Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Alle Artikel

Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Begleitet uns bei unserer Erkundungstour der Mittelmeerinsel Kreta, einem griechisch-tropischen Paradies!

Ihr seid auf der Suche nach einem exotischen europäischen Urlaub, der zwar einzigartige Attraktionen liefert, dabei aber immer noch bezahlbar ist? Dann sucht nicht weiter: Kreta, eine der beliebtesten griechischen Inseln, bietet all dies und noch viel mehr!

1. Genießt die Sonne am Palmenstrand von Vai

Dieser wundervolle Strand befindet sich in der nordöstlichen Region der Insel Kreta etwa einen Kilometer von der kleinen Ortschaft Vai entfernt und ist ein wahres Tropenparadies! Mit Palmen, die den weichen Sand umgeben, und dem traumhaft blauen Meer ist der Strand von Vai der perfekte Ort, um ein wenig Auszeit am Meer zu genießen. Die sogenannte Kretische Dattelpalme bildet hier den größten natürlichen Palmenhain Europas. Die Legende besagt, dass die zahlreichen Palmen aus den Kernen der Datteln gewachsen sind, die Piraten hier nach einem gelungenen Seeraub verspeisten. Der Wald im Hintergrund und der Strand selbst stehen unter Naturschutz und sind daher nur tagsüber zugänglich. Kleiner Tipp: Von einer Aussichtsplattform habt ihr einen wundervollen Überblick auf die ganze Umgebung!

Strandurlaub auf Kreta? Hier sind die 10 schönsten Strände der Insel!

Findet günstige Flüge nach Kreta!

2. Reist im Palast von Knossos in die Vergangenheit Griechenlands

Die ehemalige Hochstätte des Minoischen Imperiums, der Palast von Knossos, ist eine einzigartige historische Anlage, die euch geradewegs zurück in das 14. Jahrhundert vor Christus versetzt. Er befindet sich etwa fünf Kilometer südlich von Iraklio in Knossos auf dem Hügel Kefala in der Nähe der Knosano-Schlucht. Der Palast war der Sitz der Könige Minos, die als Söhne der zwei Götter Europa und Zeus angesehen wurden, und wird mit der Legende des Minotaurus – eines Mischwesens aus Mensch und Stier – und seines Kampfes mit Theseus im dunklen Labyrinth verbunden. Der Palast ist ein Muss für alle Geschichtsinteressierten unter euch, denn er ist die meistbesuchte archäologische Stätte auf Kreta mit über 1.000.000 Besuchern im Jahr.

Für noch mehr Geschichte macht euch auf nach Athen: 7 europäische Hauptstädte, die entdeckt werden wollen.

Findet günstige Flüge nach Griechenland!

3. Wandert durch die Schlucht von Samaria

Die schönsten Orte auf Kreta: Schlucht von Samaria

Die Samaria Schlucht ist mit etwa 16 km die längste Trekking Schlucht Europas und liegt im Südwesten Kretas. Besonders in der Sommersaison reisen viele Besucher aus aller Welt an, um von der Siedlung Omalos zum Dorf Agia Roumeli zu wandern. Diese Wanderroute kommt mit einem wundervollen Ausblick auf die natürliche Schönheit der Insel Kreta. Vergesst nur nicht, genügend Wasserflaschen einzupacken und bequeme Schuhe sowie genügend Schichten anzuziehen! Die beste Reisezeit ist im Frühling, wenn das Wetter noch recht kühl ist und sich die Vegetation von ihrer schönsten Seite zeigt. Im Sommer ist es aufgrund der ständigen Hitzewelle eher davon abzuraten.

Die Natur ist voller Wunder! Hier sind die 20 spektakulärsten davon weltweit!

Erkundet Kreta per Mietwagen!

4. Genießt den Ausblick von der Lasithi Hochebene

Vom Lasithi Plateau aus hat man einige der schönsten Ausblicke Kretas, was es zu einem der beeindruckendsten Plätze in ganz Griechenland macht. Wir empfehlen, einen Picknick-Korb zu packen und ein wenig Zeit beim Schlemmen zu verbringen, während ihr die natürliche Schönheit der Umgebung bestaunt. Eine Rundstraße führt rings um die Hochebene, auf dessen Weg ihr durch etwa 20 Dörfer fahrt. Besonders bekannt ist hier auch die sogenannte Höhle von Psychro, in der nach dem antiken griechischen Glauben der Hauptgott Zeus geboren sein soll.

Ihr liebt tolle Aussichtspunkte? Deutschland ist auch voll davon!

Fliegt günstig innerhalb Deutschlands!

5. Erkundet Agios Nikolaos

Die beliebteste Resort-Stadt Kretas, Agios Nikolaos, liegt im Osten der wunderschönen Insel in der Mirabello Bucht und bietet als der Touristenmagnet Kretas schlechthin einmalige Tavernen, Bars und Cafés. Trotz allem hat die Stadt ihren kretischen, ländlichen Flair erhalten und strahlt trotz des wachsenden Tourismus sehr viel Ruhe aus. Ein absolutes Highlight ist der Straßenmarkt, der hier jeden Mittwoch stattfindet und sogar Besucher aus den umliegenden Orten anlockt. Wer sich nach Party sehnt, findet in Agios auch ein äußerst lebendiges Nachtleben. Vor allem im Sommer und am Wochenende lässt es die griechische Jugend gerne bis in die frühen Morgenstunden so richtig krachen!

Entdeckt noch mehr Inseln in Griechenland! Hier haben wir 15 Geheimtipps für euch!

Findet hier ein Hotel auf Kreta!

6. Erlebt die Kultur Griechenlands im Archäologischen Museum Iraklio

Dieses äußerst sehenswerte Museum befindet sich in Iraklio und zeigt fabelhafte Stücke aus der archäologischen Geschichte der römischen sowie minoischen Zivilisationen. Es gilt als die bedeutendste Antikensammlung Griechenlands nach dem Nationalmuseum in Athen und eines der wichtigsten Museen in Europa in diesem Bereich. Hier könnt ihr durch einen Zeitraum von über 5.000 Jahren reisen und mehr über das Leben der früheren Kreter lernen. Das Museum wurde zwischen 1937 und 1940 vom Architekten Patroklos Karantinos gebaut und beinhaltet 27 Galerien.

Eure Urlaubszeit könnt ihr euch frei einteilen? Perfekt, denn dann könnt ihr euch nicht nur die schönste Jahreszeit für eure Reise aussuche, sondern dank unserer praktischen Tools auch noch bei der Buchung sparen. Erfahrt hier mehr: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

Fleigt günstig nach Kreta!

7. Stattet dem Kloster von Arkadi einen Besuch ab

Das älteste Kloster Kretas trumpft mit seiner einzigartigen Architektur und ist bereits über 1.600 Jahre alt. Nicht nur diente es einst als eines der wichtigsten religiösen Zentren der Insel, auch fand hier eine der bedeutendsten Schlachten in der Geschichte Kretas statt, als die Bevölkerung im 19. Jahrhundert hier um ihre Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich rebellierte. Zeugnisse dieser Belagerung sind bis heute im Kloster sichtbar. Das Kloster war vor der Einführung des Euro in Griechenland auf dem 100 Drachmen Schein abgebildet.

Griechenland hat auch die weltberühmten Meteora-Klöster zu bieten. Lest hier mehr: 14 unvorstellbar schöne Orte, die tatsächlich existieren.

Findet Flüge in das Land der Götter!

8. Erlebt die Geburt des europäischen Rechts in Gortyn

Im Jahr 500 vor Christus wurde in Gortyn, auch Gortys oder Gortyna genannt, der erste geschichtlich festgehaltene Gesetzes-Kodex Europas fertiggestellt. Heutzutage liegt Gortyn in Ruinen; Spuren der einstigen Kirche und des Marktes der Stadt sind aber nach wie vor auffindbar und dienen als beliebte Touristenattraktionen. Die größte archäologische Ausgrabungsstätte auf Kreta zeigt ein kleines Amphitheater, einige griechische Statuen, eine Basilika und das Stadtrecht von Gortyn, welches hier in Stein gemeißelt vorzufinden ist. Wirklich beeindruckend!

Die Urlaubszeit steht fest, jetzt gilt es nur noch abzuwarten, bis die Preise für die Flugtickets besonders günstig sind? Hier helfen wir euch dabei, den besten Buchungszeitpunkt zu finden: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Findet Flüge in die Hauptstadt Griechenlands Athen!

9. Bewundert den Sonnenuntergang in Chania

Die malerische Küstenstadt Chania an der Nordwestküste Kretas ist vor allem für ihre einzigartigen Sonnenuntergänge, einen venezianischen Hafen aus dem 14. Jahrhundert, ihre engen Gassen und Restaurants am Wasser bekannt. Auch die griechische Küche wird hier hoch gelobt, denn der kulinarische Genuss wird bei den Bewohnern Chanias sehr groß geschrieben. Verfolgt das Treiben in der Markthalle, schlendert durch den lebendigen Hafen und bewundert den alten Faro (Leuchtturm), der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die Mischung aus Weltoffenheit und Tradition verleiht dem Hafenort einen unvergleichlichen Flair, der euch in seinen Bann ziehen wird!

Nicht nur Kreta lockt mit tollen Sonnenuntergängen, auch Santorin: 10 Orte für einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Findet mit Skyscanner Flüge in die ganze Welt!

10. Fühlt euch siegessicher im Fortezza von Rethymno

Die Festung der Stadt Rethymno wurde im 16. Jahrhundert erbaut, um die türkischen Invasoren abzuwehren, und dient heutzutage als wundervoll-schauerliche Erinnerung daran, dass Kreta auf eine lange und keineswegs friedliche Geschichte zurückblicken kann. Eine Tour durch das Fortezza kann jedem Kreta-Besucher wärmstens empfohlen werden, wobei man auch den Ausblick von den Festungsmauern über das Mittelmeer auf keinen Fall verpassen sollte.

Ihr liebt das Inselfeeling? Dann sind diese 9 unbekannten Inseln in Europa vielleicht genau das Richtige für euch!

Ab auf die Insel: Flüge nach Kreta!

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Kretas im Überblick:

SehenswürdigkeitOrtEntfernung zum Flughafen
1. Palmenstrand von VaiVaiHeraklion, ca. 152 km entfernt
2. Palast von KnossosKnossosHeraklion, ca. 7 km entfernt
3. Samaria GorgeAgia RoumeliChania, ca. 84km entfernt
4. Lasithi HochebeneAg. GeorgiosHeraklion, ca. 50 km entfernt
5. Agios NikolaosAgios NikolaosHeraklion, ca. 59 km entfernt
6. Archäologisches Museum IraklioKnossosHeraklion, ca. 7 km entfernt
7. Kloster von ArkadiArkadiHeraklion, ca. 82 km entfernt
8. GortynAgioi DekaHeraklion, ca. 48 km entfernt
9. ChaniaChaniaChania, ca. 14 km entfernt
10. Fortezza von RethymnoRethymnoChania, ca. 66 km entfernt

Noch mehr Tipps für Griechenland:

Karte