Reisetipps, Infos & Inspiration 7 (weitere) Länder abseits der Touristenpfade

Alle Artikel

7 (weitere) Länder abseits der Touristenpfade

Diesmal haben sieben Länder für euch, in denen ihr die geheimen Städte Europas entdeckt.

Für all diejenigen, die nach dem etwas anderen Reiseziel suchen, haben wir sieben europäische Städte abseits der üblichen Pfade herausgesucht.

In diesem Teil unserer Reise stellen wir euch Länder vor, von denen ihr bislang immer dachtet, ihr kennt sie. Doch lasst euch an Orte entführen, die weit ab der Touristenpfade liegen und die sicherlich bislang für die meisten noch unbekannt waren.

1. Stettin, Polen

Geheimtipp Städtetrip: Stettin, Polen

Polen selbst mag nicht mehr der ganz große Geheimtipp sein, aber die Stadt Stettin, die zwischen Oder und Ostsee im äußersten Nordwesten des Landes gelegen ist, schon. Erst kürzlich hat es die Stadt auf den Urlaubsradar der Weltenbummler geschafft. Stettin ist elegant und aufregend und wird auch die Großstadt im Grünen genannt. Warum? Weite Parkanlagen schmücken die Stadt und wunderschöne Wälder sind nur einen Steinwurf entfernt. Hinzu kommt das Wasser der Oder und Ostsee, das Wasserratten ein Potpourri an Möglichkeiten bietet.

Auf nach Polen? Hier geht es los!

2. Béziers, Frankreich

Abseits der Touristenpfade: Béziers, Frankreich

Auch in Frankreich gibt es unbekannte Überraschungen. Denn Paris, Nizza, Marseille kennen die meisten, doch von Béziers haben bisher nur die wenigsten gehört. Dabei blickt diese südfranzösische Stadt auf eine 2700 jährige Geschichte zurück und hat folglich viele historische Sehenswürdigkeiten im Angebot: von Kathedralen aus dem 11. Jahrhundert bis zum Rathaus aus dem 18. Jahrhundert. Zudem liegt der spektakuläre Naturpark Haut Languedoc nur wenige Kilometer entfernt, in dem Tropfsteinhöhlen, Bergseen und Schluchten nur darauf warten, erkundet zu werden.

Frankreich neu entdecken? Findet hier euren Flug!

3. Triest, Italien

Italien Geheimtipp: Triest, Italien

Wenn euch Rom zu touristisch und Venedig zu romantisch ist, lasst euch doch zu einer Reise in das „wahre“ Italien entführen, wo sich Klischees noch nicht breitmachen konnten und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Triest war schon immer kosmopolitisch und vereint auf wundervolle Weise italienische, slowenische und österreichische Kultur. Ein Streifzug durch die Stadt genügt, um sich selbst davon zu überzeugen. Probiert auch die Triestiner Leckerbissen, in der die verschiedenen Einflüsse vortrefflich zum Vorschein kommen.

Ab nach Italien? Findet hier euren Flug!

4. Timisoara, Rumänien

Reisetipps Rumänien: Timisoara, Rumänien

Timisoara war die erste Stadt in Europa und nach New York die zweite der Welt, in der die erste elektrische Straßenbeleuchtung die Wege säumten. Den Massentourismus hat dies jedoch bis heute kalt gelassen. Zum Glück! So könnt ihr seelenruhig die auch als „Klein-Wien“ bezeichnete Innenstadt erkunden, die pittoresken Plätze genießen und einen Ausflug zum Schloss Hunyadi machen.

Durchstarten nach Rumänien? Zum Flug geht es hier!

5. Haugesund, Norwegen

Abseits Touristenpfade: Haugesund, Norwegen

Mit Bergen im Norden und Stavanger im Süden ist es kein Wunder, das Haugesund von Touristen oft übersehen wird. An der Südwestküste Norwegens gelegen, lebt die Stadt zum Großteil von der Fischerei. Die Auswahl an fangfrischem Fisch sowie Meeresfrüchten ist einfach phänomenal. Nachdem ihr die Stadt erkundet habt, empfiehlt es sich ein Ausflug in die von Fjorden, Wasserfällen und Stränden geprägte Umgebung zu machen. Norwegen selbst ist zwar bekannt für seine wunderbare Naturschönheit, doch touristisch bis her nur zum Teil wirklich erschlossen – und von Massentourismus kann hier auf keinen Fall die Rede sein.

Auf den Spuren der Elche? Hier findet ihr euren Flug!

6. Kaunas, Litauen

Abseits Touristenroute Europa: Kaunas, Litauen

Bei einer Reise durch das Baltikum wurde Kaunas von Besuchern oft einfach links liegen gelassen, dabei schlägt das wahre Herz Litauens nirgendwo anders als hier. Bunte mittelalterliche Bürgerhäuser reihen sich an gotische Backsteinbauten. In den kleinen Gassen präsentieren sich Kunstgalerien und Boutiquen neben einladenden Bars und Cafés. Das litauische Bier solltet ihr übrigens unbedingt einmal probiert haben, genauso wie die deftigen Kartoffelspeisen, wie etwa die Zeppelini und himmlischen Kartoffelkuchn …

Litauen entdecken? Findet hier euren Flug!

7. London, England

London entdecken: London, England

London und abseits der Touristenpfade? Das muss doch ein Fehler sein! Ja und nein. Wie wäre es aber damit, die verborgenen Schätze des englischen Südostens zu bereisen. Wer über Gatwick fliegt, kann etwa die traditionelle Grafschaft Sussex samt der Hügelketten South Downs oder das malerische Surrey erkunden.

England neu kennenlernen? Los gehts!

Hier geht es weiter:

Karte