Karte

Thai Airways - Flüge vergleichen & buchen

Thai Airways wurde 1960 mit Sitz in Bangkok gegründet und fungiert seither als nationale Fluggesellschaft Thailands. Die meisten Verbindungen werden von der Basis in Bangkok aus angeboten. Aber auch von den drei Drehkreuzen in Chiang Mai, HazYai und Phuket aus gibt es zahlreiche Flüge zu Destinationen in Thailand und Asien. In Deutschland werden die Flughäfen in Frankfurt am Main und München angeflogen. Mit einer Flotte von insgesamt 77 Flugzeugen wurden im letzten Jahr 21 Millionen Passagiere transportiert.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen gelten per Januar 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Informationen zum Fliegen mit Thai Airways International

Informationen zum Check-in

Wer möchte, kann für den Flug mit Thai Airways bis zu zwei Stunden vor der geplanten Abflugzeit online über den iCheck-In einchecken. Dabei könnt ihr euren Sitzplatz auswählen und die erforderlichen Reisedaten eingeben.Beachten sollte man, dass die Bordkarte bei deutschen Abflughäfen nicht online ausgedruckt werden kann. Sie muss am Flughafen beim Schalter der Airline abgeholt werden. Hier wird auch das Gepäck aufgegeben. Passagiere, die keinen Internetzugang haben, können den gesamten Check-in Prozess auch vor Ort vornehmen. Bereithalten sollte man die Buchungsnummer und den Reisepass. Auf Interkontinentalflug von Deutschland aus haben die Schalter von Thai Airways ab drei Stunden bis 30 Minuten vor dem Abflug geöffnet.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Sowohl auf Flügen innerhalb Thailands als auch auf internationalen Flügen dürfen Passagiere der Economy Class 30 kg Freigepäck aufgeben. Fliegt man in der Royal Silk Class erhöht sich die Grenze auf 40 kg. Wird dieses Gewicht überschritten, erhebt Thai Airways je nach Zielflughafen eine entsprechende Gebühr. Auf der Strecke von Thailand nach Deutschland zahlt man etwa 50 Euro pro Kilo. Innerhalb Thailands variieren die Preise bei Flügen nach Bangkok zwischen 1,50 Euro und 2,50 Euro. Zusätzlich zum Freigepäck kann jeder Fluggast ein Handgepäck mit in die Kabine nehmen. Dieses darf maximal 7 kg wiegen und die Maße von 56 x 45 x 25 cm nicht überschreiten.

Sitzplätze und Reservierungen

Auf internationalen Flügen können die Sitzplatze während der Buchung oder beim iCheck-in ausgewählt werden. Dabei muss die geplante Abflugzeit des Fluges von Thai Airways mehr als 72 Stunden in der Zukunft liegen. Die Sitzplätze in der Economy Class überzeugen mit ausreichend Beinfreiheit. In der Royal First Class können die Sessel sogar in Schlafgelegenheiten umgewandelt werden. Auf Inlandsflügen wird keine Sitzplatzreservierung angeboten. Die Plätze werden erst beim Check-in zugeteilt.

Service an Bord

Passagiere, die einen internationalen Flug mit Thai Airways gebucht haben, freuen sich auf ein breites Serviceangebot. In jedem Sitz ist ein Bildschirm integriert, auf dem man aktuelle Spielfilme schauen und Radiosendungen hören kann. Zudem wird je nach Flugzeit eine kostenlose Verpflegung angeboten. Zu den Mahlzeiten werden verschiedene kalte und heiße Getränke serviert. Auch Weine und internationale Spirituosen stehen dabei zur Auswahl. Spezielle Diäten können bis zu 72 Stunden vor dem Abflug per Mail angemeldet werden.

Thai Airways

4,0/5
Basierend auf 436 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.