Chania

04.02.202005.02.2020

2 Erwachsene - 1 Zimmer

Unterkunft noch nicht gefunden? Zu den am besten bewerteten, günstigsten Hotels in Chania gehören Danaos Hotel, Argo Beach und Porto Del Colombo Traditional Boutique Hotel, basierend auf Kundenbewertungen. Skyscanner Hotels bietet eine schnelle, kostenlose und einfache Möglichkeit, euren Aufenthalt zu planen. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Unterkunft in Chania suchen, vergleichen und buchen, indem ihr direkt zur Hotel- oder Reiseanbieter-Website weitergeleitet werdet. Eurer Buchung bei uns werden keine zusätzlichen Gebühren angerechnet. Wählt zu Beginn einfach eure Reisetage im Suchfeld aus und lasst uns günstige Hotelangebote für euch finden. Alternativ könnt ihr auch aus den Hoteloptionen oben auswählen.

Am besten bewertete Hotels in Chania

ab 67 €
ab 87 €
ab 110 €

Was sagen Reisende über Chania?

9,8
Familienreisende
8,6
Feinschmecker
8,0
Geschichtsinteressierte
6,9
Nachtschwärmer
6,8
Backpacker
Mitgliederbewertungen (61)
Jeremy B
Jeremy BBristol
09.12.18

Chania ist die Verwaltungshauptstadt der westlichen Kreta und war auch die Hauptstadt der Insel, jetzt Heraklion. Es wurde von vielen Völkern umkämpft und besetzt, zuletzt bis zum Ende des 19. Jahrhunderts von den Türken. Venezianische Architektur ist überall, in Fenster- und Türdekoration, die gefährlich aussehenden Holzbalkon Zimmer, die auf den ersten und zweiten Stock Ebenen und den herrlichen Hafen projizieren. Entdecken Sie die malerischen Gassen und genießen Sie die sehr kreative Gestaltung von Keramik, Kleidung und Kunst.

Christine G
Christine G
04.02.16

Zum ersten Mal Besucher oder nicht, ist die Faszination durch die engen Gassen der schönen Altstadt zu erkunden mit feinen Beispiele für exquisite venezianische Architektur gesäumt unwiderstehlich. Diese alte Stadt mit Charme und Eleganz zierte, und es hat auch eine blühende Handelszentrum mit seinem Angebot an Geschäften, die alles von Textilien, Schmuck und Keramik zu Kräutern und Olivenöl zu verkaufen, und natürlich, was Kreta war schon immer berühmt für, Lederwaren . Der Reiz und die Vielfalt in der Stadt an sich, von genug Interesse für einen angenehmen Urlaub zu bieten, sondern auf der Grundlage eröffnet hier eine Reihe weiterer Möglichkeiten. Ausflüge wie zum Beispiel ein Besuch in Knossos, einen Spaziergang hinunter Samaria-Schlucht und eine Bootsfahrt nach Elafonissi im Süden sind nur einige der vielen Möglichkeiten zur Verfügung. Für die unabhängig minded, ein Auto für ein paar Tage buchen und die fruchtbaren Bergketten und versteckt abgelegene Dörfer erkunden kretischen Leben vergangener Zeiten zu erleben. Am Abend wird der alte Hafen das Zentrum des Lebens in Chania, wo die Menschen kommen, etwas zu trinken und die Welt beobachten. Auch wenn Sie eine Prämie zu essen in einem der Hafenseite Tavernen zahlen, ist es eine Erfahrung, die schwer zu widerstehen, aber wenn hin und wieder, um die engen Gassen auf der Rückseite des Hafens erkunden, finden Sie viele ausgezeichnete Tavernen an günstigere Preise. Es gibt eine große Anzahl von Cafés und Bars in und um Chania, variierend in der Popularität von Monat zu Monat. Einige sind sehr modern, während andere sind eher traditionell. Hier finden Sie eine große Auswahl an Musik aus beliebten griechischen, Jazz, Latin, Hardrock, Pop Euro gespielt finden, was Sie wollen, werden Sie es irgendwo in der Stadt zu finden. Nachtclubs sind in der Regel kommen und gehen, die oft ihren Namen und Dekor von Saison zu Saison ändern. Die meisten sind in der Regel spät zu beginnen, um 5 Uhr Am anderen Ende des Hafens Zerschlagung ist die Firkas Festung, die eine Festung während der venezianischen Besetzung war. Am 1. Dezember 1913 wird die griechische Flagge dort mit Griechenland in der Feier der Wiedervereinigung von Kreta erhöht. Heute ist das Fort ist die Heimat der Naval Museum. Gegenüber dem Firkas fort, steht die prächtige venezianische Leuchtturm. Der Leuchtturm wurde im 16. Jahrhundert erbaut und später von den Ägyptern wieder hergestellt. Der Hafen selbst ist durch eine venezianische Mole geschützt, von riesigen Felsen gebaut. Neuere archäologische Ausgrabungen auf der Akropolis von Kasteli haben Überreste einer bedeutenden minoischen Gemeinschaft aufgedeckt. Bekannt als Kydonia, war es eine der wichtigsten Städte auf Kreta bis in 824 AD auf die arabische Anfall. Die Venezianer Kreta in etwa 1204 gekauft, aber verloren sie den Genuesen zwischen 1267 und 1290. Im Jahre 1252 die Stadt Chania wurde auf dem Gelände der byzantinischen Akropolis wieder aufgebaut, dann nach, die Befestigungen an Kasteli zu verbessern, bauten die Venezianer ihre eigene Kathedrale sowie eine Zahl der Paläste und Häuser in der Umgebung. Im Jahr 1645, nach einer zweimonatigen Belagerung und nach furchtbaren Verlusten erhalt, überwältigt die Türken die ganze Insel. Chania wurde die türkische Hauptstadt auf Kreta, und seine Kirchen wurden in Moscheen umgewandelt. Die Türken wurden im Jahr 1898 vertrieben, als Prinz George der Hohe Kommissar für Kreta wurde. Seine Regentschaft war von kurzer Dauer, denn bald nach, Kreta Teil des griechischen Staates wurde. Im Zweiten Weltkrieg, erlitten Chania schwere Schäden in der Stadt. Zum Glück waren einige Gebäude unversehrt und sind noch heute für die Touristen zu bewundern und zu genießen. Chania bekommt im Sommer sehr beschäftigt und die Straßen während des Tages überlastet. Am späten Nachmittag oder Abend Besuch wird empfohlen, das Schlimmste der Verkehr zu vermeiden. Märkte Ein Outdoor-Markt findet jeden Samstagmorgen in Chania statt. Es ist geöffnet von 07:00 Uhr bis Mittag und gelegen östlich des Hafens und Schiffswerften. Sie werden ausgezeichnete frische Produkte finden; eine Vielzahl von Gemüse und Obst, Käse, Joghurt, Wein, Raki und Kräutern. Es gibt auch viele Stände am Wasser Ende Verkauf von Kleidung, Schuhe und Trödel. Sie sollten auch die Agora, der Markthalle im Zentrum von Chania besuchen. Es gibt Fischhändler, Metzger, Käse und Milchläden und mehrere Bäckereien. Es ist auch möglich, Honig, Kräuter und Gewürze, hier zu kaufen. Die Agora ist geöffnet von Montag bis Samstag in der Früh nur bis 14:00 Uhr.

Kat Von B (Travelinggreek)
Kat Von B (Travelinggreek)Huntington Beach
01.08.16

Die zweitgrößte Stadt auf der Insel Kreta ist mein Favorit !! Die Stadt historisches Interesse hat, sind die Restaurants reichlich, große Hotels und ein Nachtleben, so gut wie überall sonst in Europa. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Auto mieten und fahren rund um den lokalen Vororten und Dörfern. Kulturschock in einem guten Weg.

@WayneAtherholt
@WayneAtherholtSaint Petersburg
15.02.14

Ausgezeichnete Hafen und Altstadt, die Sie den ganzen Tag schlängeln konnte und sich nicht langweilen. Es gibt eine Fülle von Cafés und Bars zum Verweilen ein und die Leute zu beobachten und jeder Ecke gibt es eine andere Postkarte der Schönheit. Übermäßige Graffiti ist das einzige, was einige Leute stören kann. Wir haben die Fisch-Spa im Hafenbereich und es war ein gutes Lachen und fühlte sich gut an, aber seltsam.

FAQ

Der günstigste Monat ist November mit einem Durchschnittspreis von 64 € pro Nacht. Der teuerste Monat für eine Übernachtung in Chania ist August mit einem Durchschnittspreis von 117 € pro Nacht.
Der Durchschnittspreis für ein Hotel im Januar betrug letztes Jahr 84 € pro Nacht. Das entspricht dem Durchschnittspreis pro Nacht für die vergangenen 12 Monate.
In Chania liegt die erwartete Durchschnittstemperatur im Januar bei 11,8 °C/53,2 °F. Der wärmste Monat ist üblicherweise der Juli, wenn die Durchschnittstemperaturen 29,2 °C/84,6 °F betragen. Der kühlste Monat ist Februar, mit Temperaturen um 8,2 °C/46,8 °F.
Der nächste Flughafen für Chania ist Kreta Chania (CHQ) (11,86 km).

Reise nach Griechenland planen