Reisetipps, Infos & Inspiration Brasilien: Die 10 schönsten Reiseziele und Orte

Alle Artikel

Brasilien: Die 10 schönsten Reiseziele und Orte

Von brausenden Wasserfällen über traumhafte Strände bis hin zu faszinierenden Regenwäldern – Brasilien bietet Abenteuer pur. Hier geht es zu den 10 besten Reisezielen Brasiliens!

Was für ein Reisetyp seid ihr? Möchtet ihr fernab jeglicher Zivilisation auf eigene Faust die Regenwälder Südamerikas erforschen? Am idyllischen Strand den Alltag komplett hinter euch lassen? Oder doch lieber in aufregenden Städten in die Kunst, Kultur, Geschichte und nicht zuletzt auch Kulinarik eines Landes eintauchen? Wonach auch immer euch der Kopf steht, in Brasilien könnt ihr genau dies tun! Wir stellen euch die 10 schönsten Reiseziele und Orte des Landes genauer vor!

1. Strand von Ipanema & Copacabana, Rio de Janeiro

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Strand von Ipanema & Copacabana, Rio de Janeiro

Das erste Reiseziel in unserer Liste gehört zu einer Stadt, von der sicher jeder von euch schon einmal gehört hat: Rio de Janeiro. Während Rio in erster Linie für seinen ausgelassenen Karneval bekannt ist, hat es auch außerhalb der Festivitäten im Februar oder März jede Menge zu bieten – beispielsweise ganzjähriges Badewetter an seinen wundervollen Stränden, allen voran der Copacabana sowie dem Strand Ipanema bloß wenige Kilometer weiter südlich. Hier könnt ihr im weichen Sand sonnenbaden, euch in die kühlen Wellen werfen, diversen Wassersportarten nachgehen oder auch einfach nur in den vielen niedlichen Strandbars einkehren, Cocktails schlürfen und abends in guter Gesellschaft den Sonnenuntergang über den Wellen bewundern. Traumurlaub pur, oder?

Rio gehört zweifellos zu den schönsten Reisezielen Brasiliens – und natürlich auch zu den schönsten Städten des Landes. Hier stellen wir euch die Top 10 vor: Die 10 schönsten Städte in Brasilien

2. Ilha Grande, Rio de Janeiro

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Ilha Grande, Rio de Janeiro

Wir bleiben im brasilianischen Staat Rio de Janeiro und begeben uns auf die rund 100 Kilometer westlich gelegene Insel Ilha Grande, die den nächsten Stopp auf unserer Reise durch die schönsten Orte Brasiliens darstellt. Die Ilha Grande ist das idyllische, naturbelassene Gegenstück zu den Stadtstränden Rios, mit wilden, größtenteils unerschlossenen Küsten, die von Palmen besetzt sind und in azurblaues Wasser münden, tropischen Regenwäldern, die zum Wandern in exotischer Umgebung einladen, sowie niedlichen kleinen Küstendörfern, in denen dir die authentische Atmosphäre Brasiliens hautnah erleben könnt – genauso wie die leckere regionale Küche.

Auch außerhalb Brasiliens weiß Südamerika mit wundervollen Orten zu begeistern. Klickt hier und lernt die besten darunter kennen: 10 der schönsten Reiseziele Südamerikas

3. Iguazu Wasserfälle, Paraná

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Iguazu Wasserfälle, Paraná

Rauschende Wasserfälle inmitten tiefgrüner Landschaften findet ihr hingegen beim nächsten brasilianischen Reiseziel, das wir euch vorstellen möchten – bei den eindrucksvollen Iguazu Wasserfällen im gleichnamigen Nationalpark. Während Wanderungen durch die malerische Landschaft könnt ihr hier nach seltenen Vertretern der örtlichen Fauna und Flora Ausschau halten und den Alltag zuhause dabei für einige Zeit komplett hinter euch lassen, während euch ein Besucherzentrum mehr über die Region und die Wasserfälle selbst beibringt. Der beste Ausgangspunkt für Erkundungen der Iguazu Wasserfälle ist übrigens die Stadt Foz do Iguaçu, die auch direkt angeflogen werden kann.

Urlaub wie im Paradies muss nicht immer heißen, dass ihr erst weit wegfliegen müsst! Schaut euch hier die 14 schönsten Wasserfälle in Deutschland an!

4. Amazonasbecken bei Manaus, Amazonas

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Amazonasbecken bei Manaus, Amazonas

Von traumhaften Inseln und brausenden Wasserfällen geht es nun in den tiefen Regenwald, ins Amazonasbecken bei Manaus. Von der schönen Stadt aus – die übrigens auch selbst sehr sehenswert ist – geht es meist entlang der Flussarme des Amazonas per Boot ins Umland, in dem es jede Menge zu entdecken gibt. Im Jaú Nationalpark dürft ihr so beispielsweise wilde Tier wie Seekühe, Riesenotter oder rosa Delfine beobachten, während ihr am Encontro das Águas, jenem Ort, an dem die beiden Flüsse Rio Negro und Rio Solimões zusammentreffen, Zeuge einmaliger Farbspiele im Wasser werden könnt.

Umso flexibler ihr bei euren Reisedaten seid, desto günstigere Flüge lassen sich finden. Schaut einfach hier rein: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

5. Nationalpark Lençóis Maranhenses, Maranhão

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Nationalpark Lençois Maranhenses, Maranhão

Und noch eine unwirklich schöne Landschaft, die ihr unbedingt einmal selbst sehen müsst, hat Brasilien zu bieten: die fabelhaften Dünenlandschaften im Nationalpark Lençóis Maranhenses in Maranhão. Wander- sowie fixe Dünen bestimmen hier die Landschaft und wirken wie ein wellenförmiges Meer aus Sand. Während der Regenzeit wird das Gebiet oft überschwemmt und lässt die einzelnen Dünen dann zu unzähligen kleinen Eilanden, umgeben von ebenso vielen Lagunen, werden, deren Wasser in der Sonne blau und grün schimmert.

Wer sich die schönsten Naturparks rund um den Globus anschauen möchte, der kann sich auch hier inspirieren lassen: 12 der schönsten Nationalparks der Welt

6. Pantanal, Mato Grosso & Mato Grosso do Sul

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Pantanal, Mato Grosso & Mato Grosso do Sul

Auch beim nächsten Reiseziel Brasiliens, das wir euch vorstellen möchten, wird es nass: Pantanal bedeutet auf Portugiesisch soviel wie „Sumpf“ oder „Moor“ und ist eines der größten Binnen-Feuchtgebiete unseres Planeten. Die Ebenen hier sind das ganze Jahr über teilweise überschwemmt, während der Regenzeit stehen jedoch bis zu volle 80 Prozent der Region unter Wasser. Im Pantanal finden sich etliche besondere Vertreter der Tier- und Pflanzenwelt, die alle Naturbegeisterten faszinieren werden, aber auch die Landschaft und ihre Anblicke selbst sind einen Besuch allemal wert. Unterkommen könnt ihr hier übrigens auf den sogenannten Fazendas – lokale Farmen, die oft auch private Unterkünfte vermieten.

Wenn ihr euch bei eurer Reise nach Brasilien vor langen Flugzeiten fürchtet, dann lasst euch beruhigen – so schlimm ist es nicht. Hier verraten wir euch: Wie lange fliegt man eigentlich nach…?

7. Pelourinho bei Salvador, Bahia

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Pelourinho bei Salvador, Bahia

Von all den wundervollen Naturlandschaften geht es jetzt wieder in eine der sehenswertesten und gleichzeitig bedeutendsten Städte Brasiliens: die ehemalige Hauptstadt Salvador – und dort in die Altstadt Pelourinho. Pelourinho liegt dabei in der Oberstadt oder „Cidade Alta“ von Salvador und war einst ein wichtiger Teil des Rechtssystems des Ortes sowie ein bekannter Sklavenmarkt. Heute hat der Stadtteil mit solch düsteren Angelegenheiten jedoch nichts mehr zu tun und beherbergt stattdessen das größte Künstler- und Musikerviertel von Salvador – samt atmosphärischer Bars, Cafés und Restaurants, niedlichen Märkten, pastellfarbenen Häusern und mehr.

Nicht nur Salvador in Brasilien, auch sein chilenischer Namensvetter ist äußerst sehenswert. Schaut hier rein und überzeugt euch selbst: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Santiago de Chile

8. Porto de Galinhas, Pernambuco

Zurück an der Küste geht es diesmal in den brasilianischen Staat Pernambuco zum idyllischen Küstenabschnitt Porto de Galinhas. An diesem paradiesischen Strand erwarten euch goldgelber Sand, türkisblaues Wasser, natürliche Teiche neben dem offenen Meer sowie Möglichkeiten für diverse Wassersportarten wie Segeln und Schnorcheln. Direkt am Strand findet ihr weitere schöne Hotelanlagen in unterschiedlichen Preisklassen und wer zudem auch etwas längeren Ausflügen nicht abgeneigt ist, der kann von hier aus ebenso die schöne Stadt Recife, knapp 60 Kilometer nördlich von Porto de Galinhas, besuchen.

Brasilien ist ein wundervoller Ort, um einfach mal einen kompletten Tapetenwechsel zu erleben – genau wie diese Reiseziele hier: Einfach weit weg: Fünf spannende Reisen auf einen anderen Kontinent

9. Fernando do Noronha, Pernambuco

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Fernando do Noronha, Pernambuco

Und noch ein weiterer Ort darf in unserer Liste der schönsten Reiseziele Brasiliens auf gar keinen Fall fehlen: das schöne Eiland – oder eher die Inselgruppe – Fernando do Noronha, rund 350 Kilometer abseits der nordöstlichen Küstenspitze Brasiliens. Das Archipel ist nach seiner Hauptinsel benannt, auf der ihr nicht nur wundervolle, naturbelassene Küsten findet, sondern auch einen geschützten Meeresnaturpark mit Tieren wie Wasserschildkröten, Rochen oder Delfinen. Die Inseln hier bieten sich ideal zum Relaxen am unerschlossenen Strand und sogar noch besser zum Tauchen und Schnorcheln in einzigartiger Umgebung an.

Wenn ihr unsicher seid, wann ihr am besten bucht, um möglichst wenig für eure Tickets zu bezahlen, dann schaut doch einfach mal hier rein: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

10. Olinda, Pernambuco

Die schönsten Reiseziele Brasiliens: Olinda, Pernambuco

Zum Abschluss haben wir noch einen letzten wundervollen Ort in Pernambuco für euch: Olinda an der Festlandküste Brasiliens, der vor allem alle Kulturfans unter euch begeistern wird. In dieser süßen kleinen Stadt nahe Recife dürft ihr euch fühlen wie in der Zeit zurückversetzt: Kirchen, Kloster und sogar eine eindrucksvolle Kathedrale präsentieren sich hier allesamt im kolonialen Baustil und verleihen Olinda sein ganz eigenes, beinahe ein wenig sentimentales Flair. Auch ein paar spannende Museen gilt es hier zu besuchen, darunter etwa das Contemporary Art Museum oder das Museu do Mamulengo, das handgemachte Puppen ausstellt. Und wie im Rest von Brasilien gilt natürlich auch hier, dass ihr es euch ebenso nicht entgehen lassen solltet, auch einige lokale Spezialitäten zu probieren.

Brasilien ist nicht nur wunderschön und spannenden, sondern auch angenehm günstig. Entdeckt hier noch mehr durchaus leistbare Reiseziele: 10 der günstigsten Urlaubsländer der Welt

Hier sind die schönsten Reiseziele Brasiliens noch mal im Überblick:

ReisezielRegion (Staat)
1. Strand von Ipanema & CopacabanaRio de Janeiro
2. Ilha GrandeRio de Janeiro
3. Iguazu WasserfälleParaná
4. Amazonasbecken bei ManausAmazonas
5. Nationalpark Lençois MaranhensesMaranhão
6. PantanalMato Grosso & Mato Grosso do Sul
7. Pelourinho bei SalvadorBahia
8. Porto de GalinhasPernambuco
9. Fernando do NoronhaPernambuco
10. OlindaPernambuco

Und hier gibt es noch mehr spannende Artikeln für eure nächste Reise nach Südamerika:

Karte

Bei der Liste der schönsten Reiseziele Brasiliens handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.