Berlin

22.03.201923.03.2019

2 Gäste - 1 Zimmer

Hotels in Berlin
Berlin – eine Weltmetropole mit einer interessanten Geschichte. Die aufregende Hauptstadt Deutschlands ist groß und vielseitig und hält für jeden Geschmack etwas bereit. Mit Skyscanner findet ihr schnell und einfach das passende Hotel, egal ob auf Geschäftsreise, Kurzurlaub oder in den Ferien mit der ganzen Familie.

Berlin erleben
Seit 1989 wieder vereint, hat die Stadt einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, die an die Vergangenheit Deutschlands erinnern. Vom Checkpoint Charlie mit dem interaktiven Mauermuseum über Teile der originalen Mauer bis hin zu Aufnahmen von Zeitzeugen kann man in der Hauptstadt die Trennung Deutschlands sehr gut nachvollziehen und eine Menge lernen. Für diejenigen, die besonders knapp bei Kasse sind, empfiehlt sich ein Besuch im Mauerpark. Dort findet man viele Infos über Ost- und West Deutschland, sowie einen Aussichtsturm, von dem aus man eine hervorragende Aussicht genießen kann – alles völlig kostenlos. Berlin hält eine Vielfalt wie kaum eine andere deutsche Stadt bereit. Kulturhistorische Highlights, Museen, Restaurants, Bars und ein pulsierendes Nachtleben sind der Hauptstadt allesamt exzellent und einzigartig. Im Stadtbereich entdeckt man zunächst die Klassiker wie das Brandenburger Tor, die Siegessäule, das weitläufige Regierungsviertel, oder den Potsdamer Platz sowie Teile der alten Berliner Mauer. Im Skyscanner Reiseblog haben wir für euch die 10 besten Sehenswürdigkeiten Berlins zusammengestellt und zeigen euch, wie man am besten einen Kurzurlaub in Berlin gestaltet.

Die beliebtesten Hotelviertel in Berlin
Auch Berliner Hotels sind für den kleinen Geldbeutel zu finden. Besonders in den Stadtteilen Wedding, Kreuzberg und Moabit werden sehr günstige Unterkünfte angeboten. Da Berlin über ein sehr gutes U- und S-Bahn-Netz verfügt, ist das Zentrum auch von dort aus innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Wer dennoch zentral in Berlin-Mitte wohnen möchte, hat dort natürlich auch eine große Auswahl an Hotels. Für den puren Luxus bietet sich das weltbekannte Adlon Hotel an, in dem schon Persönlichkeiten wie Barack Obama, Brad Pitt und Michael Jackson übernachtet haben. Die Kosten für eine Nacht können dort allerdings schnell mal im dreistelligen Bereich liegen. Für den Otto-Normal-Verbraucher bieten sich eher die gut gelegenen Mittelklasse-Hotels an. Sollte man nach einigen Tagen das Hotel-Buffet satthaben und möchte eine regionale Spezialität probieren, sollten man sich eine Portion Currywurst mit Pommes in dem unscheinbaren und dennoch legendären „Konnopkes Imbiss“ gönnen. Daneben sind außerdem die zahlreichen indischen Restaurants sehr zu empfehlen. Nach einem ordentlichen Abendessen können Sie sich dann noch einen Drink in der lebhaften Bergmannstraße in Kreuzberg nehmen und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Wer in Berlin das Nachtleben kennenlernen möchte, ist in jedem Fall in der Kulturbrauerei gut aufgehoben. Zahlreiche verschieden Bars und Clubs sorgen hier bei unterschiedlichster Musik für eine ausgelassene Stimmung.

Tipps für Geschäftsreisende
Die deutsche Hauptstadt wird neben Millionen Touristen auch von vielen Geschäftsleuten jedes Jahr besucht für die es wichtig ist zentral zu wohnen und mobil zu bleiben. Eine beliebte und zentrale Unterkunft findet man im Hotel am Steinplatz in Charlottenburg und nur ein paar Minuten vom ICC, dem Messegelände entfernt. Ausgestattet mit Konferenzräumen und als Boutiquehotel ausgelegt, fühlt man sich hier sehr schnell wohl. Sucht man nach einem Hotel, sollte man stets darauf achten nicht weit vom ICC entfernt unterzukommen, denn hier spielt sich das Hauptgeschäftsleben der Stadt ab. Weitere Hotels findet man in Halensee, Westend und Schargendorf. Die Stadt verfügt über ein gut ausgebautes System von U-Bahnen, Straßenbahn, Bus und Taxen und jedes Ziel in der Innenstadt ist in unter 20 Minuten erreicht. Businesshotels bieten in der Regel Shuttles und Fahrservices für ihre Gäste gegen Aufpreis an.

Alle Angaben waren mit Stand Oktober 2017 korrekt, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

Am besten bewertete Hotels in Berlin

ab € 67
ab € 93
ab € 162

Was sagen Reisende über Berlin?

9,8
Geschichtsinteressierte
9,1
Kunst- und Designliebhaber
8,3
Nachtschwärmer
7,5
Backpacker
7,2
Trendsetter
Mitgliederbewertungen (573)
Sylvia Löhken
Sylvia LöhkenBonn
19.06.17

Wenn es nur einen Ort in Deutschland gibt, den Du besuchst: Nimm Berlin. Alles andere ist möglich, aber nicht nötig.

Katherina N.
Katherina N.Aachen
13.02.17

Berlin ist einer meiner Lieblings Orte in Deutschland. Es ist nicht nur eine Stadt, sondern repräsentiert ein gewisses Lebensgefühl, welches einzigartig in Deutschland ist. Umgeben von vielen internationalen Studenten, Künstlern und Einwanderern gibt es dieser Stadt das gewisse Etwas. Hier stehen einem alle Möglichkeiten offen und wer sich etwas Zeit gibt um diese Stadt kennen zu lernen, trifft auf viele interessante Menschen, Orte und Geschichten. Berlin ist definitiv unglaublich und jeder sollte es einmal erlebt haben, um zu wissen wovon ich spreche.

ovdoll
ovdollBerlin
06.01.17

Ovdoll.de beschäftigen uns ausschließlich mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Silikon Sexpuppe.

Stefanie Schulz
Stefanie SchulzMalchow
27.02.17

Ein schöner und interessanter Ort. Bestes Konzert seit langem gesehen.

FAQ

Der günstigste Monat ist Januar mit einem Durchschnittspreis von € 76 pro Nacht. Der teuerste Monat für eine Übernachtung in Berlin ist September mit einem Durchschnittspreis von € 138 pro Nacht.
Der Durchschnittspreis für ein Hotel im März betrug letztes Jahr € 94 pro Nacht. Das ist um 1 % weniger, als der Durchschnittspreis pro Nacht von € 96, der in den vergangenen 12 Monaten gefunden wurde.

Reise nach Deutschland planen