Karte

Flüge ab Berlin-Tegel

Billigflüge vom Flughafen Berlin-Tegel (TXL)

Stand: November 2015

Mit nur rund 11 Kilometern Entfernung zum Berliner Citycenter ist der Flughafen Berlin-Tegel (TXL) ein günstiger Abflughafen für alle Reisende aus der deutschen Hauptstadt und der gesamten Region.

Airlines und Flugziele

Der Flughafen Berlin-Tegel dient einer Reihe von Fluggesellschaften als Ausgangspunkt, die ihren Fluggästen interessante Ziele zu günstigen Preisen bieten. Hierzu zählen beispielsweise die Fluglinien airberlin, Finnair, die Deutsche Lufthansa, Eurowings, British Airways, Etihad Airways, Iberia Airlines oder die Air Serbia.  

Deutschlandweit

Praktisch alle wichtigen Städte Deutschlands könnt ihr von Berlin-Tegel aus bequem erreichen. So sind Köln, Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf, Saarbrücken, Nürnberg, Karlsruhe sowie etliche weitere deutsche Großstädte nur einen luftigen Katzensprung von Berlin entfernt. Wie soll man sich da bloß für nur eine City entscheiden...

Europaweit

Selbst das europäische Ausland steht mit dem Flughafen Berlin-Tegel direkt vor eurer Haustür. Während die Deutsche Lufthansa beispielsweise regelmäßig nach Wien fliegt, bereist die British Airways die Strecke zwischen Berlin-Tegel und London-Heathrow. Hinzu kommen europäische Großstadtmetropolen wie Luxemburg, Birmingham, Brüssel, Kopenhagen, Stockholm, Helsinki, Zürich, Salzburg, Budapest, Krakau oder Göteborg. Morgens noch in Berlin und vormittags schon überall in Europa – so könnt ihr innerhalb kürzester Zeit die beliebtesten Wiener Sehenswürdigkeiten bestaunen, Budapest kennenlernen oder in einem Londoner Restaurant die typisch englische Küche genießen.

Erste Hilfe bei akuter Abenteuerlust

Doch es muss nicht immer nur ein Nahziel sein, auch exotische Länder und Städte werden von Berlin-Tegel angeflogen und können somit auch auf eurer Urlaubswunschliste notiert werden. Auf eurem Reiseplan finden so zum Beispiel Doha, die Hauptstadt von Katar, Abu Dhabi, Israel, Chicago, Moskau oder New York ihren Platz. 

An- und Abreise am Flughafen

Als bedeutender Verkehrsknotenpunkt im Norden Deutschlands ist der Flughafen Berlin-Tegel sehr gut an das lokale Verkehrsnetz angebunden und kann sowohl mit dem Auto wie auch mit Bus und Bahn einfach erreicht werden.

An- und Abreise mit dem Auto

Der Flughafen Berlin-Tegel liegt direkt an der Autobahn A-111, die im Norden vom Berliner Ring A-10 sowie im Süden an die Stadtautobahn A-100 angeschlossen ist. Der Flughafen kann also vom gesamten Einzugsgebiet aus schnell und unkompliziert per Privatauto oder Mietwagen erreicht werden.

Parken am Flughafen Berlin-Tegel

Wer am Berliner Flughafen parken möchte, der kann zwischen zwei Parkhäusern, zwei freien Stellflächen sowie einem Kurzzeitparkplatz wählen. Der Wochensatz am günstigsten Parkplatz P-10 beläuft sich dabei auf rund 89 Euro pro Woche. Die wöchentlichen Parkkosten am anderen Parkplatz bzw. in den beiden Parkhäusern betragen rund 139 Euro, wobei mobilitätseingeschränkte Personen im Parkhaus 2 starke Vergünstigungen in Anspruch nehmen können.

Aus- und Einsteigen lassen

Am Innenring des Terminal A befinden sich Kurzzeitparkplätze, um Fluggäste am Airport abzusetzen oder abzuholen. Die Kosten für das Parken hier betragen etwa 3 Euro pro angefangene Viertelstunde bis zu einem maximalen Tagessatz von rund 140 Euro. Wer wirklich schnell Abschied nehmen kann, kann darüber hinaus am Parkplatz P5 für fünf Minuten kostenfrei halten. Bei Aufenthalten über 15 Minuten empfiehlt sich das Halten in/auf einem der regulären Parkhäuser bzw. Parkplätze (Stundenpreis: 3 bzw. 5 Euro).

Mietwagen am Flughafen

Um ein Auto zu mieten, solltet ihr euch am Flughafen Berlin-Tegel zur „Car Rental Area“ im Außenbereich vor dem Terminal E bzw. am Parkplatz P2 begeben. Ihr könnt hier zwischen Wagen aller renommierten Anbieter wählen: unter anderem Avis, Sixt, Hertz und Buchbinder.

An- und Abreise mit dem Taxi oder Transferservice

Haltestellen für Taxen befinden sich am Flughafen im Innenring des Terminal A bei den Gates 6 bis 9 sowie vor den Terminals C und E. Da in Berlin einheitliche Taxitarife gelten, spielt es keine Rolle, welchen Anbieter ihr wählt. Bitte beachtet, dass neben der entfernungsbedingten Transportgebühr sowie den einmaligen 50 Cent für die Anfahrt des Flughafens auch diverse Aufschläge für mehr als vier Fahrgäste, sperrige Gepäckstücke sowie bargeldloses Bezahlen anfallen können.

An- und Abreise mit Bus und Bahn

Der Berliner Flughafen ist durch den Bus-Service der Berliner Verkehrsbetriebe gut an die Berliner Innenstadt angeknüpft. Die Haltestellen für Bus und Bahn findet ihr direkt vor den Terminals A und B. Ihr könnt zwischen den Linien 109 und 128, dem X9 JetExpressBus sowie dem TXL JetExpressBus wählen, die euch in verschiedene Stadtteile Berlins bringen.

Wer mit der Bahn weiterreisen möchte, der kann per Bus zum Berliner Hauptbahnhof gelangen und von dort aus mit dem Zug weiterreisen oder umgekehrt – bis zum Bahnhof fahren und von dort den Bus weiter zum Flughafen nehmen. In der Nähe zum Terminal E findet ihr am Flughafen zudem die Haltestelle des Fernlinienbusses nach Dresden.

Am Flughafen Berlin-Tegel

Am Flughafen Berlin-Tegel werden Flüge an insgesamt fünf Terminals, benannt mit den Buchstaben A bis E, abgefertigt. Für genauere Informationen zu den Check-in-Points der einzelnen Fluggesellschaften solltet ihr die Anzeigen am Flughafen beachten. Solltet ihr mit einer mobil eingeschränkten Person reisen oder selbst mobil eingeschränkt sein, so könnt ihr am Flughafen Berlin-Tegel im Vorfeld eurer Reise spezielle Unterstützungsservices buchen, um den Transfer problemlos bewältigen zu können.

Wann sollte man am Flughafen Berlin-Tegel einchecken?

Der Flughafen Berlin-Tegel ist einer der größten Flughäfen Deutschlands. Um alle Wege rechtzeitig erleidigen zu können, empfiehlt es sich, bereits drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein und den Check-in ehestmöglich zu erledigen. Hierfür könnt ihr euch zwischen dem gewöhnlichen Check-in am Schalter eures Fluganbieters, dem Check-in an den Self-Service-Automaten bzw. im Internet oder auch dem stressfreien Check-in am Vorabend entscheiden. Wenn ihr per Self-Service-Automat (bei einer Reise mit Lufthansa, KLM oder Air France möglich) oder online eincheckt, erspart ihr euch das Anstehen am Schalter und gebt euer Gepäck an speziellen „Baggage Drop-off“-Punkten ab. Beim Automaten-Check-in wird euer Bordticket direkt dort für euch gedruckt; beim Einchecken im Internet druckt ihr dieses entweder selbst oder lasst euch ein e-Ticket zur Anzeige auf eurem Handy oder Tablet zuschicken. Bitte erkundigt euch im Voraus direkt bei eurer Fluglinie, ob ein Online-Check-in möglich ist. Die Fluglinien Air Berlin, Austrian Airlines, Croatia Airlines, Lufthansa und Swiss ermöglichen euch am Flughafen Berlin-Tegel obendrein auch das Einchecken bereits einen Tag vor Abflug. Bei diesem Vorabend-Check-in erledigt ihr alle Formalitäten sowie die Gepäckabgabe bereits zwischen 18 und 20 bzw. 18 und 21 Uhr am Abend vor eurer Reise, sodass ihr direkt vor Abflug bloß noch durch die Sicherheitskontrollen und zum Gate gehen müsst. NähereInformationen zum Vorabend-Check-in am Airport Berlin-Tegel findet ihr auf der offiziellen Flughafen-Website.

Informationen zur Ankunft am Flughafen Berlin-Tegel

Nach der Ankunft am Flughafen Berlin-Tegel folgt ihr den Schildern direkt zur Gepäckausgabe bzw. weiter zu den Ausgängen, den Parkhäusern sowie den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel. Solltet ihr längere Zeiten zwischen Flügen am Flughafen verbringen müssen oder möchtet ihr am Airport übernachten, könnt ihr das reiche Angebot an Shopping-, Speise-, sowie Freizeitangeboten nutzen oder eine Schlafkabine buchen.

Sehenswürdigkeiten und Hotels

Wer Berlin besucht und ein bisschen Zeit mit sich bringt, um die Stadt zu erkunden, der darf natürlich die Top-Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und die Museumsinsel nicht verspassen. Viele der meistbesuchtesten Attraktionen sind auch kostenlos zu besichtigen. Hier haben wir ein paar Tipps für 10 kostenlose Aktivitäten in Berlin.

Wenn ihr darüber hinaus noch auf der Suche nach einer Unterkunft in Berlin seid, hat die City richtig außergewöhnliche Hotels zu bieten. Wie wäre es als mit einer Hängematte im Zimmer oder verschiedenen Kunstwerke an den Wänden? Lasst euch hier inspirieren: 10 außergewöhnlich schicke Hotels in Berlin.

Die Fluginformation wird von Flightview zur Verfügung gestellt und gilt ausschließlich Informationszwecken. Für genauere Auskünfte zum aktuellen Flugstatus wendet euch bitte direkt an eure Fluglinie.

Günstigste Flüge von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.