Karte

Thomas Cook Airlines - Flüge vergleichen & buchen

Die britische Airline Thomas Cook hat ihren Hauptsitz in Manchester und Drehkreuz in London Gatwick. Mit 72 Destinationen, darunter vielen Urlaubszielen auf der ganzen Welt und 34 modernen Flugzeugen ist Thomas Cook Airlines einer der größten europäischen Ferienflieger, der rund 7 Millionen Fluggäste pro Jahr ans Ziel bring. Viele Flugziele sind saisonal und werden nur zur Urlaubs- und Ferienzeit angeflogen. Beispiele für Ziele sind Alicante, Kapstadt, Djerba, Gran Canaria, Las Vegas, Málaga, New York, Venedig oder Miami. Deutsche Flüge von Thomas Cook Airlines werden von Condor betrieben.

Die folgenden Informationen gelten per April 2017. Änderungen können jederzeit und ohne Vorankündigung auftreten.

Information zum Fliegen mit Thomas Cook Airlines

Informationen zum Check-in

Eingecheckt wird bei Thomas Cook entweder klassisch am Schalter, vornehmlich wenn auch Gepäck aufgegeben wird, oder per online-check-in. Letztere Option erlaubt das Ausdrucken des eigenen Boarding Pass und so, sollte man nur mit Handgepäck reisen, den direkten Weg zum Gate. Der online-check-in ist ab 24 Stunden und bis zu 2 Stunden vor Abflug verfügbar. Checkt man am Schalter ein, sollte man diesen circa 2 Stunden vor Abflug erreicht haben. Hier kann dann Reisegepäck aufgeben werden. An ausgewählten Flughafen, unter anderem auch in Frankfurt, gibt es zudem Self-Check-In Stationen, bei denen man sein Ticket mit der Buchungsnummer selbst erstellen kann.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

In Europa ist nur Handgepäck im Economy Ticketpreis vorgesehen, Premium Class Reisende haben 25 Kilogramm inklusive. Bei internationalen Flügen sind, je nach Reiseziel, zwischen 20 und 32 Kilogramm erlaubt. Gepäck kann etwa während der Buchung, oder später beim Verwalten der Flugbuchung hinzugebucht werden, je nach Reiseziel fallen dafür verschiedene Gebühren an. Es wird stets empfohlen Gepäck online zu buchen, da man dann bis zu 50% im Gegensatz zum Flughafenpreis spart. Aufgegebenes Gepäck darf die Maße von 158 cm (Länge x Breite x Höhe) nicht überschreiten und nie schwerer als 32 Kilo sein. Handgepäck in der Economy Class darf 6 Kilo wiegen, in der Premium Class bis zu 10. Hierbei müssen die Maße 55 x 40 x 20 cm eingehalten werden. Außerdem darf stets eine weitere kleine Tasche, etwas Hand- oder Laptoptasche mitgeführt werden.

Sitzplätze und Reservierungen

Sitzplätze werden in der Regel beim Check-In zugeteilt, oder können online ausgewählt werden. Hierbei gilt also, wer zuerst kommt malt zuerst. Möchte man einen bestimmen Sitzplatz buchen, kostet dies circa 10 Euro pro Flug. Dieser Service steht bis zu 48 Stunden vor Abflug zur Verfügung. Es können Außerdem Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit gebucht werden. Der Preis dafür hängt vom Reiseziel ab und kann online eingesehen und gebucht werden.

Service an Bord

Je nach Reiseziel, gebuchter Tarifklasse und Flugzeit unterscheidet sich der Service. Bei kurzen Flügen gibt es ein kaltes Getränk und einen Snack inklusive. Warme Mahlzeiten können auf Wunsch entweder vor Abflug hinzugebucht, oder beim Kabinenpersonal bestellt werden. Außerdem werden teils Filme gezeigt und es steht ein Bordradio zur Verfügung. Auf Langstreckenflügen gibt es eine oder zwei warme Mahlzeiten, sowie ein im Sitz integriertes Entertainment-System mit Filmen, Serien, Musik und Spielen. Außerdem bietet Thomas Cook spezielle Services für allein reisende Kinder oder Passagiere mit Behinderungen an, welche bis 48 Stunden vor Abflug angemeldet werden sollten. Duty-Free Shopping ist auf jedem Flug möglich.

Thomas Cook Airlines

4,5/5
Basierend auf 10911 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.