Karte

Flüge ab Saarbrücken

Flughafen Saarbrücken – Klein aber fein

Der Flughafen Saarbrücken mag mit seinem Passagieraufkommen von nur knapp einer halben Million (2015) zwar zu den kleinsten internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands zählen, aber dennoch könnt ihr von ihm aus einige interessante Reiseziele erreichen. Das bietet sich vor allem dann an, wenn ihr sowieso in der näheren Umgebung wohnt und euch die lange Anreise zu einem der größeren Flughäfen wie Frankfurt, Köln-Bonn oder Düsseldorf ersparen möchtet. Jede Stunde des Urlaubs – oft genug nur ein langes Wochenende – ist nämlich kostbar.

 

Anreise zum Flughafen

Die Regionalbuslinie R10 der Saar-Pfalz-Bus GmbH fährt ab dem Saarbrücker Hauptbahnhof bzw. ab Blieskastel regelmäßig direkt zum Flughafen. Mit dem eigenen Pkw nehmt ihr aus dem Saarbrücker Stadtzentrum die Stadtautobahn A6 Richtung Mannheim bis zur Ausfahrt Fechingen. Kommt ihr aus Mannheim, fahrt ihr von der A6 bei der Ausfahrt St. Ingbert-West ab.

 

Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie

Im Airport-Shop könnt ihr Zeitungen, Zeitschriften, Geschenkartikel, Snacks und Getränke und so ziemlich alles kaufen, was ihr vielleicht zuhause vergessen habt. Gleich neben dem Airport-Shop findet ihr das „Bistro Finetime“. Größeren Hunger stillt ihr im „Panorama-Café“, einem Selbstbedienungsrestaurant. Aber auch nach Passieren der Sicherheitskontrolle könnt ihr in der „Take-Off Bar“ noch ein Getränk oder einen Snack zu euch nehmen. 

 

Telekom Hotspot

Habt ihr einen Mobilfunkvertrag mit der Deutschen Telekom, so erhaltet ihr im Flughafen mittels Hotspots kostenloses WLAN. Die Hotspots befinden sich im „Bistro Finetime“, in den Wartebereichen nach der Sicherheitskontrolle sowie an den Abflug-Gates.

 

Geldautomat

Falls ihr noch kurzfristig etwas Bares benötigt, findet ihr im öffentlichen Bereich des Flughafens eine Sparkassen-Filiale mit Geldautomat (für EC- oder Kreditkarte).

 

Reisen mit Kindern

Gerade bei längeren Wartezeiten vor dem Abflug können jüngere Kinder ungeduldig werden. Besucht dann mit ihnen die „Kids Lounge“ vor der Sicherheitskontrolle. Dort gibt es eine Menge Spielsachen für die Kleinen – und für die Eltern eine bequeme Sitzecke.

 

Flugziele

Doch wohin soll es denn nun eigentlich gehen? Wie wär’s beispielsweise mit Berlin? Mehrmals täglich gelangt ihr von Saarbrücken aus bequem und preisgünstig in die Bundeshauptstadt – und zwar per Direktflug. Aber auch die Elb-Metropole Hamburg steht täglich auf dem Flugplan. Oder darf’s vielleicht lieber etwas in der Sonne sein? Auch hier bietet Saarbrücken verlockende Flugziele an. Antalya an der türkischen Südküste ist genauso vertreten wie die Insel Rhodos oder die sonnenverwöhnte Partyinsel Mallorca. Aber auch das schöne Luxemburg mit seinen fantastischen Kneipen und Restaurants ist von Saarbrücken aus wirklich nur einen Katzensprung von wenigen Flugminuten entfernt.

*Alle Angaben vom September 2016. Es können sich jedoch jederzeit Änderungen ergeben.

Günstigste Flüge von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.