Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 aufregendsten Road Trips in Australien

Alle Artikel

Die 10 aufregendsten Road Trips in Australien

Nichts wie ab ins Auto und losgebraust auf einer von Australiens szenischsten Road Trip Strecken!

Seid ihr es leid, immer nur zum Einkaufen zu fahren? Oder ständig im Stau zu stecken? Dann wird es definitiv Zeit für einen Road Trip – am besten entlang der coolsten Strecken Australiens.

Wir haben für euch die zehn schönsten Routen in Down Under ausfindig gemacht! Einsteigen, Türen schließen und an geht’s!

1. Great Ocean Road, Victoria

Road Trip Australien: Great Ocean Road, Victoria

Angepriesen als eine der großartigsten Routen Australiens, ist die Great Ocean Road unter Garantie den Hype um sie wert, bietet sie doch Ausblicke wie kaum eine andere Strecke des Landes. Wer sie entlang braust, sieht nicht nur beeindruckende Felsskulpturen, genannt die 12 Apostel, die wie riesige Stalagmiten an der Küste emporragen, sondern auch einige wundervolle Strände, jede Menge interessante Fauna und Flora, tolle Gelegenheiten, lecker zu essen, sowie einzigartige Regenwald-Tracks für Wanderausflüge. Die vielen Schiffwracks entlang der Küste laden zudem ohnehin eher zum Erkunden per Auto als per Boot ein!

Kann gleich losgehen? Hier findet ihr Flüge nach Australien!

2. Von Sydney nach Melbourne

Australien Auto: Von Sydney nach Melbourne

Wenn es euch in erster Linie darum geht, hübsche Landschaften zu sehen, könntet ihr von Sydney einfach nördlich in Richtung Brisbane fahren, die bessere Route führt allerdings wohl entlang der Küste nach Melbourne. Auf der Strecke erwarten euch hübsche Küstendörfer mit naturnahen Campingplätzen, weitläufige Nationalparks und tiefblaue Lagunen. Zudem stehen die Chancen gut, dass ihr auf eurem Weg Aboriginis begegnet, perfekte Angelorte ausfindig macht, sowie zig exotische Vogelarten entdeckt – genauso wie Kängurus, die sich vor allem am Pebbly Beach tummeln und neben den Wellen für Fotos posieren.

Wen es doch nach Brisbane zieht, der sollte sich auf keinen Fall die Gold Coast entgehen lassen: Die 10 coolsten Attraktionen an Australiens Gold Coast.

3. Die Nullarbor Ebene, Western Australia

Wenn ihr ein paar Tage Zeit habt, dann startet doch in Ceduna in South Australia und düst etwa 2.000 km in Richtung Westen nach Perth, quer über die weite, beinahe baumlose Ebene von Nullarbor. Die Gegend mag trocken und ein wenig harsch anmuten, ist aber von Wüstengegend weit entfernt. Bewaldete Hügel verlaufen sich hier zu sträucherbewachsenen Plateaus und Herden von Kängurus hopsen seitlich der Straße entlang, während Keilschwanzadler die Lüfte darüber beherrschen. Achtet darauf, auf jeden Fall auf Allradantrieb zu setzen, solltet ihr auch die Strecken abseits des Highways erkunden wollen – abgesehen davon erwartet euch eine angenehme Fahrt mit großartigen Entdeckungen.

4. Von Uluru bis zum Kings Canyon, Northern Territory

Lust auf authentische rote Felsenlandschaften und einen Himmel, der weitläufiger ist, als ihr es auch je vorstellen konntet? Dann nichts wie los auf diese dreistündige Autotour entlang des Lasseter Highways, vom Big Red Rock direkt zum faszinierenden Kings Canyon. Haltet während der Fahrt Ausschau nach wilden Kamelen! Um euren Roadtrip ein wenig hinauszuzögern, startet in Alice Springs und reist entlang des Red Centre Ways. Der Umweg wird euch etwa fünf Tage Abenteuer mit Stopps in historischen Städten und altertümlichen Aborigini-Felskunst-Stätten bescheren.

5. Heritage Highway, Tasmanien

Australien Road Trip: Heritage Highway, Tasmanien

Diese historisch bedeutende Straße zwischen Hobart und Launceston wurde im frühen 19. Jahrhundert von verurteilten Gangs erbaut und diente einst als bekannter Schlupfort diverser Highwaymen. Warum solltet ihr sie euch heutzutage ansehen? Ganz einfach: Die vielen hübschen Stein-Dörfer der Gegend und die saftig grünen Landstriche ringsum sprechen ebenso dafür wie die zahlreichen Gelegenheiten, sich in atmosphärischen Hütten entlang der Strecke kulinarischen Genüssen hinzugeben.

6. The Alpine Way, New South Wales

Startet in Jindabyne und steuert durch die Hügel in Richtung Corryong in Victoria, um ein paar faszinierende Alpenlandschaften zu bewundern. Ihr fahrt dabei durch den Kosciuszko Nationalpark und könnt neben Wallabies am Ufer des Snowy River campen. Sobald der Schnee im Spätfrühling schmilzt, könnt ihr euch abenteuerliche Mountainbike-Routen hinunterstürzen oder die Gummibaum-Hänge entlang der alpinen Wanderwege erkunden.

7. Känguru Insel, South Australia

Roadtrip Australien: Känguru Insel, South Australia

Mietet auf der Insel ein Auto oder reist via SeaLink Fähre von Adelaide aus auf das Eiland, um die rund 1.600 km Straße dort zu erkunden. Verpasst dabei auf keinen Fall, die vom Wind geformten Felsformationen der Insel zu bewundern und spaziert auch durch die Kolonie von Pelzrobben. Direkt außerhalb des Flinders Chase Nationalparks könnt ihr Dutzende Koalas in den Ästen der Bäume beobachten, während ihr in der nahen Stadt Penneshaw kleinen Pinguinen dabei zuseht, wie sie abends zu ihren Bauten am Strand zurückkehren.

8. Great Alpine Road, Victoria

Eine weitere wundervolle Alpin-Strecke startet in Wangaratta und verläuft von dort entlang einer stillgelegten Bahnstrecke, die heutzutage als Radroute gebraucht wird. Sie führt quer durch ein langes Tal, gespickt von Weingärten und Alpacafarmen. Danach geht es weiter zum Mount Buffalo Nationalpark, wo ihr einzigartige Felsformationen und Wasserfälle bestaunen oder einen Ausritt durch Eukalyptus-Wälder unternehmen könnt. Auf dem Rückweg solltet ihr unbedingt einen Halt im schönen Bright einlegen, um euch die dort im Herbst in goldenem Laub stehenden Bäume anzusehen, einen Spaziergang entlang der Ovens Rover zu machen oder euch ein erfrischendes Bier aus der örtlichen Brauerei zu gönnen.

9. Grand Pacific Drive, New South Wales

An der Schwelle zum südlichen Sydney, führt der Grand Pacific Drive vorbei am Royal Nationalpark, bevor er die Küste entlang der Strecke nach Shoalhaven umschließt. Das Highlight dieses Road Trips ist der einmalige Anblick der Sea Cliff Bridge, die von den Klippen aus über die lebhafte blaue See ragt, wobei euch jedoch schon der Ausblick von den Aussichtspunkten entlang der Küste unter Garantie faszinieren wird. Verpasst auf keinen Fall den Anblick der Wasserfontänen in Kiama oder die Chance, in der Jervis Bay einen der weißesten Sandstrände der Welt zu besuchen.

Und wenn ihr schon in Sydney seid, könnt ihr auch an einem der schönen Strände entspannen: Die Top 5 Strände in Sydney: Mit Schirm, Charme und Sonnenhut.

10. Kuranda, Queensland

Auto Australien: Kuranda, Queensland

Beginnt die Reise am tropischen Strand von Cairns und genießt kurz darauf die frische Luft des Regenwaldes der World Heritage Bergzuflucht Kuranda. Rollt während der Fahrt eure Fenster runter und lasst euch von einer einzigartigen Soundkulisse berauschen: dem Summen von Millionen Zikaden, die auf den gigantischen Brettwurzeln der Bäume des Waldes hausen.

Übersetzt vom australischen Original von Marc Llewellyn.

Findet jetzt Flüge nach Australien!

Mehr zu Australien:

Karte