COVID-19 (Coronavirus) kann deine Reisepläne beeinträchtigen. Egal, wohin deine Reise geht, hier findest du die neuesten Reisehinweise.

Reisetipps, Infos & Inspiration 5 Spartipps für den nächsten Sommerurlaub

Alle Artikel

5 Spartipps für den nächsten Sommerurlaub

Ihr braucht dringend Urlaub, habt Lust auf Abwechslung aber euch fehlt das nötige Kleingeld? Kein Problem! Wir zeigen euch, wie ihr trotzdem den Alltag verlassen könnt!

Die Urlaubssaison rückt immer näher, doch das Geld sitzt bei vielen von uns leider nicht immer ganz so locker. Doch lasst euch davon nicht die Urlaubslaune vermiesen.

Vielleicht wartet in diesem Jahr sogar der beste Urlaub eures Lebens auf euch! Denn mit unseren Spartipps bekommt ihr eine Extraportion Abenteuer ganz umsonst dazu. Also: Los geht’s mit der Urlaubsplanung!

1. Flexibilität beim Reiseziel

Urlaub günstig

Seid flexibel. Mit Skyscanner habt ihr die Möglichkeit, euch überraschen zu lassen und das günstigste Urlaubsland auszuwählen. Wählt einfach die Option "Alle Orte" und schaut, was euch die Suchmaschine anzeigt. Den günstigsten Ort wählt ihr dann. Oder den Zweitgünstigsten, Drittgünstigsten, … eben so, wie ihr es wollt. Das Tolle daran ist, dass ihr vielleicht sogar ein Land entdeckt, dass vorher noch gar nicht auf eurer Bucket List stand.

Die Bucket List ist eine Liste all der Dinge, die ihr in eurem Leben machen wollt. Diese sieht für jeden anders aus, doch schadet es ja nicht, sich inspirieren zu lassen und sie zu erweitern: Top 10 Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte: Teil 1.

2. Hostel statt Hotel

Urlaub günstig

Ja, ok. Ein Zimmer mit 10 anderen zu teilen ist nicht jedermanns Sache. Doch die meisten Hostels bieten sogar Einzelzimmer – also, keine Sorge! Dazu könnt ihr euch auf junge, dynamische und aufgeschlossene Menschen freuen, die Lust haben, Land und Leute kennenzulernen. Manchmal entwickeln sich neue Freundschaften oder Reisebekanntschaften, was vor allem für Alleinreisende ein wirkliches Geschenk sein kann. Ein Urlaub im Hostel ist in jedem Fall günstiger als im Hotel und dafür meistens auch lebendiger. Und falls ihr eure Ruhe haben wollt – macht eure Tür einfach zu. Ihr habt Urlaub, ihr seid frei: Genießt eure Zeit also so, wie ihr es wollt.

Mit der Skyscanner Hotel-Suche findet man auch Hostels. Gleich ausprobieren!

3. Sightseeing für die Erinnerung

Urlaub Geldsparen

Natürlich wollt ihr das Urlaubsland, in dem ihr seid, auch entdecken. Allerdings kosten viele Angebote für Touristen eine Menge Geld – und sind dazu meist völlig überlaufen. Was haltet ihr also davon, euch die Stadt kostengünstig und auf eure individuelle Art anzuschauen? Auch dabei erhascht ihr den einen oder anderen Blick auf die Touristenmagnete der City und darüber hinaus entdeckt ihr die tatsächliche Seele der Stadt, in der ihr seid. Wie das geht? Am besten ihr sucht euch eine Route auf eurer Straßenkarte aus, geht diese entlang und dabei macht ihr Folgendes:

  • Schaut euch die Architektur an.
  • Entdeckt andere Pflanzen als in Deutschland.
  • Vergleicht die Straßen mit denen in eurem Heimatort.
  • Hört euch die Sprache der Einheimischen an und achtet auf deren Gestik und Mimik.
  • Nehmt die Gerüche der Stadt war.
  • Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Fragt einen Einheimischen nach dem Weg.
  • Geht in einen Laden und vergleicht das Angebot mit dem von zu Hause.
  • Beginnt mit dem Gemüsehändler ein Gespräch.
  • Macht eure Shoppingtour auf einem Flohmarkt.
  • Hört den Straßenmusikern zu.

Und natürlich gönnt ihr euch ein Eis oder einen Saft oder einen Besuch in dem Museum, in das ihr schon immer wolltet. Geld sparen bedeutet ja nicht, auf all das zu verzichten, was euch wirklich im Urlaub wichtig ist.

Hier findet ihr weitere Ideen: 10 kostenlose Dinge in den teuersten Städten der Welt.

4. Günstig und gut Essen

Urlaub Spartipps

Zu einem richtig guten Urlaub gehört es natürlich, euch verwöhnen zu lassen – vor allem kulinarisch. In den teuren Restaurants in den Touristenzentren ist dies zwar möglich, aber eben kostenintensiv – und meistens auch kein besonderes Erlebnis. Wenn ihr stattdessen in einen Imbiss oder ein Restaurant geht, wo sich kaum Touristen blicken lassen, dann erwartet euch meist ein günstiges und dazu leckeres Essen sowie häufig ein nettes Gespräch, das euch in Erinnerung bleibt. Ihr werdet gefragt, woher ihr kommt, wie euch das Land gefällt und ob euch das Essen schmeckt. Das sind Erlebnisse, an die ihr auch noch in zehn Jahren zurückdenkt.

Auch hier erwarten euch kulinarische Überraschungen: Festschmaus von der Straße: 12 Street-Food-Delikatessen in Bildern.

5. Luxus muss nicht teuer sein

Luxusurlaub günstig

Falls ihr gern im Luxus schwelgt, jedoch nicht das nötige Kleingeld habt, um euren Traum zu leben, braucht ihr eigentlich nur zu wissen, wie’s richtig geht. Unser Tipp: Mietet euch mit ein paar Freunden eine Villa und verbringt dort für wenig Geld euren Urlaub gemeinsam. Je nachdem, für welche Villa ihr euch entscheidet, habt ihr meist euren privaten Pool, eure Sauna und euren Roomservice mit dabei. Diese Variante des Luxusurlaubs ist ideal, wenn ihr jeden Abend eure persönliche Poolparty mit euren Freunden feiern wollt und euch tagsüber vorstellt, dass diese Villa euch gehört – wenn auch nur für ein oder zwei Wochen.

Na, Lust bekommen? Findet hier die günstige Flüge!

Hier findet ihr weitere Spartipps: