Vergleicht und gebt weniger für Hotels in Genua aus

Leider, Wir unterstützen keine Aufenthalte, die länger als 30 Nächte andauern.

Durchsucht unsere Karte, um die besten Hotels in Genua zu finden

Benutzt unsere Landkarte, um Hotels in der Nähe von Genua oder Sehenswürdigkeiten zu finden, die ihr besuchen möchtet.

Die besten Hotels in Genua – Bewertungen lesen:

Überlasst die Buchung eures perfekten Aufenthalts nicht dem Zufall. Lest vor der Reservierung erst die Bewertungen von echten Gästen.

Weitere Hotels anzeigen

Hotels in Genua

Die Hafenstadt Genua ist wohl in erster Linie für ihre immense wirtschaftliche Bedeutung bekannt. Direkt am Ligurischen Meer gelegen ist sie das Tor zur Welt, vornehmlich aber eine meistgenutzte Verbindung nach Tunesien, Sizilien oder Tunesien. Im Jahr 2006 erfuhr Genua schließlich internationale Anerkennung für seine altertümlichen Sehenswürdigkeiten, als Teile der Altstadt in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurden. Wer es der UNESCO gleichtun und die Hafenstadt in sein Herz aufnehmen möchte, findet bei Skyscanner das passende Hotel in Genua für einen tollen Aufenthalt.
 
Anfang der 90er Jahre wurden in Genua einige Umstrukturierungsmaßnahmen vorgenommen um das Kulturleben der Stadt stärker zu beleben und ihm seine ursprüngliche Bedeutung wiederzugeben. Mit einigen Jahren abstand lässt sich sagen, dass diese Projekte vollends geglückt sind. Bestes Beispiel der damaligen Anstrengungen ist auch heute noch das Aquarium der Stadt. Hierbei ist nämlich nicht einfach nur von einem herkömmlichen Wasserbehälter die Rede, nein - es handelt sich um das größte Aquarium Europas! Für alle Fans der Meeresökologie ist ein Ausflug in den Aquariumkomplex ein definitiver Pflichtbestandteil bei einem Besuch der Hafenstadt. Aber auch Familien mit Kindern werden ihre helle Freude haben die Unterwasserwelt auf anschauliche Weise näher kennen zu lernen.
 
Richtig schick wird es dann in den beiden Prachtstraßen der Stadt, die aus der Zeit des 16. Jahrhunderts stammen. Die Via Garibaldi und die Via Balbi sind für ihre Paläste und schicken Patrizierhäuser inklusive schmuckvoller Innenhöfe und Gärten berühmt. Einen besseren Ort wird man für einen ausgedehnten Spaziergang nicht finden. Nur schwer kommt man angesichts des früheren Reichtums aus dem Staunen heraus, so prachtvoll wirken auch heute noch die damaligen Kunstwerke der Architektur. Das bekannteste von ihnen ist der Palazzo Ducale, das ehemalige Machtzentrum der italienischen Dogen. Aber auch in der Neuzeit spielt das Gebäude eine wichtige Rolle. So war es zur Amtszeit von Silvio Berlusconi im Jahr 2001 der Sitz des G-8 Kongresses.
 
Schöne Hotels gibt es überall in Genua, wobei sich die meisten Unterkünfte eindeutig im Stadtzentrum befinden. Das Niveau bist größtenteils im Rahmen der oberen Mittelklasse, wo den Gästen ein gutes Maß an Komfort geboten wird. Neben vielen großen Hotels lassen sich bei Skyscanner auch einige kleinere finden, die ihre Gäste vor allem mit authentischer Atmosphäre begeistern und einen typisch italienischen Charakter besitzen.