Reisetipps, Infos & Inspiration 10 außergewöhnliche Mikronationen auf der ganzen Welt

Alle Artikel

10 außergewöhnliche Mikronationen auf der ganzen Welt

Von „falschen“ Königreichen über illegale Staaten bis hin zu konzeptuellen Republiken – Mikronationen auf der ganzen Welt.

Eine Mikronation ist eine Community, die als eigenständiger souveräner Staat aufzutreten scheint. Doch oft fehlen diesen Scheinstaaten Eigenschaften, die einen Staat nach Völkerrecht ausmachen. Viele Mikronationen nehmen sich auch selbst nicht ganz so ernst oder sind aus Kunstprojekten entstanden. Sogar in Deutschland hat es bereits mehrere kurzweilige Mikronationen gegeben. Hier präsentieren wir euch 10 ungewöhnliche „Staaten und Republiken“ auf der ganzen Welt.

1. Sealand, Essex, Großbritannien

Republik Sealand

Falls Sealand von den Vereinten Nationen anerkannt werden würde, wäre es das kleinste Land der Welt. Es ist keine Insel im eigentlichen Sinn, sondern vielmehr eine verrostete Plattform vor der Küste Suffolks in England. Plattformen wie diese wurden während des Zweiten Weltkriegs gebaut, um das Land zu verteidigen. 1967 besetzte der frühere Major Roy Bates die Plattform und rief die Unabhängigkeit aus. Sealand, das „Fürstentum mit unabhängiger Hoheitsgewalt“, hat sein eigenes Motto: „E mare Libertas“, was auf Deutsch soviel wie „vom Meer kommt die Freiheit“ bedeutet.

In Großbritannien gibt es noch weitaus mehr zu entdecken! Hier sind Top 10 der schönsten Orte in Großbritannien & Nordirland:

2. Christiania, Kopenhagen, Dänemark

Christiania ist wahrscheinlich die berühmteste unabhängige Gemeinschaft auf der Welt. Die „freie Stadt“ wurde 1971 von einer Gruppe Hippies und Künstlern gegründet, die weg von der Kontrolle des Staates wollten. Heute ist Christiania ein kleiner Stadtteil in Kopenhagen und offiziell von den Behörden als autonome Kommune anerkannt. Zudem ist es auch eine wichtige Touristenattraktion der Stadt geworden. Es herrschen eigene (wenige) Gesetze, die unter anderem weiche Drogen erlauben.

Kopenhagen ist geprägt von Wasserflächen, vielen Parks, romantischen kopfsteingepflasterten Gassen – wir verraten euch, welche Sehenswürdigkeiten ihr dort unbedingt sehen müsst.

3. Seborga, Italien

Italien hat nicht nur den Vatikan und San Marino auf der Liste der Kleinstaaten, sondern eine ganze Reihe an Mikronationen. So auch Seborga, das selbsternannte Fürstentum in der Provinz Imperia. Seit den 1960ern existiert die Gemeinschaft und sie versucht nachzuweisen, dass Seborga nicht dem italienischen Staat angehört. Obwohl es von Italien nicht offiziell anerkannt ist, profitiert die Region vom Bekanntheitsgrad Seborgas, den es dank zahlreicher Berichterstattungen in den Medien erhalten hat. Es wurde sogar eine Kopie der alten Währung Italiens (der Luigino) geprägt, die von Geschäften in Seborga als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Hier sind 5 weitere Gründe warum ich meinen Urlaub in Italien verbringen sollte

4. Talossa, Milwaukee, Wisconsin, USA

Die unendlichen Weiten der Mikronation Talossa erstrecken sich über ein … Schlafzimmer in Milwaukee. 1979 gründete der damals 14-jährige Robert Ben Madison Talossa kurz nach dem Tod seiner Mutter, aber im Gegensatz zu anderen Kindern hat Madison sein imaginäres Königreich bis ins Erwachsenenalter behalten und es sogar vergrößert. Seit 1981 hat es eine eigene Flagge und dank plötzlicher Medien- und Webpräsenz in den 1990ern hat Talossa mittlerweile über 200 „Bürger“.

Die USA bietet unendlich viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Hier sind die 15 schönsten Bundesstaaten der USA und deren Sehenswürdigkeiten!

5. Moresnet, Liege, Belgien

Alles begann in 1815 als Preußen und Belgien sich nicht entscheiden konnten, wie sie den Streifen Land zwischen den beiden Staaten nennen sollten. Das Ergebnis war Moresnet, ein neutrales Gebiet, das 1908 als Welthauptstadt der Esperanto-Gemeinschaft mit Esperanto als offizieller Sprache vorgeschlagen wurde. Nach knapp einem Jahrhundert wurde dem neutralen Gebiet 1918 endgültig ein Ende gesetzt: Der Friedensvertrag von Versailles belohnte Belgien mit Moresnet. Ein Besuch der belgischen Gegend ist aber auch heute noch touristisch gesehen mehr als ideal, denn als Dreiländereck grenzt es direkt an Deutschland und die Niederlande.

Krank im Urlaub? Wusstet ihr, dass Belgien zu den Ländern mit dem besten Gesundheitssystem gehört? Diese 10 Länder haben es in die Top 10 geschafft!

6. Mapsulon, Pistoia, Italien

Im Jahr 1996 beschloss ein kleines Dorf in den Bergen von Pistoia in der Toskana, alles Moderne aufzugeben: Kein Fernsehen und der Asphalt wurde sogar entfernt. Falls man das Dorf besuchen möchte, muss man das zu Fuß tun, Autos sind aus der Mikronation Mapsulon verbannt worden. Das Dorf hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um die Umwelt zu schützen und zum Ursprung zurückzukehren. Der kleine „unabhängige Staat“ hat ein Online-Magazin und zahlreiche Kontakte zu Intellektuellen und Schriftstellern. Mapsulon besteht aus dem Gebiet des Dorfes Maresca samt seiner Umgebung. Dort den Urlaub zu verbringen, ist sicher ein Erlebnis der anderen Art, aber auf ein Jacuzzi sollte man besser nicht hoffen!

Neben einer Mikronation hat die italienische Toskana noch einiges mehr zu bieten. Klickt hier für 5 italienische Städte abseits der Touristenpfade!

7. Kugelmugel, Wien, Österreich

Eine Mikronation im Wiener Prater? Warum nicht! 1971 errichtete der Künstler Edwin Lipburger ein Kugelhaus, ohne dafür eine Baugenehmigung zu haben. Die österreichischen Behörden verstanden diesbezüglich aber keinen Spaß und das Ganze endete in einem Rechtsstreit sowie der Unabhängigkeitserklärung von Kugelmugel. Lipburger ist nun Präsident der Republik Kugelmugel, musste allerdings 1979 wegen Amtsanmaßung für zehn Wochen ins Gefängnis. Die Regierung in Wien hat aber schließlich Nachsehen gezeigt und das Konstrukt in den Prater verfrachtet. Passt doch gut, das Kugelhaus im Vergnügungspark.

Wenn ihr schon in Wien seid, macht doch noch ein wenig Sightseeing – und zwar komplett gratis: 10 kostenlose Aktivitäten für einen günstigen Urlaub in Wien.

8. NSK, Ljubljana, Slowenien

Kann ein Staat, der nicht existiert und keine Grenzen hat, temporäre Botschaften auf der ganzen Welt haben? Anscheinend ja, wie das Beispiel des NSK (Neue Slowenische Kunst) Staates zeigt. Diese Gemeinschaft von Künstlern und Darstellern aus Ljubljana gründete einen Staat, der keine Grenzen und kein Territorium haben soll, sondern als abstrakter Organismus zu verstehen ist. Man kann sich auch relativ einfach einen Pass ausstellen lassen: Einfach in eine Ausstellung oder zu einem der „offiziellen“ Konsulate gehen.

Entdeckt Slowenien von seiner schönsten Seite! Hier sind die 7 schönsten Orte in Slowenien

9. Užupio, Vilnius, Litauen

Užupio Vilnius

Ein Schild am Eingang der Mikronation verrät: Užupio Res Publika. Der künstlerische Stadtteil von Vilnius ist voll mit Künstlern, Designern und Galerien und seit 1998 auch noch unabhängig. Es gibt einen Präsidenten, eine Flagge und eine Verfassung. In dieser stehen Regeln, wie „Jeder Mensch hat das Recht, einzigartig zu sein“ oder „Jeder Mensch hat das Recht, faul zu sein“. Das klingt doch nach dem idealen Ziel für den nächsten Urlaub oder nicht?

Eure Urlaubszeit könnt ihr euch frei einteilen? Perfekt, denn dann könnt ihr euch nicht nur die schönste Jahreszeit für eure Reise aussuchen, sondern dank unserer praktischen Tools auch noch bei der Buchung sparen. Erfahrt hier mehr: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

10. Alcatraz, Gubbio, Italien

Nein, nicht das frühere Gefängnis in San Francisco hat zur Unabhängigkeit ausgerufen, sondern Alcatraz im Herzen Umbriens. Die träumerische Gemeinschaft basiert auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt und will Abfall minimalisieren sowie saubere Energie produzieren. Es gibt sogar eine eigene Währung, Pässe und Briefmarken. Allerdings muss auch gesagt werden, dass die nächste Stadt sechs Kilometer und das nächste Kino 25 Kilometer weit entfernt sind. Aber zwischen den Yoga-Stunden und den vielen Massagen bleibt sowieso keine Zeit für Langeweile!

Die Urlaubszeit steht fest, jetzt gilt es nur noch abzuwarten, bis die Preise für die Flugtickets besonders günstig sind? Hier helfen wir euch dabei, den besten Buchungszeitpunkt zu finden: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Alle Mikronationen auf einen Blick:

MikronationLand
1. SealandGroßbritannien
2. ChristianiaDänemark
3. SeborgaItalien
4. TalossaUSA
5. MoresnetBelgien
6. MapsulonItalien
7. KugelmugelÖsterreich
8. NSKSlowenien
9. Užupio Litauen
10. AlcatrazItalien

Weitere außergewöhnliche Länder und Nationen:

Karte