büros der verschiedensten Anbieter findet ihr im Erdgeschoss des Parkhauses genau gegenüber von den Ausgängen der Ankunftshalle. Meldet euch dort, um ggf. euren Mietwagen abzuholen. Direkt vor den Ausgängen liegen außerdem die Taxistände, wobei die etwa 15-minütige Fahrt bis ins Stadtzentrum ungefähr 30 EUR kostet, also nicht ganz spottbillig ist. Wollt ihr preisgünstiger in die Stadt, nehmt ihr besser die grüne Linie des TRAX Light Rail Service, einer Art S-Bahn. Sie fährt vom Südende des Terminal 1 wochentags alle 15 Minuten (an Wochenenden alle 20 Minuten) ab und die einfache Fahrt kostet 2,50 EUR.

Die besten Zeiten für einen Besuch in Salt Lake City
Ein Besuch Salt Lake Citys ist vor allem wetterabhängig, denn das bestimmt, was ihr unternehmen könnt (und was nicht). Ein Besuch der Nationalparks ist beispielsweise im langen Winter Utahs kein Vergnügen. Auf der anderen Seite ist der Hochsommer für Menschen mit Kreislaufproblemen nur bedingt geeignet, denn es kann sehr heiß werden. Am angenehmsten sind daher die Monate April bis Juni sowie September und Oktober.

Das Wetter in Salt Lake City
Der Winter ist lange und hält von November bis Ende Februar an, auch wenn es in aller Regel nicht ganz so bitterkalt wird wie in Mitteleuropa. Die kältesten Monate sind Dezember bis Februar mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 3 bis 6 und Tiefstwerten von -4 bis -6 Grad. Im Juli und August ist es am heißesten und an den meisten Tagen steigt das Thermometer bis 35 Grad und mehr an.

Was es in Salt Lake City zu unternehmen gibt
Mit den USA verbinden viele Leute Metropolen wie New York, Los Angeles oder San Francisco. Doch auch Salt Lake City steht diesen Weltstädten in Nichts nach. So können Touristen in der Hauptstadt des Bundesstaates Utah nicht nur faszinierende Naturwunder und interessante Sehenswürdigkeiten bestaunen, sondern auch den American Lifestyle hautnah erleben. Da Utah sehr stark von der mormonischen Glaubensgemeinschaft geprägt ist, hat ein Großteil der beeindruckenden Gebäude Salt Lake Citys einen religiösen Hintergrund. Das Zentrum der mormonischen Religionsgemeinschaft ist der Tempel Square mit dem den Platz dominierenden Tempel, der aufgrund seiner imposanten Bauweise und der goldenen Statue des Engels Moroni auffällt. Insgesamt umfasst der Tempel Square stolze vier Hektar Land. Auch wenn man als Tourist einige der Gebäude leider nicht besichtigen darf, lohnt sich ein Besuch allein, um sich die gewaltige Macht der Mormonen in der Stadt vor Augen zu führen. Darüber hinaus befinden sich in Salt Lake City verschiedene Museen wie beispielsweise das Utah Museum of Fine Arts oder das Clark Planetarium. Überzeugen kann auch die Umgebung von Salt Lake City mit ihren faszinierenden Landschaften, die ihr bei eurem Besuch auf gar keinen Fall verpassen solltet. Sehenswert ist vor allem der nördlich der Stadt gelegene Great Salt Lake (Große Salzsee), welcher Namensgeber der Stadt ist. Nach dem Toten Meer gilt der Great Salt Lake als das zweitsalzigste Gewässer der Erde und ist mit seinen rund 12.000 Quadratkilometern Fläche der größte Binnensee der USA westlich des Mississippi. Wunderschön ist auch der Big Cottonwood Canyon, welcher im Sommer ein beliebtes Wandergebiet und im Winter ein Paradies für Skifahrer ist. Ist euch das noch nicht genug Natur, dann solltet ihr auch Ausflüge in Richtung Süden machen, denn in diesem Teil Utahs befindet sich die dichteste Ansammlung von Nationalparks in den ganzen USA. Zu den Highlights gehören unter anderem der Arches Nationalpark, der Bryce Nationalpark und der Zion Nationalpark.

Wichtige Information zu eurer Reise nach Salt Lake City
Habt ihr innerhalb der vergangenen 2 Jahre bereits einmal die USA besucht, dann gilt euer ESTA-Zertifikat noch. Dieses ist eine im Voraus beantragte Einreiseerlaubnis. Ist eure Reise also bereits länger her oder ihr besucht die USA zum ersten Mal, so müsst ihr dieses Zertifikat unbedingt vor Antritt der Reise beantragen. Andernfalls wird euch die Einreise verweigert! Die Beantragung kann nur online erfolgen, benötigt etwa 1 Woche Bearbeitungszeit und das Zertifikat kostet derzeit 14 EUR. Die Beantragung könnt ihr hier durchführen.

Alle Angaben waren mit Stand Dezember 2017 korrekt, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

Die günstigsten Flüge nach Salt Lake City von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.