Karte

Singapore Airlines - Flüge vergleichen & buchen

Die 1949 gegründete Singapore Airlines ist die größte Fluggesellschaft des ostasiatischen Stadtstaats Singapur. Singapore Airlines Heimatbasis ist der Flughafen Singapur Changi(SIN). Jährlich reisen rund 18 Millionen Passagiere mit Singapore Airlines zu mehr als 60Zielen auf der ganzen Welt. Die Airline gehört zu den beliebtesten und meistausgezeichnetenFluggesellschaften weltweit. Als Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance bedient Singapore Airlines Ziele in Asien, Europa, Afrika, Nord- und Südamerika. Insgesamt sind für Singapore Airlines 103 Flugzeuge in der Luft, die Fluggäste in 35 verschiedene Länder bringen. Flüge mit Singapore Airlines bieten einen besonders hohen Reisekomfort. Mehrere Male in Folge wurde die Airline von Passagieren zur besten Fluggesellschaft der Welt gewählt.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen gelten per Januar 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Information zum Fliegen mit Singapore Airlines?

Informationen zum Check-in

Wer sich am Flughafen Wartezeiten an den Check-in Schaltern sparen möchte, nutzt am besten die Option des Online-Check-ins. Über die Internetseite von Singapore Airlines ist der Check-in Vorgang schnell und unkompliziert möglich und ihr erhaltet eure Bordkarte entweder digital oder zum Ausdrucken. Alles was ihr für den Vorgang benötigt, ist eure Reservierungs- oder Ticketnummer. Die Möglichkeit des Online-Check-ins besteht zwischen 48 und 2 Stunden vor dem planmäßigen Abflug. Wenn ihr Aufgabegepäck habt, gebt ihr dieses am Drop-off Schalter ab und begebt euch anschließend zur Sicherheits- und Passkontrolle. Es gilt jedoch zu beachten, dass die Möglichkeit mit einem selbst ausgedruckten Flugticket oder einer digitalen Bordkarte zu fliegen nicht an jedem Flughafen besteht. Davon ausgenommen sind beispielsweise Flüge von oder in die USA. Ihr solltet deshalb vorab auf der Website von Singapore Airlines checken, ob diese Ticket Option für eure Reise verfügbar ist. Wem der selbstständige Check-in zu umständlich ist, kann selbstverständlich auch direkt am Flughafenschalter von Singapore Airlines seine Reiseunterlagen erhalten und seine Gepäckstücke aufgeben. Zusätzlich gibt es an einigen Airports Automaten, an denen man sich vor Ort sein Ticket drucken lassen kann. Diese Option gibt es unter anderem an den Flughäfen Amsterdam, Los Angeles und London Heathrow.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Die Freigepäckgrenzen sind bei Singapore Airlines je nach Reiseziel und gebuchter Ticketklasse ver-schieden. Für Flüge nach Brasilien oder in die USA gelten gesonderte Bedingungen. Reisende der Economy Class haben 30 kg Freigepäck. Bei Singapore Airlines ist die Gepäckstückzahl nicht begrenzt. Als Reisender der Economy Class kann man die 30 kg durchaus auch auf drei Gepäckstücke aufteilen. In der Premium Economy Class dürft ihr mit bis zu 35 kg Gepäck reisen. Falls ihr Übergepäck haben solltet, müsst ihr für dieses am Singapore Airlines Schalter extra zahlen. Die Gebührenhöhe richtet sich nach der jeweiligen Flugstrecke und liegt zwischen 8 $ (ca. 5 Euro) und 110 $ (rund 72 Euro). Detaillierte Informationen findet ihr auf der Website von Singapore Airlines. Fluggäste, die sich für die Business Class entschieden haben, können maximal 40 kg mitnehmen. In der First Class sind bis zu 50 kg erlaubt. Wichtige persönliche Gegenstände sollten im Handgepäck verstaut werden. In der Economy Class dürft ihr ein solches Gepäckstück mit in die Kabine nehmen. Es darf nicht mehr als 7 kg wiegen und nicht größer als maximal 115 cm sein. First und Business Class Passagiere können auf Flügen mit Singapore Airlines zwei Gepäckstücke mit den genannten Abmaßen mit sich zu führen.

Sitzplätze und Reservierung

Fluggäste haben bei Singapore Airlines zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit sich einen speziellen Sitzplatz zu reservieren. Diese Option besteht auch für Economy Class Passagiere. Darüber hinaus können sich diese auch einen Platz mit extra viel Beinfreiheit aussuchen. Diese Plätze befinden sich in der Regel am Notausgang. Je nach Destination liegen die Gebühren hierfür bei 20 $ (13 Euro) bis 100 $ (66 Euro). Passagiere, die mit einem Baby reisen, bekommen von Singapore Airlines automatisch einen Sitzplatz mit Babykorb zugeteilt, damit auch die kleinsten Gäste sicher und bequem fliegen können.

Service an Bord

Auf Flügen mit Singapore Airlines ist der Service nicht nur in den gehobenen Klassen sehr gut. Auch in der Economy Class tut die Airline einiges dafür, dass ihre Fluggäste ein angenehmes und entspanntes Reiseerlebnis haben. Je nach Länge des Fluges werden mehrere Malzeiten sowie Getränke serviert. Wer besondere Ansprüche an sein Essen hat, weil er beispielsweise Vegetarier ist, kann vor dem Abflug auf der Website von Singapore Airlines seine bevorzugte Spezialmahlzeit auswählen. Dank des umfangreichen Unterhaltungsprogramms muss auch auf den längsten Flugstrecken keine Langeweile aufkommen. Das Entertainmentsystem KrisWorld bietet eine große Palette an Filmen, Serien, Musik und Spielen für jeden Geschmack und verschiedene Altersgruppen. Auf den Touchscreens der Bildschirme, die sich jeweils an der Rückenlehne des Vordersitz befinden, kann jeder Passagier ganz individuell sein eigenes Programm auswählen und genießen. Den größten Komfort bietet die First Class. Neben einem besonders aufmerksamen Bordservice kommen Reisende dort in den Genuss von Sitzplätzen, die sich in vollwertige Betten umwandeln lassen.

Singapore Airlines

3,5/5
Basierend auf 165 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.