Karte

Flüge mit Air Malta

Die Fluglinie Air Malta nahm im Jahr 1974 den Betrieb auf, ein Jahr bevor Malta zur Republik wurde. Heute bedient die Airline Malta über 35 Flugziele in ganz Europa und im Mittelmeerraum. Zusammen mit Partner-Airlines kann Air Malta zudem Verbindungen nach Nordamerika und in den Mittleren Osten bedienen.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen gelten ab März 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Informationen zum Fliegen mit Air Malta

Informationen zum Check-in bei Air Malta

Die Check-in Schalter am Flughafen schließen bei Flügen mit Air Malta 45 Minuten vor der geplanten Abflugzeit. Auch Business-Class-Reisende, die nur mit ihrem Handgepäck unterwegs sind, können nur bis 30 Minuten vor dem Abflug einchecken, sollten hierbei jedoch die Schließzeiten an den Flughäfen Milan Malpensa (35 Minuten vor Abflug), St. Petersburg (40 Minuten vor Abflug) und Rom Fiumicino (45 Minuten vor der Abflugzeit) beachten. Passagiere, die mit Air Malta von Tripoli, Benghazi, Algiers und Tel Aviv aus fliegen, können bis spätestens 60 Minuten vor der Abflugzeit einchecken. Sämtliche Check-in-Schalter öffnen bereits 2 Stunden vor dem planmäßigen Abflug. Wer sich für einen Online Check-in bei Air Malta entscheidet, kann diesen ab 24 Stunden bis zu 2 Stunden vor dem Abflug per PC oder Handy durchführen. Die Fluggesellschaft empfiehlt Smartphone-Nutzern, die sich für einen Mobile Check-in entscheiden, ihr Handy mindestens zwei Stunden vor dem Abflug noch einmal zu laden, um die Bordkarte auf dem Handy jederzeit vorzeigen zu können. Sollte dies nicht möglich sein, kann die Bordkarte am Schalter ausgedruckt werden.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Wer ein Flugticket bei Air Malta erwirbt, hat im Flugpreis ein Reisegepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilogramm inbegriffen. Tickets zum Tarif „Business Anytime“ beinhalten die Mitnahme von zwei Reisegepäckstücken zu jeweils bis zu 32 Kilogramm. Fluggäste, die mit Kindern unter zwei Jahren unterwegs sind, können für diese ein zusätzliches Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 10 Kilogramm mitnehmen. Für Kinder zwischen 3 und 16 Jahren gelten dieselben Gepäckbestimmungen wie für erwachsene Fluggäste. Das zulässige Gewicht des Handgepäcks ist bei Air Malta von der Flugklasse abhängig. Fluggäste mit einem Ticket der Flugklasse „Club Malta“ können Handgepäck mit einem Gewicht von bis zu 15 Kilogramm mitführen. Passagiere, die in der Economy-Class reisen haben ein zulässiges Gewicht von 10 Kilogramm. Die Maße des Handgepäcks dürfen in keiner der Flugklassen 20 cm x 40 cm x 55 cm überschreiten. Außer ihrem Handgepäckstück dürfen Reisende mit Malta Air einen Fotoapparat, kleine Regenschirme, Netbooks, Tablets und Brieftaschen mitführen.

Sitzplätze und Reservierungen

Sitzplätze können bei Air Malta während des Buchungsprozesses frei gewählt werden. Wer bereits die Buchung vollzogen hat, kann sich an die Airline wenden und auch später noch um die Reservierung bitten. Die Kosten für die Reservierung eines Wunschsitzplatzes sind unterschiedlich. Gratis-Reservierungen sind je nach Sitzplatz und Flugticket ebenso möglich, wie Reservierungen von Sitzen mit einem extra großen Fußraum zu einem Preis von 17 Euro und die Reservierung von Premium-Sitzen zu einem Preis von 25 Euro.

Speisen und Getränke an Bord

Die an Bord gereichten Speisen sind sowohl von der Länge des Fluges als auch von der gebuchten Flugklasse abhängig. Passagiere der Business-Class erhalten während ihres Fluges eine warme oder kalte Mahlzeit sowie warme oder kalte Getränke. Spezielle Menüwünsche nimmt die Airline bis zu 48 Stunden vor dem Abflug entgegen. Erhältlich sind Menüs unter anderem für Kinder, Diabetiker und Vegetarier sowie laktose- und glutenfreie Menüs, fettarme Menüs oder kalorienarme Menüs. In der Economy-Class reicht Air Malta seinen Passagieren einen kleinen Snack und eine kleine Flasche Wasser. Ausgeschlossen sind von diesem Service Routen nach Catania und nach Djerba sowie ähnliche, sehr kurze Flüge. Die Snacks beinhalten Brötchen mit verschiedenem Belag und werden an die jeweilige Tageszeit des Fluges angepasst. Im Rahmen ihres Sky Bar Menüs bietet die Fluglinie ihren Passagieren jederzeit an, Speisen und Getränke kostenpflichtig zu erwerben. Welches Angebot auf dem jeweiligen Flug zur Verfügung steht, darüber informiert die Kabinencrew.

Air Malta

4,5/5
Basierend auf 231 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.