Reisetipps, Infos & Inspiration Airline-Test: Welche Fluglinie hat die bequemsten Sitze? 💺

Alle Artikel

Airline-Test: Welche Fluglinie hat die bequemsten Sitze? 💺

Auf den Sitzabstand und die Sitzbreite kommt es an. Wir verraten euch, welche Airlines dabei am besten abschneiden.

Lehnt euch zurück, entspannt euch und genießt euren Flug – diese Ansage kommt einem jeden Vielflieger bekannt vor.

Möglich ist das aber nur, wenn Passagiere ausreichend Platz an Bord vorfinden. Wir haben die Sitze zahlreicher Airlines unter die Lupe genommen und dabei sowohl die Economy- als auch die Business-Klasse nach Sitzabstand und Sitzbreite bewertet.

Welche Fluglinie hat die bequemsten Sitze

Wer nicht gerade Luxusklasse fliegen möchte, der wählt Billigfluglinien. In Sachen Sitzbreite unterscheiden sich diese in Deutschland dabei kaum: Laut seatguru.com bietet Eurowings in der Economy-Klasse auf Kurzstreckenflügen Sitze mit Breiten zwischen 43,2 und 45,7 cm und EasyJet bietet durchgehend 45,7 cm Sitzbreite.

Die Sitzbreite hat einen erheblichen Einfluss auf die Bequemlichkeit. Aber auch der Abstand zum Vordersitz ist ein entscheidender Faktor. Hierbei findet ihr bei Eurowings einige der komfortabelsten Sitze mit einem Sitzabstand zwischen 76,2 und ganzen 114,3 cm Sitzabstand – letztere Super-Komfortsitze findet ihr dabei im BEST-Bereich auf Flügen im Airbus A330-200. Im Economy-Bereich geht der Sitzabstand hingegen bis maximal 81,3 cm. Vergleichbar sind die Sitze von Ryanair mit einem Sitzabstand zwischen 76,2 und 86,4 cm und EasyJet bietet immerhin noch durchgehend 73,7 cm Sitzabstand.

Wir sind der Frage nachgegangen, ob man im Flugzeug die Lehne zurückstellen soll oder nicht: Sitz im Flugzeug zurücklehnen oder nicht? Das 1×1 der Flug-Etikette.

✈️Top 5 Flugangebote des Tages

ReisemonatReisezielAngebot
AugustItalien
SeptemberUSA
OktoberKroatien
NovemberPolen
DezemberÖsterreich

* Veröffentlicht am 19.07.2019. Die angegebenen Preise sind nur die niedrigsten geschätzten Preise zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern und / oder verfügbar sein.

Mehr Beinfreiheit bei Billigfliegern in anderen Ländern

Die US-amerikanische Billigfluglinie JetBlue Airways hält in der Economy-Klasse bei der Beinfreiheit auf Kurzstrecken mit bis zu 99,1 cm den ersten Platz. Auf Langstrecken geht das Podest mit ganzen 96,5 cm Abstand zum Vordersitz an die kanadische Fluglinie WestJet.

In der Premium Economy-Klasse geht die in Frankreich stationierte und zur British Airways Gruppe gehörende Airline OpenSkies mit sagenhaften 119,4 cm Sitzabstand als klarer Sieger hervor. Was die Sitzbreite anbelangt, hält hingegen Virgin Atlantic mit 53,3 cm Sitzbreite zum gemütlichen Ausdehnen den Thron.

*Eine vollständige Auflistung aller Sitzdaten könnt ihr auf Seatguru.com einsehen. Die Daten waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Juli 2019 korrekt, können sich allerdings jederzeit ändern. Am besten bei der Airline direkt prüfen, wie breit die Sitze und deren Abstände sind.

Tipps für einen angenehmen Flug:

Karte