COVID-19 (Coronavirus) kann deine Reisepläne beeinträchtigen. Egal, wohin deine Reise geht, hier findest du die neuesten Reisehinweise.

Reisetipps, Infos & Inspiration Besichtige die besten Museen der Welt von zu Hause aus

Alle Artikel

Besichtige die besten Museen der Welt von zu Hause aus

Die Reise-Community hat es zurzeit nicht leicht. Die große weite Welt wartet, nur leider ist sie zurzeit praktisch unerreichbar. Damit dein Traum vom Reisen auch weiterhin lebendig bleibt, arbeiten wir an einer Reihe von Guides, mit denen wir dir die Welt ins Wohnzimmer bringen. Die virtuelle Realität mag nur ein schwacher Trost sein, aber vielleicht macht sie Lust auf Orte, die wir irgendwann auch wieder in echt entdecken können. Hier stellen wir dir die besten virtuellen Rundgänge durch die berühmtesten Museen und Galerien der Welt vor.

British Museum, London

Das British Museum nennt sich „museum of the world“, aber mit Ausstellungen, die zwei Millionen Jahre Kunst und Kultur umfassen, ist es auch ein Museum für die Welt. Doch auch in Sachen Technologie ist das Museum ganz vorne mit dabei. Rund vier der acht Millionen Exponate sind auf der Website katalogisiert und warten nur darauf, entdeckt zu werden. Wenn du lieber etwas strukturierter vorgehst, kannst du eine der kuratierten Ausstellungen „besuchen“. Ob zum Thema Tiere oder Afrika, hier erlebst du spannende Geschichten und einzigartige Ausstellungsstücke.

Metropolitan Museum of Art, New York

Wann, wenn nicht jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Auffrischungskurs in Kunstgeschichte? Das Met hat dafür eine interaktive Zeitleiste mit Bildern und Essays von 8000 v. Chr. bis heute. Außerdem kannst du hier kostenlos Hunderte von Kunstbänden herunterladen. Ein guter Anfang sind die 10 Top-Empfehlungen des Museums unter anderem über japanische Miniaturskulpturen und die Kunst der Osterinseln.

Van Gogh Museum, Amsterdam

Auf der Suche nach Unterhaltung für die Kinder? Das Van Gogh Museum bietet zahlreiche Online-Aktivitäten für jedes Alter, von kurzen Zeichentrickfilmen bis hin zu Lerneinheiten. Und wenn die Bildschirmzeit vorbei ist, gibt es jede Menge kostenlose Ausmalbilder mit Van-Gogh-Motiven zum Ausdrucken.

Der Louvre, Paris

Erlebe das berühmteste Gemälde der Welt auf neue Weise mit der Virtual-Reality-App „Mona Lisa: Beyond the Glass“ (Google PlayApp Store). Außerdem stellt das Museum täglich ein Kunstwerk des Tages vor. So erhalten auch versteckte Schätze die verdiente Aufmerksamkeit.

J. Paul Getty Museum, Los Angeles

Eine Reihe faszinierender Videos ermöglicht dir einen Blick hinter die Kulissen dieses Museums. Lerne zum Beispiel etwas über die Mumifizierung im Alten Ägypten oder die Restaurierung antiker Fundstücke. Außerdem gibt es hier Hunderte von Vorträgen und Podcasts über Kunst, Architektur, Geschichte und verschiedene Bereiche der Wissenschaft.

Weitere Museen

Du träumst schon lange von einem Besuch der Sixtinischen Kapelle? Ganz ohne Scharen an Touristen und steifen Nacken geht das dank einer Reihe von virtuellen Rundgängen durch die Vatikanischen Museen. Noch mehr Möglichkeiten bieten sich dir mit Google Arts & Culture. Die App führt dich durch 1.200 Museen weltweit, mit dabei das Anne-Frank-Haus, die Eremitage und das Guggenheim-Museum. Betrachte Kunstwerke und Exponate aus nächster Nähe, lerne mehr über ihre Geschichte oder lass dich einfach virtuell treiben. Vielleicht inspiriert dich das eine oder andere Museum ja dazu, ihm eines schönen Tages einen echten Besuch abzustatten.

Noch mehr Inspiration gesucht? Unter dem Hashtag #MuseumsfromHome zeigen Hunderte von Museen weltweit, darunter das Walt Disney Family Museum, die Tate Modern und das American Museum of Natural History Schätze aus ihren Kollektionen auf Social Media.


Noch mehr lesen?