Karte

Flüge ab Sachsen

Allgemeine Informationen und Flughäfen in der Region
Von Sachsen aus startet man über zwei moderne und gut ausgestattete Flughänfen in den Urlaub und auf Geschäftsreise. Man startet entweder von Dresden im Osten, oder von Leipzig/Halle im Westen des Bundeslandes. Beide Airports bieten tägliche Flüge innerhalb Deutschlands und Europas, sowie saisonale Urlaubsreisen bis nach Übersee. Die Distanz zwischen beiden Großstädten beträgt nur rund 120 Kilometer, was die Airports aus allen Ecken Sachsens gut erreichbar und angebunden macht. Ist man neu bei Skyscanner hilft der praktische Skyscanner-Guide im Umgang mit den Such-Tools unserer Website. Ist man sich bei dem Reiseziel noch nicht ganz sicher, kann man die praktischeDie „Alle-Orte“-Suchfunktion nutzen und erfährt welche Möglichkeiten man hat.

Reiseziele und Airlines ab Sachsen
Von Sachsen aus geht es vor allem saisonal in über 100 Destinationen in Deutschland, Europa und der Welt. Die meisten Flüge starten ab Leipzig, doch auch Dresden hat ein großes Angebot, vor allem an Urlaubsflügen, in Form von saisonalen Chartern. Neben einschlägigen Airlines wie Lufthansa, Condor, Austrian oder Turkish Airlines, bieten auch Billigflieger günstige Flüge an, so zum Beispiel Ryanair, easyJet und Eurowings. Mit unserer Skyscanner Routen-Karte hat man eine praktische Übersicht über alle möglichen Reiseziele am gewünschten Reisedatum oder Monat. Einfach den Abflugs Airport in Sachsen eingeben, und eine übersichtliche und interaktive Karte zeigt alle erreichbaren Ziele.

Anreise zu den Flughäfen Sachsens
Den Dresden-Klotzschke Airport, nördlich des Stadtzentrums erreicht man am einfachsten mit der S-Bahn Linie S2 für 5 Euro, die für die Strecke etwa 20 Minuten braucht. Auch die Busse 97 und 77 halten am Flughafen und sind noch etwas preisgünstiger. Soll es schnell gehen muss man auf ein teures Taxi zurückgreifen, ist dafür aber garantiert pünktlich und schnell am Terminal und zahl 20-30 Euro. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen Leipzig oder vom Flughafen in das Leipziger Stadtzentrum gelangen möchte, der nutzt am besten die S-Bahn. Die S-Bahnlinie S5 und die Linie S5X fahren sowohl den Airport als auch den Leipziger Hauptbahnhof direkt an. Mit dem „Flughafen-Express“ gelangen Fahrgäste im 30-Minuten-Takt vom Leipziger Hauptbahnhof zum Flughafenbahnhof. Die Fahrzeit beträgt rund 14 Minuten. Beide Städte sind an das Deutsche Fernverkehrsnetz angebunden und mit ICE, IC und Regionalbahn gut aus Sachsen und Bundesländern in der Umgebung zu erreichen.

Spannende und beliebte Routen
Die beliebtesten Routen innerhalb Deutschlands führen nach Köln, Frankfurt und München, mit teilweise täglichen Direktflügen ab Leipzig und Dresden. Innerhalb Europas ist die Route nach Österreich (Wien) und in die Schweiz (Zürich und Basel) oft geflogen und wird ab Leipzig und Dresden das ganze Jahr über angeboten. Saisonal fahren beide Airports richtig auf und es geht in der Ferienzeit an Traumhafte Strände in ganz Europa. Leipzig hat Flüge nach Marsa Alam, Antalya, Djerba und Heraklion im Angebot, während es von Dresden aus nach Mallorca, Málaga oder Funchal und damit eher in Richtung Westen Europas geht. Beide Airports bieten außerdem regelmäßig Flüge nach Moskau und Bulgarien.

Diese Informationen sind zum Stand Januar 2018 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Beliebte Flüge von Sachsen nach...

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.