Veles

24.03.201925.03.2019

2 Gäste - 1 Zimmer

Unterkunft noch nicht gefunden? Zu den am besten bewerteten, günstigsten Hotels in Veles gehören Skopje Marriott Hotel, Hotel Panoramika Design & Spa und Hotel Continental, basierend auf Kundenbewertungen. Skyscanner Hotels bietet eine schnelle, kostenlose und einfache Möglichkeit, euren Aufenthalt zu planen. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Unterkunft in Veles suchen, vergleichen und buchen, indem ihr direkt zur Hotel- oder Reiseanbieter-Website weitergeleitet werdet. Eurer Buchung bei uns werden keine zusätzlichen Gebühren angerechnet. Wählt zu Beginn einfach eure Reisetage im Suchfeld aus und lasst uns günstige Hotelangebote für euch finden. Alternativ könnt ihr auch aus den Hoteloptionen oben auswählen.

Am besten bewertete Hotels in Veles

ab 19 €
ab 25 €
ab 40 €

Was sagen Reisende über Veles?

Mitgliederbewertungen (3)
Stojan Toshe Nikolovski
Stojan Toshe NikolovskiSkopje
06.01.17

Veles ist eine Stadt, in der Povardarie gelegen Region Mazedonien. Es hat etwa 46.000 Einwohner. Veles ist eine Stadt der Poesie, Kultur, Geschichte und Tradition, sowie eine Stadt mit reichlich und wertvolle kulturelle Erbe und die jahrhundertealte Kirchen. Antike in Veles Einwohner sind seit mehr als einem Jahrtausend in der Stelle des heutigen Veles wohnen. In alten Zeiten war Veles Bylazora, Vylazora und enthielt Illyrer eine beträchtliche Bevölkerung von Thrakern und möglicherweise genannt. Eingetragen in historischen Aufzeichnungen als eine Stadt, die Paiony Stämme während der römischen Zeit erstellt, bleibt Veles ein bezaubernder Ort für Liebhaber der Geschichte mit seinen zahlreichen Artefakte aus zahlreichen so weit zurück, 7000 Jahre alten archäologischen Stätten. Ein Stein in einer ehemaligen Zitadelle Kale hat eine Inschrift, die übersetzt "die heißen Erinnerungen in Kälte der stürmischen Zeiten wie das Wasser von Vardar, ruhig wie der Sonnenuntergang über Veles hält". An der Kreuzung der Geschichte der alten Mazedonier, Römer, und erste Sclavinias bauten die Slawen die Stadt im 4. Jahrhundert. Mittelalter und die Osmanen in Veles Unter fünf Jahrhunderte der osmanischen Herrschaft, eine Vielzahl von Kriegen und Revolutionen, Mazedonien und Veles, insbesondere behalten eine mystique, die von jedem anderen Ort der Welt unparelled wird. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, eine Generation lebte unter sechs verschiedenen Ländern, ohne jemals außerhalb von Mazedonien zu treten. Vom 14. bis zum 19. Jahrhundert blühte die Stadt Veles in städtischen und Sakralbau. Kojnik, der Kern der Stadt, ist voll von alten Architektur und rustikale Strukturen und ist am besten zu Fuß erkundet. Veles blühte auch als Handelszentrum für Händler vorbei und später als Industrie Epizentrum für die Nation. Während es als ein Zuhause auf Zeit für Caravans in der ganzen Welt bedient, hat es sich als Heimat für Schneider, Schuster, Bauern dienten, und die in zahlreichen anderen Branchen. Die schönste Kirche von Saint Panteleimon, ein drei Gang Basilika Art der Kirche, wurde 1840 von Andrej Damjanov gemacht. Diese beeindruckende Kathedrale, mit seinen großen Raum und Galerien, ist die Heimat von schönen Ikonen gemalt von Dimitar Andonov Papradski, Georgi Zografski und anderen Künstlern. Der Clock Tower in Veles wurde am Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut. Einmal werden die Glocke des Turms die Stunden bezeichnet, könnte in einem Umkreis von 25 km gehört. Veles ist bekannt, die größten Schriften in allen Mazedonien im Bereich von der Poesie der Racin den Theater Essays und journalistische Schriften von Jordan Hadzi Konstantinov - Dzinot.

Ahmed Haiba
Ahmed HaibaDschidda
06.01.17

Veles in macedonia

Matthias Hagemann
Matthias HagemannStuttgart
25.08.14

Reise nach Nordmazedonien planen