Reisetipps, Infos & Inspiration Warum die Azoren eines der bestgehüteten Geheimnisse Europas sind

Alle Artikel

Warum die Azoren eines der bestgehüteten Geheimnisse Europas sind

Reisen mögen zurzeit schwierig oder sogar tabu sein - aber das bedeutet nicht, dass wir keine Pläne für die Zukunft machen können! Wir hoffen, dass Artikel wie dieser euch helfen werden, euren nächsten Urlaub zu planen. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass dies auch möglich ist.

Stellt euch ein Archipel mit neun wahnsinnig schönen Inseln voller grüner Wälder und endemischer Arten vor. Ihr findet hier imposante Vulkane, sattgrüne Teeplantagen, entspannende Thermalquellen, 26 verschiedene Wal- und Delfinarten in den Gewässern vor der Küste und noch vieles mehr. Könnt ihr euch zudem vorstellen, dass dieses exotisch klingende Archipel vor der Haustür Europas liegt? Bei dieser nahezu magischen Inselgruppe handelt es sich um das wohl bestgehütete Reisegeheimnis Europas: die Azoren! Das Azoren-Archipel liegt mitten im Atlantik voller unberührter Schönheit – manche nennen es das Hawaii Europas. Die neun Vulkaninseln gehören zu Portugal, liegen etwa 1.500 km vom Festland entfernt und sind auf jeden Fall gerade jetzt einen Urlaub wert! Wir präsentieren euch die besten Gründe für eine Reise auf die Azoren!

Wegen der aktuellen COVID-19 Pandemie, empfehlen wir, euch stets über aktuelle Reisewarnungen eurer Regierung oder lokaler Behörden – wie des Auswärtigen Amtes und des Robert Koch Institutes (RKI) – sowie über die Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu informieren, bevor ihr eine Reise im In- oder Ausland plant oder antretet.

Atemberaubende Natur

Azoren

Die Azoren sind das ideale Ziel für Alle, die aus dem Stadtleben ausbrechen wollen und nach einer Möglichkeit suchen, in atemberaubende und exotische Natur einzutauchen. Die Landschaften der Azoren zählen zu den unberührtesten in ganz Europa und mitunter zu den schönsten der Welt. Hier erlebt ihr ein wahnsinniges Farbspektrum von grünen Hügeln, schwarzen Vulkansteinformationen und leuchtend blauen Seen, sowie dem türkisem Wasser abseits der Küste. Ihr werdet dabei wahrscheinlich auch feststellen, dass die Landschaft manchmal mit schwarzen und weißen Flecken besiedelt ist: Das sind die vielen Kühe auf den satten Wiesen der Inseln. Auf den Azoren steht das Verhältnis von Mensch- zur Kuhpopulation nämlich bei fast 1:1!

Ihr wollt alle 9 Azoreninseln im Detail kennenlernen? Schaut im Skyscanner Reiseblog vorbei!

Ein Paradies für alle, die den Nervenkitzel suchen

Aktivurlaub Portugal

Viele Jahre lang galten die Azoren als Urlaubsziel zur Entspannung und zum einfach mal „Nichtstun“. Das ist aber definitiv nicht mehr der Fall. Die Möglichkeiten, auf dem Archipel Abenteuer zu erleben, sind heute nahezu unendlich! Auf geht’s ins Grüne, denn vor allem draußen kann man hier unglaublich viel erleben. Von den zahlreichen Wanderwegen – einschließlich des Besteigens des höchsten Berges in Portugal auf der Insel Pico (Ponta do Pico, 2351 m) – über Paragliding und Canyoning bis hin zu Reiten und Golfen mitten in der Natur habt ihr endlose Möglichkeiten für einen einmaligen Aktivurlaub. Vor kurzem haben sich die Azoreninseln außerdem zu einem erstklassigen Surf-Hotspot entwickelt. Stürzt euch selbst in die Wellen oder schaut bei den Surf-Weltmeisterschaften zu, die hier jährlich im Sommer stattfinden!

Sind Reisen trotz Lockdown überhaupt möglich? Wir klären auf!

Entspannung pur in den heißen Quellen

Heiße Quellen

Das Wetter auf den Azoren kann manchmal unvorhersehbar sein. Häufig scheint es, als könne man alle vier Jahreszeiten an einem einzigen Tag erleben. Aber keine Angst, die gute Nachricht ist, dass es nichts Schöneres gibt, als an einem kühlen Regentag in einer heißen Quelle zu schwimmen. Diese machen die Azoren daher auch in der Nebensaison, wie etwa Herbst oder Winter zu einem tollen Reiseziel und bieten einmalige Entspannung. Einige heiße Quellen erreichen Temperaturen von bis zu 39°C. Das Wasser, das aus der Tiefe der Erde unter den Azoren sprudelt, ist mit Mineralien angereichert und daher besonders gut für Haut und Wohlbefinden. Heiße Quellen sind auf der Insel São Miguel häufiger zu finden, wo diese malerisch von Palmen und üppiger, regenwaldartiger Vegetation umgeben sind. Mit anderen Worten: hier findet ihr ein Spa mitten im Wald, idyllischer geht es wohl kaum!

Hat Corona eure Stresslevel auch in die Höhe getrieben? Entdeckt im Skyscanner Reiseblog besten Wellnessreisen nach der Coronakrise.

Erlebt Wale und Delfine hautnah

Whale watching

Die Azoren sind eines der weltweit besten Orte, um Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum, hautnah zu beobachten. Bis zu 30% aller bekannten Walarten können auf einem rund dreistündigen Ausflug mit dem Schiff beobachtet werden – einschließlich der mächtigen Blauwale! Die Tourbetreiber haben Aussichtspunkte am Ufer und suchen vor der Abfahrt nach dem aktuellen Standort dieser großartigen Kreaturen. So können sie dann auf See eine hohe Wahrscheinlichkeit für Walbeobachtungen garantieren. Derzeit liegt die Erfolgsquote für Walsichtungen bei 97%, für Delfine sogar bei 99%! Sollte man doch mal kein Glück haben, bieten die meisten Anbieter eine weitere Tour als Entschädigung umsonst an! Nach einem Ausflug auf die Azoren möchtet ihr also wohl nie wieder Wale oder Delfine in einem Aquarium oder Zoo ansehen.

So könnt ihr mit Skyscanner sichere Reisen in Coronazeiten planen

Köstliches Essen

Azoren

Wie im übrigen Portugal ist das Essen auf den Azoren ein Erlebnis für sich, und würde einen eigenen Blogpost verdienen! Bei einem Besuch der Azoren erwartet euch mediterrane Küche vom feinsten. Besonders Fisch und Meeresfrüchte sind hier stets frisch und von hoher Qualität. Lokale Köstlichkeiten, wie Krebse oder gar Hummer sind dazu noch zu einem (im vergleich zum europäischen Festland) sehr niedrigen Preis erhältlich. Ihr könnt das Archipel also nicht verlassen, ohne die frischen Köstlichkeiten wie Thunfisch, Sardinen, oder auch die lokale Spezialität „gegrillte Napfschnecken“ (Lapas), zu probieren. Fleisch ist auf den Azoren ebenso von bester Qualität. So sind die Steaks (Bifes) auf den Azoren u.U. sogar die zartesten und saftigsten, die ihr jemals probieren werdet!

Die Seen der Azoren werden euch den Atem rauben

Azoren

Die türkisblauen Seen der Azoren findet ihr auf fast jeder Postkarte der Inseln. Sie sind so spektakulär, dass es schwierig ist ihre Schönheit auf einem Foto oder gar einer kleinen Postkarte zu erfassen. Diese malerische Idylle muss man selbst erlebt haben! Die meisten dieser Seen (oder Lagunen) befinden sich in den Kratern der Vulkane, die einst die Azoren geformt haben. Sie sind tausende von Jahren alt und größtenteils unberührt, was der bereits beeindruckenden Aussicht weiteren Nachdruck verleiht. Viele der Wanderwege auf den Azoren beginnen, enden oder führen Rund um diese Seen herum. Eine Wanderung entlang der vielen Vulkanseen ist also die perfekte Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden und alles in sich aufzunehmen. Vergesst dabei aber nicht doch ein paar Fotos für die Familie und Freunde in der Heimat zu machen!

Ihr habt euch kurzfristig für einen Auslandsurlaub entschieden? So könnt ihr mit Skyscanner Last Minute Flüge buchen!

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt die Azoren zu besuchen!

Azoren

Jahrzehntelang flogen nur sehr wenige Fluggesellschaften auf die Azoren, was den Preis für die Anreise entsprechend erhöhte. Die Azoren waren ein exklusives Reiseziel, welches besonders auf Ökotourismus setzte und sich dadurch seine idyllische Natur erhalten konnte. Im Jahr 2015 wurde der Luftraum rund um die Inseln jedoch umgestaltet und die Azoren sind nun für alle Reisenden zugänglich, was zu sehr viel angenehmeren Flugticket– und Hotelpreisen geführt hat. Der Tourismus boomt seitdem. Es werden alle Anstrengungen unternommen, stetig zu wachsen, dabei jedoch weiterhin nachhaltig zu wirtschaften und den Inseln nicht zu schaden. Jedoch ist auf jeden Fall gerade jetzt die beste Reisezeit die Inseln zu besuchen! Die Azoren sind nach wie vor eines von Europas bestgehüteten Geheimnissen. Aber Gerüchte über deren Schönheit verbreiten sich allmählich, und ihr solltet versuchen die Schönheit zu genießen und zu erleben, bevor der Rest der Welt es herausfindet.

💡 Auf unserer interaktiven Weltkarte könnt ihr live einsehen, wohin ihr in Coronazeiten bereits reisen könnt. Abonniert außerdem unsere E-Mail-Updates, um informiert zu werden, sobald euer ausgewähltes Reiseziel die Einreisebeschränkungen ändert:

Reisebeschränkungen

FAQs zu den Azoren

Was kann ich auf den Azoren alles erleben?

Die wunderschönen Azoren bieten ihren Besuchern alles vom Abenteuerurlaub mit Paragliding, Wandern oder Surfen, über echte Foodie-Erlebnisse bis hin zum Wellnessaufenthalt mitten im Wald! Auch die beliebten Whale-Watching Touren solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Wann ist die beste Zeit, die Azoren zu besuchen?

Jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile. Aktive Urlauber, die gerne auf Wanderung gehen wollen, reisen am besten im Frühling oder Herbst an, wenn angenehme Temperaturen herrschen. Die besten Surfbedingungen herrschen im Sommer. Im frischeren Winter dagegen lässt es sich in den bis zu 39 Grad heißen Quellen gut aushalten.

Sind Wal- und Delfinsichtungen auf den Azoren garantiert?

Natürlich können Sichtungen nie zu 100% versprochen werden. Dennoch kommen die Azoren nah dran: 97% aller Bootstouren die zum Whale-Watching aufbrechen, verzeichnen atemberaubende Sichtungen von Walen und Delfinen. Sollte es einmal doch nicht geklappt haben, bieten einige Anbieter eine weitere Tour zur Entschädigung an!

Warum sollte ich gerade jetzt auf die Azoren reisen?

Lange Zeit war es schwierig und teuer die Azoren zu erreichen, doch seit 2015 gibt es mehr Flugverbindungen, mit einigen Direktflügen aus Deutschland. Dazu haben viele neue Hotels und Hostels eröffnet, was auch Preise für die Unterkunft verringert. Trotzdem sind die Azoren noch immer ein Geheimtipp, weshalb gerade jetzt eine gute Zeit ist, dieses Reiseziel zu besuchen, bevor es einen Touristenansturm auf das grüne Juwel im Atlantik gibt.

Ihr sucht weitere Reiseinspirationen oder Infos rund um Corona? Schaut im Skyscanner Reiseblog vorbei!

Skyscanner – Die Reisesuchmaschine, bietet günstige Angebote für Flüge, Hotels und Mietwagen.