Karte

Mahan Air - Flüge vergleichen & buchen

Mahan Air ist eine iranische Fluggesellschaft, die ihre Heimatbasis auf dem Flughafen Teheran-Mahrabad hat. Sie bedient viele Flugziele im Nahen Osten, fliegt aber auch zahlreiche Metropolen innerhalb Europas an. So stehen neben Stockholm, Kopenhagen, London, Paris, Milan und Athen auch die deutschen Städte Düsseldorf und München auf dem Flugplan der Airline.
Die Flotte von Mahan Air setzt sich aus Flugzeugen der Modelle Boeing 747-300, Airbus A340-600, Airbus A340-300, Airbus A300-600, Airbus A310-300 und BAE 146-300 zusammen. Insgesamt verfügt die Fluglinie über 54 eigene Flugzeuge.
Mahan Air unterscheidet seine Flugklassen nach Business Class und nach Economy Class. Inwiefern sich die beiden Flugklassen in ihrem Service und ihrer Bequemlichkeit unterscheiden, kommt auf den Flugzeugtyp und die Route an. Bei internationalen Flügen sind der Service und die Bequemlichkeit sowie das Unterhaltungsangebot größer als bei nationalen Flügen.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen vom Januar 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern. Alle Angaben sind deswegen ohne Gewähr.

Informationen zum Fliegen mit Mahan Air

Informationen zum Check-in

Mahan Air bietet derzeit den Online-Check-in für Flüge ab Kerman, Ahvaz, Zahedan, Queschm, Sari, Schiras, Ilam, Bam, Sirdschan, Kermānschāh und Dubai an. Der Check-in über das Internet ist ab 24 bis zu anderthalb Stunden vor dem Abflug durchführbar.
Für den Check-in am Schalter gelten unterschiedliche Zeiten, die vom jeweiligen Flughafen abhängen und die vor jedem Flug individuell geprüft werden sollten. In der Regel gilt für Inlandsflüge die Empfehlung, sich möglichst spätestens eine Stunde vor dem Flug am Schalter einzufinden. Bei internationalen Flügen sollten es mindestens zwei Stunden sein.
Wer mit Mahan Air vom Flughafen München aus startet, findet seinen Abfertigungsbereich im Terminal 1, Bereich Z, in der dritten Ebene. Als Abfertigungsagent ist hier Aerogate zuständig. Flugreisende ab Düsseldorf finden ihren Abfertigungsbereich in der Abflughalle C.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Bei der Fluglinie Mahan Air darf das Aufgabegepäck auf Inlandsflügen nicht mehr als 20 Kilogramm in der Economy Class und 30 Kilogramm in der Business Class wiegen. Für internationale Flüge gilt eine Beschränkung auf 30 Kilogramm für die Economy Class und 40 Kilogramm für die Business Class. In keiner Dimension darf das freie Aufgabegepäck die Länge von 158 Zentimetern überschreiten. Für zusätzliches Gewicht fallen am Flughafen Gebühren für Übergepäck an. Wer Gepäckstücke mitnehmen möchte, die Maße oder Gewicht überschreiten, sollte sich vorab mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen und klären, ob der Transport realisiert werden kann.
Zusätzlich zum Aufgabegepäck darf bei Mahan Air ein Handgepäckstück mitgeführt werden. Das Handgepäck darf die Höchstmaße von 23 x 40 x 55 Zentimetern sowie das Gewicht von 5 Kilogramm in der Economy Class und 7 Kilogramm in der Business Class nicht überschreiten. Zudem dürfen Passagiere eine kleine Handtasche, ein Taschenbuch, ihre Brieftasche, eine Decke, einen Regenschirm oder einen Gehstock, ein Fernglas oder einen Fotoapparat, Babynahrung sowie Lesestoff mit an Bord nehmen.

Sitzplätze und Reservierungen

Die Sitzplätze werden bei Mahan Air bei der Buchung über die Reiseagentur oder aber beim Check-in vergeben. Je nach Auslastung des Flugzeuges oder Notwendigkeit aus anderen Gründen, kann es dazu kommen, dass die Sitzplatzwahl geändert wird. Eine zusätzliche Gebühr für die Reservierung eines Sitzplatzes erhebt die Fluggesellschaft nicht. Eine Reservierung über die Webseite ist im Nachhinein nicht möglich.

Service an Bord

Bei Mahan Air werden während des Fluges in Abhängigkeit von der Länge und der gewählten Flugklasse Speisen und Getränke gereicht. Diese sind regional geprägt. Alkohol wird während des Fluges mit Mahan Air nicht gereicht. Obwohl der Trend beim Fliegen hin zu einem weniger ausgeprägten Service geht, hat Mahan Air in die Gastronomie investiert und produziert insgesamt bis zu 24.000 Mahlzeiten am Tag, mit denen Mahan-Air-Passagiere, aber auch die Gäste anderer Fluggesellschaften, bewirtet werden. Economy Class Reisende werden auf Flügen mit Mahan Air in der Regel mit mehrgängigen Menüs bewirtet. Wer die Business Class gewählt hat, bekommt zusätzlich einen Welcome-Drink serviert.
Auf sämtlichen internationalen Flügen können die Fluggäste bis zu 72 Stunden vor dem Abflug über die Website der Fluggesellschaft spezielle Mahlzeiten wählen. Hierbei ist eine Auswahl zwischen 13 verschiedenen Gerichten möglich und sollte bestenfalls schon während der Ticketreservierung erfolgen. Auch das Ordern von Kindergerichten ist schon vor dem Flug möglich.

Mahan Air

4,0/5
Basierend auf 184 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.