Flughafen Düsseldorf InternationalAnkünfte und Abflüge

Es sind momentan keine Flugdaten verfügbar.

Billigflüge ab Düsseldorf International

Verreise mit der Skyscanner-App

Informationen zum Abflug am Flughafen Düsseldorf

Der Düsseldorf Airport zählt mit einem Gelände von über 6.000.000 Quadratmetern zu den größten Flughäfen Europas. Vor Ort werden die Flüge an insgesamt drei Terminals, benannt mit den Buchstaben A, B und C, abgefertigt. Zwischen den Terminals könnt ihr beispielsweise in nur wenigen Minuten mit dem vollautomatischen SkyTrain wechseln.

Wann sollte man am Flughafen Düsseldorf einchecken?

Der Düsseldorf Airport ist der drittgrößte Flughafen Deutschlands. Um alle Wege rechtzeitig erleidigen zu können, empfiehlt es sich, bereits zwei bis drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein und den Check-in ehestmöglich zu erledigen. Die meisten Fluggesellschaften empfehlen ihren Fluggästen daher einen Check-in zwischen 90 und 120 Minuten vor dem Abflug. Dabei hängt die Check-in-Zeit immer von der jeweiligen Fluggesellschaft und eurem Reiseziel ab. Für detaillierte Informationen solltet ihr euch immer vor eurem Reiseantritt bei eurer Airline erkundigen.

Für den Check-in am Düsseldorfer Flughafen könnt ihr euch zwischen dem gewöhnlichen Check-in am Schalter, dem Check-in an den Self-Service-Automaten der Fluglinien oder für den Check-in im Internet entscheiden. Wenn ihr per Self-Service-Automat oder online eincheckt, erspart ihr euch das Anstehen am Schalter. Fast alle großen Airlines bieten ihren Fluggästen dabei die Möglichkeit des Check-ins am Self-Service-Automaten an. Solltet ihr in beiden Fällen nur mit Handgepäck reisen, könnt ihr euch direkt mit eurer Bordkarte zu den Sicherheitskontrollen begeben. Bei einer Reise mit Gepäck gebt ihr dieses vorher bei eurer Fluggesellschaft auf. Einige Airlines bieten ihren Fluggästen auch die Möglichkeit, ihr Gepäck bereits am Vorabend abzugeben.

Nähere Informationen zum Check-in am Düsseldorf Airport erhaltet ihr auf der offiziellen Website des Düsseldorfer Flughafens.

Informationen zur Ankunft am Flughafen Düsseldorf

Nach der Ankunft am Düsseldorf Airport folgt ihr den Schildern direkt zur Gepäckausgabe bzw. weiter zu den Ausgängen, den Parkhäusern sowie den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel. Solltet ihr längere Zeiten zwischen zwei Flügen am Flughafen verbringen müssen, könnt ihr das reiche Speisen- und Shoppingangebot sowie die Freizeitmöglichkeiten des Airports nutzen. Wenn ihr mit einer mobil eingeschränkten Person reist oder solltet ihr selbst mobil eingeschränkt sein, könnt ihr bereits im Vorfeld eurer Flugbuchung spezielle Unterstützungsservices am Düsseldorfer Flughafen buchen, um den Transfer sowie den gesamten Aufenthalt am Flughafen so angenehm und problemlos wie möglich zu gestalten.

Anreise und Abreise am Flughafen Düsseldorf

Als bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Nordrhein-Westfalen ist der Düsseldorfer Airport sehr gut an das lokale Verkehrsnetz angebunden und kann sowohl mit dem Auto wie auch mit Bus und Bahn problemlos erreicht werden.

An- und Abreise per Auto

Der Düsseldorf Airport liegt mit einer eigenen Ausfahrt in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A-44 und ist zusätzlich auch über die Bundesstraßen B-1 und B-8 erreichbar. So kann der Flughafen vom gesamten Einzugsgebiet aus schnell und unkompliziert per Privatauto oder Mietwagen erreicht werden.

Parken am Flughafen Düsseldorf

Wer am Flughafen von Düsseldorf parken möchte, der kann vor Ort zwischen rund 20.000 Parkplätzen wählen, wobei die verschiedenen Parkhäuser und Stellplätze unterschiedliche Tarifzonen aufweisen. Der Wochensatz am günstigsten Parkplatz P-13 beläuft sich dabei auf rund 30 Euro für sieben Tage. Die wöchentlichen Parkkosten auf anderen Parkplätzen können bis zu 240 Euro betragen. Dabei sind die Kosten immer von der Nähe des Stellplatzes zum Flughafenterminal und der Art des Stellplatzes abhängig. Detaillierte Informationen zum Parken sowie zu den verschiedenen Parktarifen und -angeboten erhaltet ihr auf der Internetseite des Düsseldorfer Flughafens.

Aus- und Einsteigen lassen

Am Düsseldorfer Flughafen befinden sich verschiedene Kurzzeitparkplätze, um Fluggäste am Airport abzusetzen oder abzuholen. Der Kurzzeitparkplatz P-12, der direkt vor der Ankunft C liegt, eignet sich dabei vor allem für Abholer (ca. 1,80 Euro für je 12 Minuten). Der Kurzzeitparkplatz P-11 ist stattdessen ideal für sämtliche Kurzparker, die jemanden zum Abflug bringen möchten, denn dieser Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Abflug C (ca. 1,80 Euro für je 12 Minuten). Beide Kurzzeitparkplätze befinden sich nur knapp zwei Gehminuten vom Flughafenterminal entfernt.

Mietwagen am Flughafen Düsseldorf

Um ein Auto zu mieten, solltet ihr euch am Düsseldorf Airport zum Ankunftsbereich des Terminals begeben. Ihr könnt hier zwischen Wagen aller renommierten Anbieter, wie AVIS, Budget, Europcar oder Sixt, wählen. Die Rückgabe eures Mietwagens erfolgt anschließend im sogenannten Mietwagenzentrum des Flughafens.

An- und Abreise mit dem Taxi

Die Haltestellen für die Taxen befinden sich am Flughafen an den ausgewiesenen Taxiplätzen auf der Ankunfts- und Abflugebene des Airports. Dabei kostet beispielsweise die Fahrt vom Flughafen ins Düsseldorfer Stadtzentrum rund 28 Euro (Fahrzeit ca. 15 Minuten) und zum Düsseldorfer Hauptbahnhof etwa 29 Euro. Für eine Fahrt in die Innenstadt von Duisburg bezahlt ihr etwa 60 Euro und eine Taxifahrt vom Düsseldorf Airport in das Citycenter von Essen kostet euch etwa 72 Euro.

An- und Abreise mit der Bahn

Wer mit der Bahn weiterreisen möchte, der kann zum einen mit dem Bus zum Düsseldorfer Hauptbahnhof gelangen und von dort aus mit dem Zug weiterreisen oder umgekehrt. Zum anderen verfügt der Düsseldorf Airport über zwei eigene Bahnhöfe: den Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ und den S-Bahnhof „Düsseldorf Flughafen Terminal“. Der Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ befindet sich am östlichen Ende des Flughafengeländes, wobei euch die vollautomatische Kabinenbahn des Airports, der SkyTrain, direkt vom Bahnhofsgebäude in den Terminal bringt. Für die Fahrt mit dem SkyTrain benötigt ihr ebenfalls ein Ticket, da dieser Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs ist.

Der S-Bahnhof „Düsseldorf Flughafen Terminal“ liegt unterhalb des Terminals C und ist vom Ankunftsbereich des Flughafens über ein Laufband zu erreichen. Ab hier fährt dann die S-Bahnlinie S-11 über den Düsseldorfer Hauptbahnhof (Fahrzeit ca. 12 Minuten) bis nach Bergisch Gladbach. Ein Einzelfahrschein mit der S-Bahn vom Flughafen in das Düsseldorfer Citycenter kostet rund 2,30 Euro.

An- und Abreise mit dem Bus

Der Flughafen von Düsseldorf ist über diverse Busverbindungen gut an die Düsseldorfer Innenstadt und ihre Umgebung angebunden. Den Busbahnhof findet ihr unmittelbar vor der zentralen Ankunft. Ein weiterer Busbahnhof befindet sich am hauseigenen Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“. Ihr könnt zwischen den Linien 721, 760, SB51, 896 sowie den Linien 729, 759 und 776 wählen, die euch in verschiedene Stadtteile von Düsseldorf bringen.

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Wer die Rheinmetropole besucht und ein bisschen Zeit mitbringt, um die Stadt zu erkunden, der darf natürlich die Top-Sehenswürdigkeiten wie die Düsseldorfer Altstadt oder die „längste Theke der Welt“ nicht verpassen. In diesem Zusammenhang haben wir euch hier mal die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf herausgesucht.