Karte

Flüge ab München

Anreise zum Flughafen München

Münchens „Franz Josef Strauß“ Flughafen zählt zu den größten Deutschlands und lockt mit einem enormen Angebot an Flugverbindungen in alle Welt. Er befindet sich knapp 30 km vor den Toren der Stadt im sogenannten Erdinger Moos. Habt ihr weniger Gepäck, so könnt ihr ihn spielend einfach mit den S-Bahn-Linien S1 und S8 aus der Münchner Innenstadt erreichen. Beide Linien fahren etwa alle 15 Minuten und bis zum S-Bahnhof unter dem riesigen Flughafenkomplex braucht ihr vom Hauptbahnhof aus nur etwa 40 Minuten. Auch die Straßenanbindung ist exzellent, denn ihr erreicht den Flughafen über die A59 München-Deggendorf oder die Flughafentangente Ost (Staatsstraße St2580).

 

Im Flughafen

Es ist überhaupt keine Schwierigkeit, euch im Flughafen die Zeit bis zum Abflug zu vertreiben. „Airport City München“ nennt sich der gigantische Komplex, der die beiden Flughafenterminals sowohl überirdisch als auch unterirdisch miteinander verbindet. Dort findet ihr eine erschöpfende Auswahl an allen nur vorstellbaren Einkaufsläden, sowie natürlich auch einen Supermarkt, Reisebüros, Banken und Gastronomie.

 

Digitale Welt

Bleibt mittels des überall in den Terminals ausgestrahlten „Airport TV“ Programme von CNN und N24 über das Weltgeschehen informiert. Noch besser: Informiert euch selber mittels des im gesamten Flughafenbereich verfügbaren kostenlosen WLAN. In Terminal 1 (Ebene 03) und Terminal 2 (Ebenen 03, 04 und 05) gibt es außerdem Internet Points mit Breitbandanschlüssen für euer Tablet oder Notebook.

 

Deutschland und darüber hinaus

Praktisch alle der wichtigsten Städte Deutschlands – ob im Osten oder im Westen – könnt ihr von München aus bequem erreichen: Rostock, Leipzig, Dresden, Berlin, Bremen, Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover und etliche weitere sind nur einen luftigen Katzensprung entfernt. Das gleiche gilt selbstverständlich für Flüge ins europäische Ausland, wie beispielsweise Mailand, London, Rom, Wien, Amsterdam, Budapest, Paris und London. Doch warum immer nur bei den gleichen Orten bleiben? Von München aus entdeckt ihr auch weniger bekannte Ecken wie etwa die rumänischen Städte Cluj oder Temeswar, Islands Hauptstadt Reykjavik, die uralte Hansestadt Danzig oder Triest im äußersten Südostzipfel Italiens. Selbstredend, dass aber auch Flüge zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen regelmäßig von München abheben: Palma de Mallorca, Split, Izmir, Heraklion (Kreta) und wie sie auch alle heißen mögen.

 

Wenn die Abenteuerlust packt

Aber es muss nicht immer nur ein Nahziel sein. Auch exotische Länder und Städte werden von München aus angeflogen. Bangkok oder Peking stehen genauso auf dem Flugplan wie Dubai, Kairo und Faro (Azoren). Oder wie wäre es mit einem Sprung über den „Großen Teich“ nach San Francisco, Washington, Toronto oder Vancouver? Dem flexiblen Spontanreisenden stehen vom Flughafen München aus tatsächlich unzählige Möglichkeiten offen.

*Alle Angaben vom September 2016. Es können sich jedoch jederzeit Änderungen ergeben.

Falls ihr euren Flug nach München bereits gebucht habt, werft doch einfach einen Blick auf unsere Infoseite zu den Abflügen am Flughafen München.

Günstigste Flüge von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Juampatronics, Rod Chile, Marcio Basilio

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.