Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 besten Road Trips durch Neuseeland

Alle Artikel

Die 10 besten Road Trips durch Neuseeland

Im Sommer gibt es kaum einen besseren Ort für Road Trips als Neuseeland. Wir haben die Top 10 Routen für euch!

Neuseeland ist ein wahres Paradies auf Erden – und am besten lässt es sich via Road Trip erkunden. Wir haben für euch die zehn schönsten Strecken durch dieses fantastische Land ausfindig gemacht.

Schnappt euch einfach einen Mietwagen und erkundet das Land!

1. Von Nelson nach Wanaka

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Wanaka, Neuseeland

Diese Route ist ideal für einen gemütlichen Wochenendausflug und führt von Nelson aus, über Franz Josef und den Haast Pass, bis Wanaka. Während eurer Reise legt ihr am besten immer wieder kurze Stopps ein, um euch die blauen Quellen am Haast Pass, die Punakaiki Pancake Rocks (Punakaiki Pfannkuchen-Felsen) und einen der berühmtesten Gletscher Neuseelands, den Franz Josef, anzusehen. Plant am besten zwei Nächte in Franz Josef oder Hokitika mit drei Tagen Zeit zum Erkunden der Gegend ein.

Bleibt doch gleich länger in Neuseeland mit einem Working Holiday Visum und verbindet Urlaub mit Auslandsarbeitserfahrung. Lest hier mehr darüber: Arbeitsurlaub im Ausland: 10 Destinationen für Working Holidays

2. Die Taranaki Schleife

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Taranaki

Beginnt diesen 2-Tages-Trip rund um den Berg Taranaki in New Plymouth und folgt dann dem Surf Highway 45, um einige der besten Zwischenstopp-Locations Neuseelands zu sehen. Auch wenn ihr mit Wellenreiten nicht viel am Hut habt, gibt es hier in Sachen Landschaft reichlich zu bestaunen, zahlreiche Gelegenheiten, tolle Fotos zu schießen, interessante Surf-Shops in Opunake, und obendrein einige coole Wanderrouten, sobald ihr in Stratford angekommen seid. Entweder beendet ihr euren Ausflug hier oder ihr plant noch ein paar Extra-Stunden ein und fahrt weiter zum Dorf Whangamomona am Forgotten World Highway (Highway der Vergessenen Welt).

3. Von Auckland bis New Plymouth

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Auckland bis New Plymouth

Dieser Roadtrip lässt euch die weniger befahrenen Straßen im Süden Aucklands bis hinunter nach Hamilton erkunden, wobei euch auf der Strecke einige wundervolle Zwischenstopp-Möglichkeiten erwarten; so sollten Surfer etwa unbedingt in Raglan Halt machen. Die Route verläuft nicht entlang der Küste, bringt euch dafür aber geradewegs zu den mysteriösen Waitomo Höhlen (bekannt für ihre Glühwürmchen) sowie zu den heißen Quellen von Waingoro.

In Neuseeland herrschen übrigens das ganze Jahr über angenehmen Temperaturen: 10 Orte, an denen das ganze Jahr Frühling herrscht

4. Von Auckland bis Kaitaia

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Auckland bis Kaitaia

Ihr könntet auch bis Kaitaia fliegen, aber dorthin zu fahren, gibt euch die Möglichkeit, jeden Strand, jeden Fish ’n‘ Chip Shop und jeden Surfspot entlang des Twin Coast Highways (Zwillingsküsten-Highway) zu erkunden. Diese Strecke ist der ultimative sommerliche Road Trip durch Neuseeland – Auckland dient als die perfekte Homebase, mit seinen Bars, Pubs und Restaurants, der Abschnitt entlang des Golfs von Hauraki bietet umwerfende Ausblicke über die Küste und sowohl Whangarei wie auch die Bay of Islands trumpfen zu dieser Jahreszeit mit angenehm warmen Wassertemperaturen. Cape Reinga und der Ninety Mile Beach (Neunzig-Meilen-Strand) sind dabei lediglich Bonuspunkte!

Wie wäre es damit, die Hochzeit oder das erneuerte Eheversprechen nach Neuseeland an den Strand zu verlegen? Die Top 10 Destinationen für die perfekte Traumhochzeit am Strand

5. Von Wanaka nach Dunedin

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Wanaka nach Dunedin

Bei diesem Trip geht es weniger um diverse Zwischenstopps als die Reise selbst. Die Strecke von Wanaka nach Dunedin ist eine der eindrucksvollsten Landschaften Neuseelands, und die malerischen Schluchten, an denen ihr hier vorbeikommt, werden euch dazu verlocken, spätestens alle fünf Minuten anzuhalten, um ein Foto nach dem anderen zu schießen – je nachdem, wie das Wetter ist. Fahrt am besten über Oamaru oder Queenstown, um auch diese tollen Orte zu sehen, bevor ihr letztendlich in der charmanten Stadt Dunedin ankommt.

6. Von Christchurch nach Greymouth

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Christchurch nach Greymouth

Die Strecke von Christchurch nach Greymouth wird auch Arthur’s Pass genannt und sollte von jedem Kiwi-Besucher zumindest einmal befahren werden. Diese 300 Kilometer lange Route ist nichts für Leute mit schwachen Nerven; wer sich aber dorthin traut, der wird mit einmaligen Blicken auf den Arthur’s Pass Nationalpark sowie die Westküste der Südinsel belohnt. Optional macht ihr zusätzlich einen Abstecher zu den Pancake Rocks.

Übrigens gibt es auch in Nachbarland Australien unzählige Möglichkeiten für einen spektakulären Road Trip. Seht selbst: Die 10 aufregendsten Road Trips in Australien

7. Über Lake Tekapo von Dunedin nach Christchurch

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Über Lake Tekapo von Dunedin nach Christchurch

Auch bei diesem Road Trip wird es euch die Sprache verschlagen, wenn ihr einige Runden durch den Mount Cook Nationalpark unternehmt und schließlich am Lake Tekapo Halt macht. Die Route bietet sich auch besonders gut für passionierte Angler an, gibt es hier doch jede Menge idyllische Flüsse und Seen mit reichlich Fischbestand.

8. Von Whakatane nach Auckland

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Whakatane nach Auckland

Diese Route ist vermutlich jene mit dem meisten Sonnenschein in ganz Neuseeland – vor allem, wenn man Zwischenstopps an Orten wie dem Ohope Beach sowie den Bergen Maunganui und Whangamata oder den optionalen Abstecher zur Coromandel Halbinsel einplant. Die Strecke bietet sich auch für Kulinarikfreunde an, bedenkt man den Überfluss an frischem Fisch entlang der Ostküste sowie die Winzereien in Auckland.

Und wenn ihr schon in Neuseeland seid, verpasst nicht die dramatischen schwarzen Strände, wie den hier: Die 7 dramatischsten schwarzen Strände

9. Von Napier nach Rotorua

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Napier nach Rotorua

Dieser Trip ist auch als der „Thermal Explorer“ („Thermal-Kundschafter“) bekannt, und wenn ihr euch dazu entschließt, alle Möglichkeiten für Zwischenstopps zu nutzen, solltet ihr mindestens fünf Tage dafür einplanen. Beginnt eure Reise im Weinland von Napier, bevor ihr am Lake Taupo Halt macht und euch dann weiter nach Norden zu den Geysiren und Spas in Rotorua begebt. Dort in einer der heißen Quellen zu baden, ist garantiert nicht der unangenehmste Weg, Neuseelands geothermale Aktivität schätzen zu lernen.

Für mehr traumhafte Naturwunder weltweit, klickt hier: Die 20 spektakulärsten Wunder der Natur

10. Von Auckland nach Queenstown

Die besten Road Trips durch Neuseeland: Von Auckland nach Queenstown

Die Route von Auckland nach Queenstown ist der ultimative Kiwi-Roadtrip, inklusive aller „Must-See“-Destinationen aus der Herr der Ringe Trilogie sowie den drei größten Städten des Landes, Auckland, Wellington und Queenstown. Der Herr der Ringe Abschnitt bringt euch geradewegs durch Matamata (mit optionalem Besuch am Hobbingen-Set), Wellington, Nelson, Canterbury, Mackenzie Country, Southern Lakes sowie Fiordland und damit an so unverwechselbare Orte wie das Auenland, den Moke Lake oder Arrowtown auf der Südinsel. Einfach quer durch Neuseeland zu fahren, kommt euch auch garantiert günstiger, als eine spezielle Herr der Ringe Tour zu buchen.

Gehört ihr auch zu den Film- und TV-Fans? Dann haben wir hier noch mehr Destinationen für euch: 10 filmreife Urlaubs-Drehorte – von Herr der Ringe bis Winnetou

Nutzt für die Planung eures Kiwi-Roadtrips am besten unsere Skyscanner Mietwagen-Suche, um die besten Mietwagen-Angebote Neuseelands zu finden, und bucht hier schnell und unkompliziert euer Hotel.

Und hier gibt es noch mehr spannende Reiseideen:

Karte