Rio de Janeiro

30.09.201901.10.2019

2 Gäste - 1 Zimmer

Unterkunft noch nicht gefunden? Zu den am besten bewerteten, günstigsten Hotels in Rio de Janeiro gehören Pedra da Laguna Boutique Hotel & Spa, Grand Mercure Rio De Janeiro Riocentro und Hotel Solar do Imp ̈¦rio, basierend auf Kundenbewertungen. Skyscanner Hotels bietet eine schnelle, kostenlose und einfache Möglichkeit, euren Aufenthalt zu planen. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Unterkunft in Rio de Janeiro suchen, vergleichen und buchen, indem ihr direkt zur Hotel- oder Reiseanbieter-Website weitergeleitet werdet. Eurer Buchung bei uns werden keine zusätzlichen Gebühren angerechnet. Wählt zu Beginn einfach eure Reisetage im Suchfeld aus und lasst uns günstige Hotelangebote für euch finden. Alternativ könnt ihr auch aus den Hoteloptionen oben auswählen.

Am besten bewertete Hotels in Rio de Janeiro

ab 59 €
ab 131 €
ab 238 €

Was sagen Reisende über Rio de Janeiro?

9,8
Familienreisende
8,2
Abenteurer
7,7
Geschichtsinteressierte
7,7
Nachtschwärmer
7,7
Umweltbewusstes Reisen
Mitgliederbewertungen (16)
Stephanie Lynch
Stephanie LynchSt. Louis
06.01.17

Verpassen Sie nicht auf die Gärten und den Tagesausflug nach Niterói das Museum für zeitgenössische Kunst zu sehen.

Anand Iyer
Anand IyerSan Francisco
06.01.17

Ich bin gerade von Rio, wo meine Freunde und ich für Carnaval ging 2009 ich in Rio am Donnerstag bekam vor Carnaval begann, und was mir auffiel, war, dass Rio während Carnaval und Rio nicht während Carnaval sind zwei sehr verschiedene Städte. Ich habe eine Fülle von Forschung über die Stadt, Carnaval, Dinge-to-do, die Dinge nicht zu tun, was zu tragen, was noch wichtiger ist, was nicht zu tragen usw. Ich hatte gerade so viel mehr Informationen, die ich über bereit war. Im Nachhinein wünschte ich einen Blog-Post von jemandem geschrieben hätte lesen können, die in Rio für Carnaval gewesen war. Rio während Carnaval Zunächst werden die spannendsten Teile von Rio wie Ipanema, Copacabana, Leblon, Arpoador (die Strandbereiche) und Lapa (in der Mitte), wo Sie die meiste Zeit verbringen. Die Hügel, das Zentrum und die anderen Zonen sind Bereiche, die Sie wahrscheinlich für kurze Zeit besuchen zu besichtigen, aber ich schlage vor, Sie in einem der Strandbereiche während Ihrer Zeit in Rio bleiben. Nun stelle man sich die meisten gepackt Konzert jemals war in Ihrem Leben und multiplizieren Sie die Anzahl der Menschen, die von einer 100 alle sehr spärlich bekleidet (Männer und Frauen). Stellen Sie die Temperatur auf etwa 85 Grad und sich vorstellen, mehrere Mikroflächen (blocos) spielen Samba-Musik auf, sagen wir, der Embarcadero in San Francisco. Das ist carnaval in Rio. Diese ziemlich beginnt am Samstag vor Karneval und geht bis Dienstag. Während dieser Zeit ist es praktisch unmöglich, von einem Bereich von Rio zum anderen zu gelangen. Der beste Weg, in dieser Zeit zu pendeln ist zu gehen, es sei denn, Sie Glück haben, irgendwie, ein Taxi zu finden, und der Taxifahrer weiß, wie um die überfüllten Gebieten zu fahren. Ich empfehle, beginnend Ihren Tag mit einem Agua de Coco (Kokoswasser), so wenig wie möglich tragen und zu Fuß herum, bis Sie sich abnutzen. Dann gehen Sie springen in den Ozean. Bloco in Ipanema Die Sambadrome Die Sambadrome (ausgesprochen 'sumbad-romo "auf Portugiesisch) ist ein Muss. Die Sambadrome ist, wo mehrere Schulen Parade ihre Kostüme und Samba Fähigkeiten vorführt. Die Sambadrome ist, warum Menschen zu Carnval in Rio gehen, nicht wahr? Na ja, nicht ganz (meiner Meinung nach). Die Sambadrome ist ein must-do, aber vielleicht für ein paar Stunden (höchstens), es sei denn, Sie wirklich in zu Samba sind oder Sie wissen, welche Schulen durchführen. Der Besuch des Sambadrome war das, was die Ursache für die meisten der Verwirrung für uns war. Wir recherchierten Online mehrere Möglichkeiten, wir mehrere Reisebüros in Rio besucht, und wir wussten nur nicht, wer uns abreißen wollte. Wir hörten die Preise von R im Bereich $ 600 bis R 4800 $ pro Person für verschiedene Abschnitte, von denen einige Reise enthalten zum / vom Sambadrome auf unterschiedlichen Daten und Zeiten. Aber alle von uns, die auf dieser Reise zusammen gereist wollte nur die Sambadrome besuchen das Fest zu erleben. Wir sind nicht Samba-Enthusiasten. Abschnitt 13, hier die Sambadrome So ist das, was wir haben: am Sonntag (2. Tag) nach der Tickets ein paar verschiedene Möglichkeiten ausgeschöpft haben, bestochen wir ein Taxifahrer R $ 100 5 von uns zu passen, um ein Taxi uns von Arpoador zu fahren bei etwa 10.15 bis Sambadrome. Sobald wir in die Sambadrome bekam, wir einfach uniformierte Personal gefragt, wo wir scalpers finden konnten (es hat mir sehr geholfen, dass einer unserer Freunde Spanisch gesprochen). Wir zahlten dann R $ 35 pro Person ein gültiges Ticket zu bekommen in § 13 des Sambadrome. Wir haben darauf geachtet, dass das Ticket wir bekamen, war echt - verglichen wir es mit ein paar australische Touristen, die 13 Abschnitt eintritt waren, und das war es. § 13 war auf jeden Fall * interessant *, es ist auf jeden Fall eines der billigeren Abschnitte und die Ansicht für einen guten Teil des frühen Teil der Parade behindert. Allerdings, wenn Sie ganz vorne stehen, erhalten Sie Prominente zu Fuß in die und aus der Sambadrome zu sehen, und Sie werden das hintere Ende eines jeden Schul Parade zu sehen bekommen. Wir dauerte etwa eine Stunde, bevor wir die gleiche Samba-Musik spielte der realisierten und immer wieder. Cabs waren auf dem Weg reichlich zurück, und die Fahrt zurück kostete uns R $ 40 (wenn mich recht erinnere). So endete jede Person R $ 63 gesamt zahlen bis die Sambadrome zu besuchen, einschließlich Transport, am 2. Tag. Nach en epischen Verhandlungssitzung mit einem Scalper außerhalb der Sambadrome Cariocas Cariocas (Rio-iten) sind locker und entspannt. Dies geht aus dem süßen Zeit nehmen, Straßenverkäufer individuelle Limetten zu zerschneiden für Ihre Caipirinha zu den lebenslustigen Samba-ers Sie blocos treffen. Nichts ist wirklich tabu und zum größten Teil sie nicht gönnen, wenn Sie sie verwöhnen. Nur bereit sein, für ein gutes Stück Zeit zu warten (15-30 Minuten) auf einem langen Nachmittag für Ihr Getränk oder eine Mahlzeit. Während Carnaval, kleiden sie extrem festlich und tragen sehr sehr wenig. So planen angemessen zu kleiden. Sie wollen nicht den Typ oder Mädchen tragen Turnschuhe und ein Hemd mit Kragen mit Jeans zu sein, mir zu vertrauen. Ich war nur versteinert von dem, was ich über die Straße Verbrechen gelesen hatte und Diebstähle so dass ich zu vorsichtig war. Jedes Mal, wenn wir das Hotel verließen, führten wir mit uns gerade genug Geld, um durch den Tag zu bekommen. Wir nicht tragen Portemonnaies mit uns und wir verbreiten Bargeld über ein paar verschiedene Hosentaschen so dass, wenn wir eine große Zahlung leisten musste es nicht wie sahen wir von einer Tasche einen riesigen Stapel von Bargeld ziehen. Ich auch bei mir eine abgelaufene Führerschein nur für den Fall angesetzt. Ich ließ alles andere hinter im Hotel in einem Safe. Wenn ich eine riesige Gruppe von halbnackten Menschen sehen in einem Vorort congregating zu trinken und tanzen, neige ich dazu, das Schlimmste zu erwarten. Ich erinnere mich, als Purdue NCAA Frauen-Team an die Elite 8 aus (oder war es das letzte 4?) Im Jahr 2001, begann jeder in den Straßen feiern. Das nächste, was Sie wissen, brach ein paar Kinder in das Fußballstadion, riss eine ganze Automat aus dem Boden, trug sie zurück auf den Campus und begann ein Lagerfeuer. Die Dinge wurden nur gewalttätig, aber das ist nicht der Fall mit einem der blocos war. Ich habe nicht ein Kampf oder Rowdy Vorfall einmal ausbrechen. Ich habe niemanden verhalten unangemessen. Die Food-Ahh, das Essen. Ich würde brechen die Must-Try Lebensmittel in 3 Kategorien, Churrascaria, Feijoada und Sushi. Ich habe für die Feijoada egal wie viel, aber die Churrascaria Erfahrung (R $ 50 R $ 75) ist erstaunlich. Wir gingen in den Palast Churrascaraia in Copa und Porcao in Ipanema. Sushi Leblon (R $ 40) hatte diese Art von weißen Thunfisch (ich erinnere mich nicht, was es nun genannt wurde), die nun als meiner bevorzugten Art von Sashimi sprang vor Hamachi hat. Ich begann die meisten Morgen mit einer Agua de Coco (frisches Kokoswasser, R $ 2-R $ 3) und irgendwann am Nachmittag hatte ein Açaí-Smoothie (R $ 4-R $ 5). Gerade die schiere Hitze gegeben, etwas, das ich nicht sehr verwendet, um in SF, schien es nur angemessen, so viel Wasser wie möglich während regelmäßigen Abständen zu konsumieren. Mehrere Bücher und Websites empfehlen, Straßenhändler, die vorgefertigten Garnelen und / oder Würstchen verkaufen vermeiden. Zum Buzios Die meisten meiner Freunde, die ich mit Anspruch Búzios ging, war der Höhepunkt ihrer Reise. Ich habe auf jeden Fall das wärmere Wasser in Búzios, die Meeresfrüchte und die kleineren und weniger überfüllten Stränden. Búzios erinnerte mich sehr an Santa Cruz, einschließlich dieser Streifen, der nach Stunden in ein Hipster Hangout verwandelt. Es gibt keine Kürzung

songwritinglover
songwritingloverTel Aviv-Jaffa
06.01.17

Wie dieser pic :)

Luiz Carlos da Silva
Luiz Carlos da Silva
09.09.19

Reise nach Brasilien planen