Reisetipps, Infos & Inspiration Die 6 beliebtesten Reiseziele am roten Meer

Alle Artikel

Die 6 beliebtesten Reiseziele am roten Meer

Das Rote Meer ist bekannt für kristallklares Wasser, exotische Fische und farbenfrohe Korallen. Wir zeigen euch die beliebtesten Reiseziele am Roten Meer

Obwohl das Land um das Rote Meer trostlose Wüste ist, erwartet euch unter der Wasseroberfläche eine farbenprächtige Vielfalt. Genau deswegen zieht das Rote Meer Jahr um Jahr viele Taucher und Schnorchler an. Unser Artikel verrät euch, wo die besten Spots am Roten Meer liegen.


1. Eilat, Israel

Dieser Urlaubsort am Roten Meer in Israel ist genau das Richtige für einen Kurztrip oder Reisende mit gehobenem Niveau. In letzter Zeit ist Eilat in Europa vor allem durch die unschlagbar günstigen Preise für Flüge zum nächsten Flughafen Owda bekannt geworden. Aber wer einen Urlaub am Roten Meer machen möchte und dabei nicht auf westliche Standards verzichten mag – hier kommt man als Europäer auch ohne Kulturschock zurecht. Es reihen sich namhafte Hotels an Yachthäfen und die Uferpromenade bietet beste Cafés, Bars und Restaurants. Hier bleiben keine Wünsche offen. Abenteuerlustige finden viele Möglichkeiten für Ausflüge in die benachbarten Gegenden, etwa Jordanien, Ägypten und natürlich Tel Aviv.

Findet heraus, wie ihr mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung Geld spart!


2. Aqaba, Jordanien

Diese Küstenstadt ist im mystischen Jordanien gelegen und hat einen ganz eigenen Charakter, obwohl sie historisch gesehen zur gleichen Stadt gehört wie Eilat. Doch ganz im Gegensatz zu Eilat hat Aqaba mehr von ihrem ursprünglichen Charme bewahrt. An der Spitze des Golfes von Aqaba ist die Stadt über tausende Jahre ein bedeutender Ort geblieben. Wer hier durch die traditionellen alten Gassen läuft kann die Kultur praktisch einatmen. Gleichzeitig ist Aqaba das Tor zu Jordanien mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Petra, Wadi Rum, Amman und der roten Wüste, die einer Marslandschaft gleicht – nicht umsonst wurden hier viele Filme die auf dem roten Planeten spielen gedreht. Aqaba ist das wichtigste Reiseziel am Roten Meer in Jordanien.

Kennt ihr die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!


3. Scharm El Scheich, Ägypten

Die vibrierende Metropole des Luxustourismus am Roten Meer zieht nicht nur den Präsidenten von Ägypten regelmäßig an. Von überall aus der Welt kommen in Scharm el Scheich die Reichen und Mächtigen zusammen, um Konferenzen zu halten oder einfach nur in der Sonne das Leben zu feiern. Hier könnt ihr prächtige Yachten bewundern, gutes Essen genießen und an wunderschönen Stränden liegen. Unter Tauchern und Schnorchlern ist die Gegend um Scharm el Scheich für seine sehr gut erhaltene Unterwasserwelt berühmt; wer in Scharm El Scheich ins Rote Meer abtaucht fühlt sich wie im Aquarium. Es wimmelt nur so von farbenfrohen Fischen und kunterbunten Korallen.

Ras Mohammed ist eine der bekanntesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ägypten und gleich bei Scharm El Scheich. Lernt auch die anderen Highlights des Landes kennen!


4. Hurghada, Ägypten

Eine der wichtigsten Urlaubsorte am Rotes Meer in Ägypten ist Hurghada. Die Stadt watet mit allen Annehmlichkeiten auf, die ihr euch vorstellen könnt. Gerade Pauschaltouristen fühlen sich in Hurghada wohl, denn der Strand ist gut gepflegt und die Hotels genau auf die Bedürfnisse von Pauschalreisenden eingestellt. Mit den vielen Unterhaltungsangeboten in den All-Inclusive Resorts könnt ihr in Hurghada sicher ein bis zwei Wochen verbringen, ohne das Hotel verlassen zu müssen. Für die aktiven Urlauber unter euch gibt es ein großes Angebot an Wassersport und Tauchausflüge an die wunderschönen Riffs der Umgebung.

Diese 10 Top-Aktivitäten in Hurghada im Wasser und an Land warten in der Stadt am Roten Meer auf euch!


5. Dschidda, Saudi Arabien

Das für den westlichen Tourismus noch fast gänzlich unbekannte Dschidda ist auf jeden Fall eine Reise wert. Durch den Ölreichtum Saudi Arabiens unterstützt, befindet sich hier die wohl sauberste Stadt am Roten Meer mit original arabischem Charme. Die insgesamt über 30 Kilometer lange Promenade erstreckt sich noch weit über die Stadtgrenzen hinaus und ist die längste in Saudi Arabien. Im historischen Ortskern findet ihr die für diese Gegend so typischen Gebäude, welche sich spielerisch verschachtelt oft mehrere Etagen übereinander stapeln. Die Unterwasserwelt ist rund um Dschidda noch komplett ursprünglich erhalten. Im Gegensatz zu den großen Tourismuszentren am Roten Meer ist man in Dschidda oft komplett alleine an den Tauchspots und kann bei Sichtweiten bis zu 40 m die Artenvielfalt bewundern.

Auch wenn Saudi Arabien in unserer Liste nicht aufgeführt ist – dort solltet ihr zur heißen Jahreszeit lieber keinen Urlaub machen. Welche Orte noch darunter fallen, entnehmt unserem Artikel: Wo man im Hochsommer lieber nicht Urlaub machen sollte.


6. Dahab, Ägypten

Dieses ehemalige Hippie-Dorf ist mittlerweile fast schon ein Hipster-Dorf. Hier bekommt man eine Auswahl an Essen die sich wohl nur mit Szenevierteln in Berlin messen lassen kann; von italienisch über kubanisch, deutsch und mexikanisch findet ihr auch vegane Angebote. Aber vor allem die Natur ist beeindruckt in dieser Gegend. Dort wo die Berge tatsächlich direkt auf das Meer treffen ergibt sich eine Vielfalt von Outdoor Sportarten, Freizeitaktivitäten und Wanderungen, um diese natürliche Kulisse bewundern zu können. Ob es Klettern, Wandern, Reiten, Windsurfen oder Quadfahren sein soll, hier kommen Aktivurlauber voll auf ihre Kosten. Schnorcheln, Scuba-Diving und Freediving (Tauchen ohne technische Ausrüstung) ist in Dahab sowieso ein Muss.

So schön Ägypten auch ist, es ist in den letzten Jahren auch sehr Touristisch geworden. Doch es gibt auch Möglichkeiten, abseits der Touristenpfade durch Ägypten zu reisen.


Die wichtigsten Urlaubsorte am Roten Meer auf einem Blick:

1. EilatIsrael
2. AqabaJordanien
3. Scharm El Scheich Ägypten
4. Hurghada Ägypten
5. Dschidda Saudi Arabien
6. DahabÄgypten

Hinweis: Die Nummerierung stellt lediglich eine Aufzählung dar und ist keine Prioritätsvergabe an die einzelnen Orte.

Diese Reiseziele am Wasser könnten euch auch interessieren:

Karte