Reisetipps, Infos & Inspiration Die Check-in Zeiten der Airlines im Überblick: Wann könnt ihr einchecken?

Alle Artikel

Die Check-in Zeiten der Airlines im Überblick: Wann könnt ihr einchecken?

Leider variieren die Online Check-in Zeiten von Fluglinie zu Fluglinie. Dank Skyscanner behaltet ihr aber den Überblick: Hier sind die Check-in Zeiten der Airlines aufgelistet.

Euer nächster Urlaub steht bald an? Damit im Vorfeld der Reise keine Hektik aufkommt, solltet ihr euch rechtzeitig über die Check-in Zeiten eurer Airline informieren – oftmals funktioniert das auch mit dem Smartphone.

Air France

Online Check-in: ab 30 Stunden und bis 40 Minuten (innereuropäisch)/60 Minuten (außereuropäisch) vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

ANA

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 75 Minuten vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: ja

Austrian Airlines

Online Check-in: ab 47 Stunden und bis 1 Stunde vor Abflug (ausgewählte Reiseziele später)
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

British Airways

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis mindestens 1 Stunde/auf Langstrecken bis maximal 1 Stunde vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

Condor

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 2 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: keine App
iPhone-App auf Deutsch: ja

Delta Airlines

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 30 Minuten (innerhalb der USA)/60 Minuten (international) vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

EasyJet

Online Check-in: ab 30 Tage und bis 2 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Emirates

Online Check-in: ab 48 Stunden und bis 90 Minuten vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Etihad Airways

Online Check-in: ab 42 Stunden und bis 2 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

Eurowings

Online Check-in: ab 72 Stunden und bis 3 Stunden vor Abflug (an den meisten deutschen Flughäfen bis 30 Minuten vor Abflug)
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

KLM

Online Check-in: ab 30 Stunden (bei Flügen in die USA ab 24 Stunden) und bis 1 Stunde vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Lufthansa

Online Check-in: ab 23 Stunden und bis 1 Stunde vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Norwegian

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 1 Stunde vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

QantasLink

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 1 Stunde (inneraustralisch)/bis 2 Stunden (international) vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

Ryanair

Online Check-in: ab 30 Tage (mit Sitzplatzreservierung)/ab 4 Tage (ohne Reservierung) und bis 2 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Singapore Airlines

Online Check-in: ab 48 Stunden und bis 2 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Swiss

Online Check-in ab: 23 Stunden und bis 1 Stunde vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

TUIfly

Online Check-in: ab 30 Tage und bis 5 Stunden vor Abflug
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Turkish Airlines

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 90 Minuten vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

United Airlines

Online Check-in: ab 24 Stunden und bis 30 Minuten (innerhalb der USA)/60 Minuten (international) vor Abflug
Android App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch
iPhone-App auf Deutsch: nein, nur auf Englisch

Vueling

Online Check-in: direkt nach der Buchung (mit Sitzplatzreservierung)/ab 7 Tage bis 4 Stunden vor Abflug (ohne Reservierung)
Android App auf Deutsch: ja
iPhone-App auf Deutsch: ja

Die Gründe für die unterschiedlichen Check-in Zeiten

Die Gründe für die unterschiedlichen Check-in Zeiten sind verschieden, haben aber grundsätzlich mit der Planung der Fluggesellschaft zu tun. Zum Beispiel soll durch die Reglungen verhindert werden, dass Reisende mit flexiblen Tickets den falschen Flug einchecken.

Zudem ist es schwieriger, einen bereits eingecheckten Flug umzubuchen. Abgesehen davon können Fluggesellschaften mit einer großen Flotte und großen Business- bzw. First-Class Kontingenten oft dank kürzerer Check-in Zeiten auch kurzfristig auf eine steigende Nachfrage reagieren, was wiederum den Kunden zugutekommt.

Aber auch externe Faktoren wie Länderregelungen, Reisepass- und Visa-Bestimmungen können in bestimmten Ländern einen Einfluss auf die Check-in Zeiten haben.

Hier haben wir noch 5 Tipps für einen reibungslosen Check-in zusammengefasst

1. Informiert euch vorab

Recherche am Laptop

Reisende sollten sich frühzeitig darüber informieren, welche Check-in Möglichkeiten ihre Fluggesellschaft anbietet und ab wann der Check-in möglich ist. Bei eingeschränktem Internetzugang lohnt sich der Download von Apps der jeweiligen Fluggesellschaft.

2. Boarding Pass zu Hause ausdrucken/herunterladen

Mobile Boardkarte Online Check-in

Falls möglich empfiehlt es sich, die Boarding Pässe für Hin- und Rückflug bereits zu Hause herunterzuladen oder auszudrucken. Das Reiseportal Travelbook hat hierzu eine hilfreiche Übersicht darüber, was man alles über die mobile Bordkarte wissen muss.

3. App anstatt Internet

Online-Check-in mit App

Aufgrund der häufig besseren Benutzerfreundlichkeit lohnt es sich gerade bei eingeschränktem Internet-Zugang, die mobilen Apps der Fluggesellschaften zu verwenden; diese bieten ebenfalls die Möglichkeit, online einzuchecken. Bei einem Großteil der Airlines sind aber auch die Webseiten für das Smartphone optimiert, sodass man bequem im Browser einchecken kann.

4. Nutzt das Internet auch im Ausland

Internet im Ausland

Dank der EU-Verordnung, die zum 1. Juli 2015 in Kraft getreten ist, wurden Roaming- und somit auch Internetgebühren im Ausland weiter eingeschränkt. Der maximale Preis den Telekommunikationsanbieter nun pro Megabyte verlangen, wird immer geringer. Solltet ihr also das Einchecken zu Hause vergessen haben, oder bietet die Airline den Online-Check-in nur kurzfristig an, könnt ihr dennoch auf diesen smarten Service zurückgreifen.

5. WLAN Hotspots nutzen

WLAN Hotspots

Sollte euer Hotel kein kostenloses WLAN anbieten, gibt es öffentliche Alternativen. Bekannte Restaurants und Cafés wie McDonalds, Starbucks, aber auch Apple Stores bieten kostenlosen Internetzugang an. Tipp: Manchmal funktionieren diese sogar von der Straße aus.

Der Artikel wurde im Juli 2015 veröffentlicht und im Februar 2017 überarbeitet. Die Regelungen und Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, können sich aber jederzeit ändern. Daher empfehlen wir, sich stets im Vorfeld einer Reise über die aktuellen Check-in Zeiten zu informieren.

Weitere Informationen und Tipps, mit denen ihr zum absoluten Reise-Profi werdet:

Karte