Vergleicht und gebt weniger für Hotels in Phú Quốc aus

Leider, Wir unterstützen keine Aufenthalte, die länger als 30 Nächte andauern.

Durchsucht unsere Karte, um die besten Hotels in Phú Quốc zu finden

Benutzt unsere Landkarte, um Hotels in der Nähe von Phú Quốc oder Sehenswürdigkeiten zu finden, die ihr besuchen möchtet.

Die besten Hotels in Phú Quốc – Bewertungen lesen:

Überlasst die Buchung eures perfekten Aufenthalts nicht dem Zufall. Lest vor der Reservierung erst die Bewertungen von echten Gästen.

Weitere Hotels anzeigen

Hotels in Phú Quốc

Die zauberhafte, entlegene Insel Phu Quoc liegt ganz im Süden von Vietnam. Die meisten kommen hier hin, um endgültig zu entspannen und abzuschalten. Dies gelingt auf dem abgeschiedenen Eiland auch wunderbar. Seit 2012 könnt ihr neben den Fährverbindungen nun außerdem bequem über den internationalen Flughafen auf die Insel gelangen, dort angekommen werdet ihr dann mit atemberaubend schönen Stränden, köstlichem wie vielseitigem vietnamesischen Essen und paradiesischen Hotelbungalows belohnt.

Neben Bungalow Hotelanlagen findet ihr auf der Insel im Golf von Thailand eine große Dichte an Strandhotels mit zwei bis drei Sternebewertungen und noch einmal doppelt so viele Resorts. Die meisten Ferienparks haben sich auf Paare in den Flitterwochen und Urlauber, die Wellnesspackages suchen, spezialisiert. Einige Resorts bieten Familien ein besonderes Programm und hier vor allem euren Kindern ein buntes Animationsangebot, sodass den lieben Kleinen bestimmt nicht langweilig wird. Homestays werden meist in Verbindung mit Kochkursen und einprägsamen Abenteuertouren durch den Dschungel angeboten. Übernachtungen in den Gästehäusern der Insel sind ebenfalls relativ beliebt, auch hier findet ihr also genügend Betten und Angebote. Die perfekte Entspannung erlebt ihr auf Phu Quoc entweder bei Massagen am Strand oder bei einem Spaziergang in den roten Sonnenuntergang ebendort. Zum Zeitvertreib zwischen der Entspannung empfehlen wir euch einen Besuch einer Perlen- oder Pfefferfarm. Besonders wenn ihr noch nie in Asien gewesen seid, müsst ihr Zeit für den Besuch eines (Nacht-)Marktes einplanen – ein beeindruckendes Erlebnis.

Auf Reisen durch die Insel – am bequemsten und flexibelsten werdet ihr auf einem Motorrad vorankommen, wohingegen die Fahrt in einem Jeep die sicherere Variante darstellt – werdet ihr merken, dass Phu Quoc immer noch einen langen Weg vor sich hat, was die Infrastruktur betrifft, andererseits bedeutet der Mangel an perfekten Straßen und Highspeed-Internet aber auch, dass ihr hier noch wirklich einsame Strände findet. Diese Abgeschiedenheit ist auf dem Planet Erde heute schon rar geworden, aber hier im Süden von Vietnam findet ihr noch kleine Orte, in denen ihr „untertauchen“ und in die ihr „eintauchen“ könnt.