Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Alle Artikel

Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Diese Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sollte man bei einem Trip durch Lissabon auf keinen Fall verpassen.

In unserer Auflistung der zehn schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon erfahrt ihr, welches die älteste Kirche der portugiesischen Hauptstadt ist, wo sich der beste Aussichtspunkt der Stadt befindet und wo das bekannteste Café von Lissabon liegt.

1. Eléctrico 28

Straßenbahn 28 Lissabon

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon sind die historischen Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Grund dafür ist die teilweise abenteuerliche Strecke, die durch ausgesprochen enge Gassen führt und bei der auch Steigungen von bis zu 13,5 % gemeistert werden. Da die Linie 28 durch die Altstadt führt und dabei wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela passiert, sollten Touristen es sich nicht nehmen lassen, in einen der gelben Waggons zu steigen und die Stadt von den Schienen aus zu erkunden.

Wenn ihr Straßenbahnen mögt, solltet ihr unbedingt auch mal nach San Francisco reisen! Hier geht’s zu den 10 besten Sehenswürdigkeiten der Stadt!

Findet jetzt günstige Flüge nach San Francisco!

2. Ponte 25 de Abril

Hängebrücke Ponte 25 de Abril, Lissabon

Die „Brücke des 25. April“ über den Fluss Tejo gilt als das modernste Wahrzeichen der portugiesischen Hauptstadt. Dank der charakteristischen roten Brückenpfeiler hinterlässt die 3,2 Kilometer lange Hängebrücke bei jedem Besucher einen bleibenden Eindruck. Dennoch dient die Brücke nicht nur als touristischer Anlaufpunkt. Die Ponte 25 de Abril wird nämlich sowohl für den Straßen- als auch für den Eisenbahnverkehr genutzt und täglich von knapp 400.000 Personen überquert.

Ihr könnt von Brücken gar nicht genug bekommen? Dann klickt doch mal hier: Die 15 schönsten Brücken in Deutschland

Erkundet Lissabon per Mietwagen!

3. Cristo Rei Statue

Christusstatue Lissabon

Direkt neben der Ponte de 25 Abril findet man mit der Cristo Rei Statue eine weitere Sehenswürdigkeit, die man in Lissabon unbedingt einmal gesehen haben muss. Das Monument, das nach dem Vorbild der berühmten Christusstatue in Rio de Janeiro erbaut wurde, zählt nämlich zu den beliebtesten Aussichtspunkten der Stadt. Von der Plattform in 82 Metern Höhe, die man bequem mit dem Aufzug erreichen kann, genießt man einen weitreichenden Blick auf Lissabon und Umgebung. Wer hier bis in die Abendstunden wartet, kann in romantischer Atmosphäre den Sonnenuntergang vor der Ponte de 25 Abril genießen.

Ziemlich genau auf der gegenüberliegenden Seite des Tajo Flusses, befindet sich ein süßer Buchladen. Schaut dort auf jeden Fall vorbei: Die 22 schönsten Buchläden der Welt

Auch der Rest von Portugal ist schön! Findet jetzt Flüge!

4. Castelo de São Jorge

Castelo de Sao Jorge, Lissabon

Noch vor dem 11. Jahrhundert wurde die historische Festungsanlage Castelo de São Jorge erbaut. Diejenigen, die hierher kommen, können über den Dächern Lissabons, seine Geschichte hautnah erleben. Neben steinernen Burgruinen und massiven Wachtürme beeindrucken auf dem 6.000 m² großen Areal vor allem die Ausgrabungen aus der römischen Zeit. Aber auch der Blick von der Castelo de São Jorge auf die Altstadt von Lissabon ist nicht zu verachten. Zu den Touristen gesellen sich übrigens auch viele Einheimische, um am Castelo de São Jorge vor historischer Kulisse Boule zu spielen.

Ihr müsst nicht erst nach Portugal, um tolle Burgen zu sehen! Entdeckt hier die 16 schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands!

Findet hier günstige Flüge nach ganz Deutschland!

5. Elevador de Santa Justa

Aufzug Lissabon Stadt

Wer hätte das gedacht? Manche Besucher kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, denn inmitten der Innenstadt von Lissabon wurde tatsächlich ein Aufzug installiert. Dieser verbindet bereits seit 1901 den Stadtteil Baixa mit dem Viertel Chiado in der Oberstadt. Auch wenn der 45 Meter hohe Aufzug nicht mehr – wie zur Eröffnung – mit einer Dampfmaschine betrieben wird, kann man hier dennoch historischen Flair genießen. Die Kabinen für die Passagiere befinden sich noch in der Original-Ausstattung mit Messingbeschlägen und Holz-Elementen zur Dekoration.

Wer schlau sucht, spart Geld! Klickt hier und erhaltet Top-Tipps, um Skyscanner wie ein richtiger Profi zu verwenden!

Und dann findet die besten Deals für Flüge in alle Welt!

6. Torre de Belém

Torre de Belém Lissabon

Das nächste Wahrzeichen befindet sich nicht innerhalb der Stadtmauern, sondern vor den Toren Lissabons – genauer gesagt auf dem Wasser, denn der Torre de Belém, der übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wurde von den Herrschern der ehemaligen Seemacht Portugal errichtet, um ankommende Schiffe zu begrüßen. Heutzutage haben Besucher die Möglichkeit, den ehemaligen Leuchtturm entweder über eine kleine Brücke vom Land aus zu erreichen, oder ihn bei einer Rundfahrt mit dem Boot vom Meer aus zu besichtigen.

Verbindet doch euren Lissabon-Urlaub mit einem Trip nach Porto im Norden: Sonne, Stadt und Meer: 5 Städte mit Strand

Hier geht’s zu günstigen Flügen nach Porto!

7. Mosteiro dos Jerónimos

Kloster Mosteiro dos Jerónimos, Lissabon

Das Kloster Mosteiro dos Jerónimos gilt als eines der prägendsten Bauwerke im Stadtbild von Lissabon. Es wurde 1601 im äußerst seltenen und nur in Portugal vorzufindenden manuelinischen Baustil errichtet. Alleine die zahlreichen Fresken und detailreichen Verzierungen machen das ehrwürdige Kloster zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk. Darüber hinaus beherbergt es das Marinemuseum und ein Archäologisches Museum. Doch insbesondere die Grabstätten portugiesischer Könige sowie die des Seefahrers Vasco da Gama locken Besucher von weither in das Mosteiro dos Jerónimos.

Geschichte und Kultur liegen euch im Blut? Dann holte euch hier doch noch ein paar weitere Reiseideen: Die Top-UNESCO Natur- und Weltkulturerbe-Orte

Hier gibt’s billige Flüge zu Kulturstätten in ganz Portugal!

8. Café a Brasileira

Wer nach einer ausgiebigen Sightseeing-Tour etwas Ruhe benötigt, sollte im berühmtesten Café der Stadt vorbeischauen und sich eine Pastéis de Nata schmecken lassen. Doch das Café a Brasileira erlangte nicht wegen der leckeren Puddingtörtchen seine Berühmtheit, sondern weil der bedeutende portugiesische Dichter Fernando Pessoa dieses Café regelmäßig aufsuchte. Noch heute leistet seine bronzene Statue den im Außenbereich sitzenden Gästen Gesellschaft.

So ein Urlaub ist toll und muss auch gar nicht teuer sein – vor allem dann, wenn ihr zum richtigen Zeitpunkt bucht! Lest hier weiter: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Und hier findet ihr auch gleich ein passendes Hotel dazu!

9. Rossio oder Praça de D. Pedro IV

Rossio, Praça de D. Pedro IV, Lissabon

Der Praça de D. Pedro IV, der im Volksmund einfach nur „Rossio“ genannt wird, zählt zu den wichtigsten Plätzen im Herzen von Lissabon. Während der Rossio im Mittelalter noch der bedeutendste Handelsplatz der Stadt war, bildet er heute einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt verschiedener Straßenbahnlinien. Neben den Touristen tummeln sich daher auch viele Einheimische auf dem Rossio, die sich auf dem Weg zur Arbeit befinden. Diese haben meistens gar keine Zeit, das wellenförmige Pflaster des Platzes, den zentralen Brunnen sowie die markante Bronzestatue von Pedro IV. zu würdigen. Besonders die weit in die Höhe ragende Statute eignet sich hervorragend als Treffpunkt, wenn man sich im Menschengetümmel verloren hat.

Auch andere Länder haben schöne Plätze zu bieten! Seht sie hier: Die 17 schönsten Plätze der Welt

Und hier findet ihr billige Flüge zu all diesen Plätzen!

10. Catedral Sé Patriarcal

Catedral Sé Patriarcal, Lissabon

Bei einem Städtetrip nach Lissabon sollte in jedem Fall ein Besuch der Catedral Sé Patriarcal auf dem Programmzettel stehen. Denn die im Jahre 1147 erbaute Kirche ist nicht nur die älteste sondern auch die bedeutendste Kirche der Stadt. Täglich öffnet die Catedral Sé Patriarcal ihre Pforten für Besucher und dank des kostenlosen Eintritts finden zahlreiche Besucher den Weg hierher, um in aller Ruhe das sakrale Bauwerk zu bewundern. Auch wenn man der Kirche ihr Alter deutlich anmerkt, beeindruckt vor allem die historische Orgel aus dem 18. Jahrhundert, die bei Gottesdiensten immer noch zuverlässig ihren Dienst leistet.

Sightseeing muss nicht immer teuer sein! Erfahrt hier mehr über 10 kostenlose Dinge in den teuersten Städten der Welt!

Lust bekommen? Dann findet gleich günstige Flüge nach Lissabon!

Noch nicht genug von spannenden Städtereisen? Hier gibt’s noch ein paar Urlaubsideen:

Karte