Karte

Flüge nach Venezuela

Flüge nach Venezuela

Landschaftlich gesehen ist Venezuela das facettenreichste Land in Südamerika und bietet die Möglichkeiten, verschiedene Ökosysteme auf engem Raum zu erkunden. Das Spektrum reicht von wunderschönen karibischen Stränden entlang der Küste über waldbedeckte Amazonas-Gebiete bis hin zu beeindruckenden Gebirgslandschaften. Wer sich das alles nicht entgehen lassen möchte, sollte schon bald günstige Flüge nach Venezuela bei Skyscanner buchen. Einfach die Reisedaten eingeben, Flüge vergleichen und günstige Flugtickets buchen. Skyscanner wünscht schon jetzt einen aufregenden Urlaub.

Wie bereits erwähnt, besticht Venezuela vor allem mit zahlreichen Naturspektakeln, die seinesgleichen suchen. Rund 39 Prozent des Landes besteht aus Wald, 20 Prozent aus Wiesen- und Weideland und weitere 4 Prozent machen Felder und Ackerland aus. So bietet Venezuela einige interessante Nationalparks, die alle auf ihre eigene Art und Weise beeindruckend sind. Zu den Highlights zählt unter anderem das riesige Naturschutzgebiet in den venezolanischen Anden mit der Andenstadt Merida und der Pico Espejo als längste und höchste Seilbahn der Welt. Ebenfalls faszinierend ist der Canaima Nationalpark. Besucher finden hier eine Landschaft vor, die durch reißende Gewässer, immergrüne Regenwälder, massive Tafelberge und weitläufige Savannen geprägt ist. Als Top-Sehenswürdigkeit präsentiert sich hier der Salto Angel - mit knapp 1.000 Metern ist er der höchste Wasserfall der Erde. Darüber hinaus sollte man auch einen Ausflug zum Maracaibo-See während der Reise einplanen. Denn dieser ist nicht nur wunderschön, sondern brachte Venezuela sogar ins Guinnessbuch der Rekorde, weil sich hier weltweit die meisten Blitze pro Quadratmeter im Jahr ereignen.

Wer in Venezuela entspannen möchte, ist an den paradiesischen Stränden entlang der Küste perfekt aufgehoben. Als einer der schönsten gilt beispielsweise der Playa Medina auf der Halbinsel Paria im Osten des Landes. Neben kristallklarem Wasser trifft man hier auf eine reiche Vegetation und gastfreundliche Einwohner.  Schnorchel- und Tauchfreunde dürften auch an der Inselgruppe von Los Roques Gefallen finden. Denn das Gewässer rund um die Inseln überzeugt durch eine riesige Vielfalt an Meeresbewohnern, sodass das Riff sogar zum Nationalpark erklärt wurde. Delphine, Haie, Oktopusse und Schildkröten sind hier keine Seltenheit.

Als Kontrastprogramm zu den Naturwundern sollte auch ein Besuch in die Hauptstadt Caracas im Norden Venezuelas auf dem Programm stehen. Besonders in der Karnevalszeit kann man hier ausgelassen feiern und einen authentischen Einblick von der lebensfrohen Kultur bekommen.  

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.