Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 1. Oktober 2018

Keine Überraschungen!

Wir werden eure Daten nur so erheben, verwenden und teilen, wie in dieser Richtlinie beschrieben.

Wir bewahren eure Informationen sicher auf

Wir engagieren uns für die Vertraulichkeit und Sicherheit der von euch übermittelten personenbezogenen Daten.

Ihr behaltet stets die Kontrolle

Ihr könnt euer Profil und eure Kommunikationspräferenzen jederzeit aktualisieren.

Über diese Richtlinie

Zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen und unserer Cookie-Richtlinie erklärt diese Richtlinie, wie wir eure Daten über alle unsere Websites, mobilen Apps und andere Dienstleistungen hinweg erheben und verwenden. Diese Richtlinie wird regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand ist. Wenn wir Änderungen vornehmen, veröffentlichen wir die aktuellste Version hier. Wenn wir bedeutende Änderungen vornehmen, informieren wir euch bei eurer nächsten Nutzung unserer Dienstleistungen oder über andere Kommunikationswege.

Wir werden den Begriff „personenbezogene Daten“ in dieser Richtlinie häufig verwenden. Damit meinen wir sämtliche Informationen, die euch persönlich identifizieren können. Dazu gehören beispielsweise Informationen, die euch direkt identifizieren, wie euer Name, Kontaktdaten, Reiseplanung, Internetprotokolladresse („IP-Adresse“), Cookie-Strings oder Geräte-IDs sowie Informationen, die euch zwar nicht identifizieren, die aber zusammen mit identifizierenden Informationen abgespeichert werden, wie die Dienstleistungen, die ihr nutzt, oder das Land, in dem ihr seid, wenn ihr sie nutzt.

Wir können nur für uns selbst sprechen. Diese Richtlinie beinhaltet also nicht die Erhebung oder Verwendung eurer Daten durch Fluglinien, Online-Reisebüros, Hotels, Mietwagenfirmen oder andere Reiseunternehmen (zusammengefasst unter dem Begriff „Reiseanbieter“), die auf unseren Websites vorkommen. Wenn ihr also bei einem Reiseanbieter bucht, werden eure Daten von diesem verarbeitet – gemäß dessen eigener Datenschutzrichtlinie und seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Aber keine Sorge – wir geben immer Links an, sodass ihr die entsprechenden Richtlinien vor Abschluss der Buchung durchlesen könnt.

Warum und wie verwenden wir eure personenbezogenen Daten?

Wir nutzen eure Informationen nur, wenn ihr dem zugestimmt habt, wenn dies notwendig ist, um unsere Dienstleistungen wie gewünscht auszuführen, um unsere eigenen Rechtsansprüche und -pflichten auszuführen oder zu erfüllen, oder für reguläre Geschäftsprozesse, wie in dieser Richtlinie beschrieben.

Wenn wir dies tun müssen, um unsere Dienstleistungen auszuführen oder um den Vertrag, den ihr mit uns eingegangen seid – bzw. eingeht – zu erfüllen. Das wäre beispielsweise eine Buchung bei uns oder einem Reiseanbieter. Wie wir personenbezogene Daten nutzen, um Verträge zu erfüllen.

Zur Verbesserung und Optimierung unserer Dienstleistungen und um unsere rechtmäßigen Interessen zu schützen oder unterstützen. Dazu gehören ernste Gründe wie Betrugsprävention und -sicherheit, aber auch positive Gründe wie Produkterweiterung, sodass wir Skyscanner für unsere Reisenden stetig verbessern können. Unsere rechtmäßigen Interessen.

Wenn wir eure personenbezogenen Daten basierend auf einem rechtmäßigen Interesse verarbeiten, tun wir das nur, wenn die Verarbeitung relevant, adäquat und auf den Zweck, zu dem wir sie erhoben haben, begrenzt ist. Und natürlich stellen wir sicher, dass unsere rechtmäßigen Interessen nicht eure eigenen Rechte und Freiheiten auf unfaire Weise beeinträchtigen.

Wenn wir eure Zustimmung haben. Mehr darüber, wann wir eure Zustimmung brauchen.

Wir erheben eure Zustimmung für folgende Zwecke:

Wenn wir eure personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund eurer Zustimmung verarbeiten, könnt ihr diese Zustimmung jederzeit widerrufen, indem ihr die entsprechende Produktfunktion nutzt oder uns kontaktiert.

Wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere eigenen Rechtsansprüche und -pflichten auszuüben oder zu erfüllen. Unsere rechtlichen Pflichten.

Unter Umständen müssen wir eure Informationen in Verbindung mit Rechtsansprüchen oder zu Compliance-, regulatorischen und Revisionszwecken aufbewahren und nutzen. Beispielsweise bewahren wir Informationen auf, wenn dies gesetzliche Vorschrift ist, oder wenn ein Gerichtsbeschluss bzw. eine Regulierungsbehörde dies erfordert. Auch wenn ihr anwendbare Rechtsansprüche ausübt und Zugang zu euren personenbezogenen Daten verlangt, diese ändern oder löschen möchtet, können wir Ausweis- und Nachweisdokumente von euch anfordern, um eure Identität zu bestätigen.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Von jeder Person, die unsere Dienstleistungen nutzt, werden Informationen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Wir erheben jedoch nicht mehr Informationen als wir brauchen.

Weitere Informationen darüber, welche Informationen wir erheben und wie.

Ohne Informationen können wir euch nicht dabei helfen, euren Traumurlaub zu planen und zu buchen. Wenn ihr also unsere Dienstleistungen nutzt, müssen wir einige personenbezogene Daten erheben, speichern und teilen, und euch bitten, dem gemäß dieser Richtlinie zuzustimmen. Wir erheben Informationen auf dreierlei Weise:

Ihr gebt sie freiwillig an

Informationen, die ihr uns freiwillig gebt, können personenbezogene Daten umfassen, die erforderlich sind, damit ihr Reisen für euch selbst und andere buchen könnt. Dazu gehören Zeiträume und Destinationen, die ihr in eurer Suche wählt oder auch grundlegende Dinge, die für eine Buchung bei einem Reiseanbieter vonnöten sind – etwa euer Name und Kontaktdaten. Dazu können außerdem Inhalte wie Bewertungen oder Fotos gehören, die ihr im Rahmen unserer Dienstleistungen hochgeladen habt, um sie mit anderen Reisenden zu teilen. Das Wichtigste hierbei ist, dass es in eurem Ermessen liegt, ob ihr diese Art der Informationen an uns übermitteln wollt.

Wir generieren oder erheben sie automatisch

Wir generieren oder erheben automatisch Informationen von eurem Computer oder Gerät, während ihr unsere Dienstleistungen nutzt. Dazu gehören Informationen wie eure IP-Adresse, Informationen bezüglich des Geräts und des Browsers, den ihr nutzt, um auf unsere Dienstleistungen zuzugreifen, die Website-URL, von der aus ihr weitergeleitet wurdet, und die Websites Dritter, die ihr aufruft, wenn ihr auf Links klickt und die Skyscanner-Website verlasst. Außerdem gehören Informationen bezüglich der Buchung, die ihr über Skyscanner gemacht habt, dazu. Wir können über euer mobiles Gerät oder eure IP-Adresse überdies euren Standort identifizieren. Das hilft uns dabei, eure Erfahrung zu verbessern und dafür zu sorgen, dass ihr die Inhalte erhaltet, die relevant für euch sind.

Wir erhalten sie von Dritten

Manchmal erhalten wir Informationen über euch von Dritten, abhängig davon, wie ihr mit uns interagiert. Wenn ihr beispielsweise über eine Website eines Werbepartners auf unsere Website geleitet werdet oder ihr euch über die Login-Funktion eines sozialen Netzwerks bei Skyscanner anmeldet. Wenn ihr zur Website eines Reiseanbieters weitergeleitet werdet, um eure Buchung durchzuführen, erheben wir unter Umständen Informationen darüber, ob ihr die Buchung tatsächlich durchgeführt habt und was ihr gebucht habt.

Unsere Dienstleistungen sind nicht für die Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren bestimmt, und Personen im Alter von unter 13 Jahren sollten an oder über unsere Dienstleistungen keine Informationen zur Verfügung stellen. Wir sammeln bewusst keine personenbezogenen Daten über Kinder unter 13 Jahren und löschen solche Daten, wenn wir erfahren, dass sie nicht mit Zustimmung oder im Namen der Eltern oder rechtlichen Vertreter des Kindes zur Verfügung gestellt wurden.

Weitere Informationen zu den Arten personenbezogener Daten, die wir erheben

Abhängig davon, wie ihr mit unseren Dienstleistungen interagiert, erheben oder verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten auf dreierlei Weise, wie oben beschrieben.

Wie lange speichern wir eure personenbezogenen Daten?

Wir bewahren eure Daten nur so lange auf, wie wir sie benötigen, oder wie es aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Danach löschen wir eure Daten oder anonymisieren sie, sodass ihr nicht mehr identifiziert werden könnt. Wir behandeln Daten unterschiedlich, abhängig davon, wofür sie verwendet werden, aber ihr könnt jederzeit eine Löschung eurer personenbezogenen Daten beantragen.

Weitere Informationen darüber, wie lange wir eure personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir speichern eure personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig ab. Die Dauer hängt davon ab, warum die Daten erhoben wurden, und ob weiterhin eine rechtliche Grundlage dafür besteht, die Daten aufzubewahren (etwa um einen Vertrag, der zwischen uns besteht, zu erfüllen, geforderte Dienstleistungen auszuführen oder aus rechtmäßigem Interesse). Wir versichern euch, dass wir eure Daten löschen oder so abspeichern, dass ihr nicht mehr identifiziert werden könnt, wenn kein Grund oder rechtliche Anforderung mehr dafür besteht, eure personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Wir haben unterschiedliche Aufbewahrungsregelungen für verschiedene Arten personenbezogener Daten und berücksichtigen folgende Faktoren:

Wenn ihr ein Konto bei uns habt, behalten wir eure personenbezogenen Daten wie eure E-Mail-Adresse, Name und andere Informationen, sodass ihr euch zur Nutzung unserer Dienstleistungen anmelden und darauf zugreifen könnt, solange euer Konto besteht. Andere Informationen speichern wir unter Umständen für unbestimmte Zeit ab – etwa eure Website-Aktivität in Verbindung mit der IP-Adresse. Diese Daten helfen uns dabei, unsere Reisenden zu verstehen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und unsere Geschäftsinteressen zu schützen.

Unter Umständen löschen wir in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien Nutzerinhalte, die auch personenbezogene Daten beinhalten können.

Egal, wie lange die Aufbewahrungsdauer ist – ihr könnt unter gewissen Umständen jederzeit eine Löschung eurer personenbezogenen Daten beantragen. Weitere Informationen darüber, wie ihr eure personenbezogenen Daten verwaltet, findet ihr im Abschnitt Welche Rechte habe ich? dieser Richtlinie.

Wann werden eure Informationen an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?

Wir geben eure Daten nur weiter, wenn ihr uns darum bittet, wenn dies im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung und der Erbringung der von euch angeforderten Dienstleistungen notwendig ist, oder wenn wir aus gesetzlichen Gründen dazu verpflichtet sind. Unternehmen, bei denen ihr über Skyscanner bucht (wie Fluglinien oder Hotels) erheben eure Daten gemäß ihren eigenen Richtlinien. Manchmal erheben auch Unternehmen, die über unsere Dienstleistungen werben, Informationen von euch (siehe Verwenden wir Cookies oder ähnliche Technologien?). Und schließlich erheben und nutzen auch Unternehmen, die uns dabei helfen, unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, eure Daten in unserem Namen.

Weitere Informationen darüber, wie wir eure Informationen übermitteln oder anderen deren Erhebung erlauben

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte, die diese ausschließlich auf unsere Anweisung hin verarbeiten

Wir übermitteln Informationen unserer Nutzer an ausgewählte Dritte, von denen wir verschiedene Dienstleistungen beziehen, die die Ausführung unserer Dienstleistungen unterstützen (nennen wir sie „Drittdienstleister“). Diese Drittdienstleister reichen von Anbietern technischer Infrastruktur bis zu Anbietern von Kundendiensten und Authentifizierungstools. Wir fordern von Drittdienstleistern, die Informationen in unserem Namen verarbeiten, dies in Übereinstimmung mit vertraglichen Bedingungen zu tun, die sie dazu verpflichten, die Informationen zu schützen, sie in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten und ausschließlich gemäß unseren Anweisungen und nicht für ihre eigenen Zwecke zu nutzen (es sei denn, ihr habt einer solchen Nutzung ausdrücklich zugestimmt).

Drittdienstleister können in einem anderen Land als ihr ansässig sein und eure Informationen auch dort verarbeiten. Wenn unsere Zusammenarbeit mit einem Drittdienstleister die Übertragung von personenbezogenen Daten von innerhalb Europas an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums umfasst, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um sicherzugehen, dass die personenbezogenen Daten an diesem Standort angemessen geschützt werden, in der Regel in Form von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, und von umfassenden Sicherheitsprüfungen.

Zu den Arten der Drittdienstleister, an die wir Elemente eurer personenbezogenen Daten weitergeben, gehören:

Weitergabe eurer Informationen an Dritte oder diesen erlauben, eure Informationen zu erheben, zur Verarbeitung außerhalb unserer Kontrolle

Wenn ihr im Rahmen der Buchungsplattform unserer Dienstleistungen eine Reise bei einem Reiseanbieter bucht, werden sämtliche personenbezogenen Daten, die ihr während des Buchungsvorgangs übermittelt, an den entsprechenden Reiseanbieter und/oder einen Drittanbieter, der vertragsmäßig Dienstleistungen in seinem Namen ausführt, weitergeleitet, um die Bearbeitung der Buchung zu gewährleisten. Wenn wir auf diese Weise eure personenbezogenen Daten weiterleiten, bekommt ihr zuvor die Möglichkeit, die Datenschutzrichtlinie und allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseanbieters durchzulesen. Wir empfehlen vor Abschluss jeder Buchung, diese Informationen sorgfältig durchzulesen, um nachvollziehen zu können, wie der Reiseanbieter eure Daten nutzt. Unter Umständen übermitteln wir personenbezogene Daten an den Reiseanbieter zur Erfüllung seiner oder unserer Verifizierungs- und Betrugsidentifikationszwecke.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte, wenn ihr uns euer ausdrückliches Einverständnis gebt, beispielsweise wenn wir eine Werbepartnerschaft mit einer Drittpartei eingehen und ihr uns erlaubt, eure E-Mail-Adresse zum Zweck des Erhalts von Werbe-E-Mails an diese Drittpartei weiterzugeben.

In Nutzerinhalten inbegriffene, öffentlich zugängliche Daten, wie beispielsweise eure Namen, Abbilder und die Inhalte von Bewertungen und Beiträgen, können mit sorgfältig ausgewählten Drittparteien geteilt und/oder für diese verfügbar gemacht werden. Dabei handelt es sich um Drittparteien, mit denen wir vertragliche Vereinbarungen getroffen haben, um diese Inhalte in deren Reiseprodukten und -services darzustellen. Weitere Informationen darüber, wie ihr eure personenbezogenen Daten verwaltet, wenn diese auf die beschriebene Art geteilt werden, findet ihr im Abschnitt Welche Rechte habe ich? dieser Richtlinie.

Drittparteien wie Werbeagenturen, Marketingnetzwerke und Partner erheben unter Umständen Daten von euch (siehe Abschnitt Wie werben wir? unten) mittels Cookies und ähnlichen Technologien. Es werden beispielsweise eure IP-Adresse und Veranstaltungen in Verbindung mit eurer Aktivität wie Suchen, die ihr durchgeführt habt, oder Skyscanner-Seiten, die ihr aufgerufen habt, von diesen Drittparteien erhoben und übertragen, damit diese euch relevante Werbeanzeigen im Internet bereitstellen können. Die Informationen, die auf diese Art und Weise erhoben werden, beinhalten nie euren Namen, Kontaktdaten oder andere Informationen, die euch in der Offline-Welt identifizieren könnten. Weitere Informationen zur Werbung bei Skyscanner, auch dazu, wie ihr euch von gewissen Werbeelementen abmelden könnt, findet ihr im Abschnitt Wie werben wir? in dieser Richtlinie und in unserer Cookie-Richtlinie

Offenlegung von Informationen aus rechtlichen und anderen Gründen

Wir können eure Informationen offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder gegenüber einem potenziellen bzw. tatsächlichen Käufer, wenn Skyscanner selbst (oder ein Teil unseres Unternehmens) verkauft wird. Wir können eure Informationen außerdem offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um rechtswidriges oder mutmaßlich rechtswidriges Verhalten, einschließlich Betrug, zu verhindern, aufzudecken oder zu verfolgen oder um sonstigen Schaden zu verhindern oder, falls erforderlich, weil rechtsverbindliche Anträge bestehen bzw. rechtliche Schritte gegen uns ergriffen werden, oder um unsere Rechte und Ansprüche durchzusetzen.

Wie sorgen wir für eine sichere Speicherung eurer personenbezogenen Daten?

Die Sicherung eurer Daten ist Teil unserer Unternehmenskultur und wir nutzen eine Kombination aus branchenüblichen Methoden, um sie zu schützen.

Weitere Informationen darüber, wie wir für die Sicherheit eurer personenbezogenen Daten sorgen

Eure personenbezogenen Daten sicher zu speichern hat bei uns höchste Priorität. Wir beschränken den Zugang auf ausschließlich jene Mitarbeiter der Skyscanner-Gruppe, die mit euren Informationen interagieren müssen, um ihre Aufgaben zu erfüllen und unsere Dienstleistungen auszuführen.

Leider kann keine Website oder App komplette Sicherheit garantieren, aber wir haben ein unternehmensweites Sicherheitsprogramm ins Leben gerufen, das dazu dient, eure personenbezogenen Daten so sicher wie möglich zu verwahren. Es macht sich verschiedene technische, organisatorische und verwaltungsbezogene Sicherheitsmaßnahmen und Best-Practice-Verfahren zunutze – abhängig davon, welche Daten verarbeitet werden. Beispielsweise sind unsere Computersysteme, die zur Speicherung eurer Daten genutzt werden, mit Zugangsbeschränkungen und In-Cloud-basierten Servern verbunden, die branchenübliche Festplattenverschlüsselung einsetzen. Wir wenden TLS- und HTTPS-Verschlüsselung an, um eure personenbezogenen Daten zu schützen, wenn wir sie innerhalb des Internets übermitteln. Außerdem führen wir Sicherheitsbewertungen von Drittverarbeitern durch, die eure Daten handhaben.

Um unsere Unternehmenskultur des „eingebauten Datenschutzes“ zu forcieren, bieten wir umfangreiche Schulungen zum Thema Datenschutz für alle Mitarbeiter der Skyscanner-Gruppe an. Wir entwickeln unsere Dienstleistungen mit dem Ziel, so wenige personenbezogene Daten wie möglich zu nutzen, unter anderem durch die Nutzung von Datenminimierungstechniken wie Anonymisierung und Pseudonymisierung. Wann immer wir also unsere Dienstleistungen auf eine Art und Weise entwickeln oder aktualisieren, die die Erhebung oder Nutzung neuer Formen der personenbezogenen Daten umfasst, führen wir eine Datenschutz-Folgenabschätzung durch, um jegliche unbeabsichtigte Auswirkung auf euch zu identifizieren und deren Wahrscheinlichkeit zu reduzieren.

Wo speichern wir eure Informationen?

Eure Daten werden sicher in Rechenzentren auf der ganzen Welt verwahrt – der tatsächliche Standort hängt davon ab, wo ihr Skyscanner nutzt. Eure Daten werden nur von Dienstleistern verarbeitet, die angemessene vertragliche Schutzmaßnahmen für die Informationen, die sie verarbeiten, getroffen haben. Manchmal werden eure Daten in Ländern gespeichert, in denen andere Sicherheitsniveaus gelten, aber stellen stets sicher, dass deren Standards den unseren entsprechen.

Weitere Informationen darüber, wo wir eure Informationen speichern

Wir speichern die Informationen, die wir von euch erheben, auf sicheren Servern an verschiedenen Standorten, abhängig davon, wo ihr euch befindet, wenn ihr auf unsere Website zugreift. Derzeit nutzen wir Server in Amsterdam, Irland, Frankfurt, Hongkong, Russland, Singapur, Tokio und dem Vereinigten Königreich. Diese Server werden von Drittparteien zur Verfügung gestellt und/oder unterstützt, die gemäß unseren Anweisungen handeln (siehe Wann werden eure Informationen an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben? für weitere Informationen).

Manchmal können die Länder, in denen eure Daten übermittelt oder gespeichert werden, unter Umständen andere oder weniger strenge Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsstandards haben als euer eigenes Land. Abhängig von den in diesen Ländern geltenden Gesetzen bieten wir jedoch die Schutzmaßnahmen, die erforderlich sind, um eure Daten zu schützen, egal wo sie sich befinden. Dies bewerkstelligen wir durch eine Kombination aus entsprechenden technischen, organisatorischen und verwaltungsbezogenen Sicherheitsmaßnahmen, die wir durch erforderliche rechtsgültige Verträge, die diese Anforderungen stützen, umsetzen. Beispielsweise speichern wir die personenbezogenen Daten von europäischen Nutzern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums nur dort ab, wo eine von der Europäischen Kommission genehmigte Methode der Übertragungsvalidierung besteht.

Wie werden eure Informationen für Werbung genutzt?

Wenn ihr unsere Dienstleistungen nutzt, seht ihr verschiedene Werbeanzeigen – oder aber Anzeigen von Skyscanner, wenn ihr andere Plattformen nutzt. Diese Werbeanzeigen kommen entweder von uns oder von Drittparteien. Sie können personalisiert sein, um relevanter für euch zu sein. Die Informationen, die zur Personalisierung der Werbeanzeigen, die ihr seht, genutzt werden, umfassen Details darüber, wonach ihr bei Skyscanner gesucht habt bzw. allgemeine Standortinformationen auf eine Stadt oder einen Flughafen bezogen. Diese Daten enthalten allerdings niemals euren Namen, Kontaktdaten oder andere Informationen, durch die es möglich wäre, euch in der Offline-Welt zu identifizieren. Wenn ihr bestimmen möchtet, wie eure Informationen zu Werbezwecken genutzt werden, findet ihr weitere Informationen weiter unten und in unserer Cookie-Richtlinie.

Weitere Informationen dazu, wie eure Daten zu Werbezwecken genutzt werden

Werbeanzeigen, die ihr während der Nutzung von Skyscanner sehen könntet

Im Rahmen eurer Nutzung unserer Dienstleistungen seht ihr öfters Werbeanzeigen. Diese werden entweder direkt von uns oder von externen Anbietern von Werbelösungen geschaltet, mit denen wir zusammenarbeiten (nennen wir sie „Werbelösungen von Drittanbietern“).

Der Großteil dieser Werbeanzeigen wird personalisiert, um sie für euch relevant zu machen. Es gelten zwei verschiedene Kategorien. Zum einen gibt es Werbeanzeigen, die für euch basierend auf Informationen personalisiert werden, die von uns oder von Werbelösungen von Drittanbietern erhoben werden, während ihr unsere Dienstleistungen nutzt. Dazu gehört euer allgemeiner Standort (bezogen auf die Stadt oder das Land) und euer Skyscanner-Sucherverlauf bzw. Buchungsverlauf („Skyscanner-bezogene Informationen“). Wenn ihr beispielsweise also einen Flug nach Rom bucht, seht ihr Werbeanzeigen zu Hotels in Rom anstelle von Paris (Paris ist auch wirklich schön, aber in dieser Situation störend). Skyscanner-bezogene Informationen beinhalten nie euren Namen, Kontaktdaten oder andere Informationen, die euch in der Offline-Welt identifizieren könnten. Zum anderen gibt es Werbeanzeigen, die für euch basierend auf Informationen personalisiert werden, die wir nicht einsehen und über die wir keine Kontrolle haben. Diese werden von Drittanbietern erhoben, wenn ihr Websites oder Plattformen außerhalb von Skyscanner besucht („Skyscanner-fremde Plattformen“). Wir bezeichnen diese als „interessensbasierte“ Werbeanzeigen.

Die Informationen, die erforderlich sind, um diese interessensbasierten Werbeanzeigen zu schalten, werden von Werbelösungen von Drittanbietern, zusammen mit eurer IP-Adresse und/oder Cookie-ID gespeichert, sodass ihr Werbeanzeigen erhaltet, ohne dass die Werbelösungen von Drittanbietern jegliche Informationen speichern müssen, durch die ihr in der Offline-Welt identifiziert werden könntet – wie euren Namen oder eure Adresse.

Werbeanzeigen, die ihr auf Skyscanner-fremden Plattformen sehen könntet

Unter Umständen seht ihr außerdem Werbeanzeigen für unsere Dienstleistungen, wenn ihr Skyscanner verlasst und Skyscanner-fremde Websites aufruft. Das würde beispielsweise passieren, wenn eine Skyscanner-fremde Plattform, die ihr nutzt, eine Werbefläche verkauft und Skyscanner oder eine Werbelösung von Drittanbietern, mit der wir arbeiten, diese Werbefläche erwirbt. Ähnlich den Werbeanzeigen, die ihr seht, wenn ihr Skyscanner nutzt, können auch diese Werbeanzeigen personalisiert sein und euch aufgrund der Informationen, die Werbelösungen von Drittanbietern über euch erhoben haben, angezeigt werden. Diese Informationen wurden dann entweder während eurer Nutzung unserer Dienstleistungen oder der Nutzung anderer Skyscanner-fremder Plattformen erhoben. Wenn ihr beispielsweise auf Skyscanner oder einer Skyscanner-fremden Plattform nach einem Flug von Edinburgh nach London gesucht habt, und wir Werbelösungen von Drittanbietern beauftragt haben, für jene Personen Anzeigen zu schalten, die Interesse an Reisen nach London haben, kann die Werbelösung von Drittanbietern euch in diese Gruppe einordnen und ihr seht die entsprechende Werbeanzeige.

Wie kann ich steuern, welche Werbeanzeigen ich sehe?

Informationen darüber, wie wir eure Werbepräferenzen personalisieren, findet ihr in der Cookie-Richtlinie.

Verwenden wir Cookies oder ähnliche Technologien?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien zur Unterstützung der Bereitstellung, Optimierung, Personalisierung und Analyse unserer Dienstleistungen und für Werbezwecke.

Weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien

Wir nutzen eine Kombination aus Cookies und anderen Technologien wie Pixel/Webbeacons und Tracking-Codes (Erklärung unten), um Informationen zu erheben, die wir gemäß den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken nutzen.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf eurem Computer oder Gerät gespeichert werden. Cookies halten Informationen wie eure Präferenzen und Einstellungen fest, die uns helfen, die Informationen zu erhalten, die wir brauchen, um euch eine möglichst einheitliche und relevante Erfahrung zu bieten. Wir nutzen Cookies außerdem dazu, um Informationen über Experimente oder neue Verbesserungen festzuhalten, die wir testen, um herauszufinden, wie ihr unsere Dienstleistungen nutzt, und um zu bestimmen, wie effektiv sie sind.

Die Cookies auf unserer Website können von uns, Drittparteien, mit denen wir arbeiten, oder unabhängigen Dritten (wie Werbetreibenden) eingesetzt werden.

Was sind Webbeacons und Pixel?

Webbeacons oder Pixel sind kleine, transparente Bilddateien innerhalb einer Webseite oder E-Mail. Wir nutzen sie, um nachzuvollziehen, wie ihr mit unseren Dienstleistungen interagiert, oder ob ihr auf eine Website oder App eines Reiseanbieters weitergeleitet werdet. Pixel können außerdem darüber Aufschluss geben, ob ihr die Buchung durchgeführt und was ihr gebucht habt. Darüber hinaus erheben Pixel verschiedene Informationen, etwa ob ihr eine E-Mail geöffnet habt, sodass wir unsere Kommunikation mit euch verbessern können.

Was sind Tracking-Codes?

Tracking-Codes sind kleine Codes, die auf Webseiten platziert werden, um Dinge wie Aufrufe und Interaktionen zu messen. Wir nutzen Tracking-Codes, um mehr darüber herauszufinden, wie ihr mit unseren Dienstleistungen interagiert, welche Werbeanzeigen ihr seht und ganz allgemein, wie ihr Skyscanner nutzt.

In unserer Cookie-Richtlinie findet ihr weitere Informationen zu den Arten von Cookies und ähnlichen Technologien, die wir nutzen.

Welche Wahlmöglichkeiten und Rechte habe ich?

Wenn ihr ein Skyscanner-Konto habt, könnt ihr auf die wichtigsten personenbezogenen Daten, die mit eurem Profil in Zusammenhang stehen, jederzeit über euer Profil zugreifen, diese bearbeiten, herunterladen oder löschen. Dort könnt ihr auch eure Abonnement- und Marketingpräferenzen verwalten.

Darüber hinaus habt ihr Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von euch erhoben haben. Details dazu folgen unten. Diese Rechte könnt ihr ausüben, indem ihr uns über unsere Online-Hilfe kontaktiert.

Weitere Informationen zu euren Optionen und Rechten

Ihr habt das Recht, eine Kopie eurer personenbezogenen Daten anzufordern; eure personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen zu lassen bzw. die Verarbeitung zu beschränken; und die personenbezogenen Daten, die ihr übermittelt habt, in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zusätzlich könnt ihr der Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn gewisse Umstände gegeben sind (besonders dann, wenn wir Daten nicht verarbeiten müssen, um vertragliche oder sonstige Anforderungen zu erfüllen). In den Fällen, in denen wir eure Zustimmung eingeholt haben, könnt ihr diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Wenn ihr eure Zustimmung zur Datenverarbeitung durch Skyscanner widerruft, hat dies keinen Einfluss auf Verarbeitungsprozesse, die zu dem Zeitpunkt bereits stattgefunden haben.

Diese Rechte können eingeschränkt sein, beispielsweise, wenn euer Antrag personenbezogene Daten anderer Personen offenlegen würde, oder wenn ihr fordert, dass wir Informationen löschen, die wir gemäß dem Gesetz bzw. aus zwingenden, schutzwürdigen Gründen behalten müssen. Im Fall von ungelösten Problemen habt ihr ein Beschwerderecht, das ihr bei einer Datenschutzbehörde ausüben könnt.

Solltet ihr jedwede dieser Rechte nicht zu eurer Zufriedenheit über euer Profil ausüben können, kontaktiert bitte unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) per Post an Skyscanner, Quartermile One, 15 Lauriston Place, Edinburgh EH3 9EN oder elektronisch über die Online-Hilfe.

Im Fall von ungelösten Problemen habt ihr ein Beschwerderecht, das ihr bei einer Datenschutzbehörde ausüben könnt.

Wer sind wir und wie könnt ihr uns erreichen?

Skyscanner wird bereitgestellt von Skyscanner Limited, einem im Vereinigten Königreich registrierten Unternehmen.

Skyscanner Limited ist Datenverantwortlicher für alle Informationen, die durch uns von euch erhoben werden.

Unsere Unternehmensnummer lautet: 04217916

Unser registrierter Firmensitz befindet sich hier: Floor 6, The Avenue, 1 Bedford Avenue, London, Vereinigtes Königreich, WC1B 3AU.