Vergleicht und gebt weniger für Hotels in Tampere aus

Leider, Wir unterstützen keine Aufenthalte, die länger als 30 Nächte andauern.

Durchsucht unsere Karte, um die besten Hotels in Tampere zu finden

Benutzt unsere Landkarte, um Hotels in der Nähe von Tampere oder Sehenswürdigkeiten zu finden, die ihr besuchen möchtet.

Die besten Hotels in Tampere – Bewertungen lesen:

Überlasst die Buchung eures perfekten Aufenthalts nicht dem Zufall. Lest vor der Reservierung erst die Bewertungen von echten Gästen.

Weitere Hotels anzeigen

Hotels in Tampere

Tampere

Etwas über 220.000 Einwohner leben in Tampere in der Region von Pirkanmaa im Südwesten Finnlands. Die Stadt liegt zwischen den beiden Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi; sie setzt sich aus vielen kleinen Bezirken zusammen. In Tampere gibt es genügend Hotels für euch, die meisten davon dreisternkategorische Mittelklasse, aber natürlich auch etwas nobler sowie etwas weniger komfortabel. In mehr als der Hälfte der Quartiere wissen die Zuständigen, wieviel Platz ihr als Rollstuhlfahrer im Bad benötigt und haben diesen geschaffen. Wenn ihr mit eurem Hund oder eurer Katze unterwegs seid, findet ihr gar nicht so wenige Herbergen, in denen auch sie willkommen sind.

 

Pispala im Westen und der Weg dort hin

Ein historisches Highlight hier ist der Floßtunnel zwischen den beiden großen Seen, heute ein Rad- und Gehweg in der beliebten Wohngegend. Auf dem Weg nach Pispala, am Südufer des Näsijärvi Sees, liegt der Mustalahti Hafen. Hierhin kommen besonders im Sommer alle Bewohner der Stadt, um ein bisschen zu entspannen. Neben Bootsfahrten erlebt ihr hier aber auch jede Menge Gaumenfreuden und einen bunten Mix an Veranstaltungen und Attraktionen. Unweit des Hafens könnt ihr dem Erlebnispark Särkänniemi einen Besuch abstatten, er zieht Groß und Klein gleichermaßen an.

 

Tamella – mitten drin statt nur dabei

Hier im Zentrum, westlich des Hauptbahnhofs, findet ihr alles, was ihr sucht. Die meisten Hotels in Tampere, die größte Dichte an Cafés, Restaurants und Bars, aber auch Kultureinrichtungen wie etwa das weltweit erste Spionagemuseum, das Vakoilumuseo. Es befindet sich nördlich des zentral gelegenen, lebendigen Marktplatzes Keskustori; ihr könnt es innerhalb kürzester Zeit zu Fuß erreichen. Aber auch Ausstellungen in jeder Menge Kunstmuseen könnt ihr genau hier besuchen.

 

Kaleva – Studentenviertel östlich des Bahnhofs

Hier lernt und wohnt die Studentenschaft von Tampere, in ihrer Freizeit wollen diese unterhalten und verköstigt werden, dementsprechend viele Cafés und Bars findet ihr hier auch. Ebenfalls hier steht auch die Kalevan kirkko, eine Kirche, die von außen kaum als solche auszumachen ist.

 

Hatanpää und weiter runter – für den kleineren Geldbeutel

Dieser Bezirk südwestlich des Hauptbahnhofs, ist Heimat von einigen Budgethotels und Hostels, die euch kein Loch in die Geldbörse fressen.

Noch ein bisschen weiter südwestlich entdeckt ihr in Härmälä Campingplätze, wo ihr kleine Hütten mieten könnt. Das Übernachten in solchen Hütten ist unter den Finnen eine beliebte Form des auswärts Schlafens, daher findet ihr derartige Cottages („mökki”) überall im Land.