Reisetipps, Infos & Inspiration Städtereisen Die 10 schönsten Städte in Brasilien

Alle Artikel

Die 10 schönsten Städte in Brasilien

Karneval in Rio, Kulturtour in São Paulo oder doch Badespaß in Fortaleza? Wir stellen euch die 10 schönsten Städte Brasiliens vor!

Vom ausgelassenen Karneval in Rio de Janeiro über Trips in die koloniale Geschichte und reiche Kultur Brasiliens bis hin zu Ausflügen in die faszinierenden Regenwälder des Landes – in unserem Artikel verraten wir euch, welche Orte in Brasilien ihr auf jeden Fall besuchen solltet und welche Abenteuer ihr dort erleben könnt!

1. Rio de Janeiro, Rio de Janeiro

Die schönsten Städte Brasiliens: Rio de Janeiro

Wer hat nicht schon einmal vom Karneval von Rio gehört? Das weltberühmte Spektakel findet einmal jährlich zum Winterende statt und lässt die gesamte Stadt in einem tagelangen, kunterbunten Fest aufleben – mit viel Tanz, Musik, ausgelassener Stimmung und köstlichen kulinarischen Spezialitäten. Aber nicht nur zum Karneval ist Rio de Janeiro eine Reise allemal wert: Zu jeder Jahreszeit bieten sich hier auch entspannte (oder alternativ aufregende) Stunden und Tage am Feier-Strand Copacabana an, und der Hausberg Rios, der Zuckerhut lockt mit Seilbahnfahrten, Wanderungen und unvergesslichen Ausblicken über die Stadt, das Meer sowie das nahe Umland. Und wer dann immer noch nicht genug erlebt hat, der kann in Rio auch zahlreiche interessante Museen besuchen.

Möchtet ihr noch etwas mehr über Rio und seine Sehenswürdigkeiten erfahren? Dann lest doch gleich hier weiter: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro

2. Fortaleza, Ceará

Die schönsten Städte Brasiliens: Fortaleza

An der Nordostküste Brasiliens findet sich dann auch gleich die nächste Stadt unserer Liste: der traumhafte Badeurlaubsort Fortaleza. Fortaleza ist bekannt für seine umwerfend schönen, palmenbesetzten Strände, eindrucksvollen Klippen- und Dünenlandschaften sowie seine idyllischen Lagunen. Wer hier Urlaub macht, der kann sich für ein paar Tage beim Meeresrauschen wie im Paradies fühlen, während es abends dann weiter in die vielen Restaurants, Bars und Nachtclubs der Stadt geht. Beim Feiern bis in die Morgenstunden dürft ihr euch so mitten unter die aufgeschlossenen Einheimischen mischen und so ganz nebenbei noch die eine oder andere brasilianische Spezialität probieren.

Brasilien ist voll von wundervollen Orten für einen Urlaub am Meer. Hier geht es zu den 7 schönsten Stränden Brasiliens!

3. Salvador da Bahia, Bahia

Die schönsten Städte Brasiliens: Salvador da Bahia

Zurück an der Südostküste findet ihr noch eine weitere Küstenstadt, die ihr in Brasilien unbedingt einmal selbst erkunden solltet: das schöne Salvador da Bahia. Die Stadt blickt – wie viele Orte Brasiliens – auf eine lange Geschichte als europäische Kolonie zurück und ist bis heute von ihren portugiesischen Wurzeln geprägt. So könnt ihr im historischen Stadtkern von Salvador prächtige Kolonialbauten besichtigen, aber auch interessante Ausstellungen über die Afro-Brasilianische Kultur besuchen, die düstere Kehrseite der Medaille. Für fantastische Ausblicke und so manche tolle Gelegenheit für Urlaubsfoto-Sessions solltet ihr indessen einen Ausflug zum Leuchtturm von Barra unternehmen und auch ein malerischer Badestrand findet sich in Barra.

Kinderlos? Selbständig? In Pension? Wenn ihr bei der Flugbuchung zeitlich flexibel seid, dann könnt ihr mit den richtigen Tricks ordentlich beim Ticketpreis sparen. Lest hier mehr dazu: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

4. Manaus, Amazonas

Die schönsten Städte Brasiliens: Manaus

Weiter geht es ins Inland Brasiliens, in den Nordwesten, zur Stadt Manaus am Negro Fluss. Wer während seines Urlaubs in Südamerika vor allem Ausflüge in den faszinierenden Regenwald geplant hat, der ist hier goldrichtig, denn die Stadt ist der perfekte Hub für Trips zu diversen spannenden Stätten mitten im Amazonas-Gebiet. In Manus selbst könnt ihr indessen so manches sehenswerte Museum besuchen, darunter etwa das kostenlos zugängliche Museu Amazônico sowie die Ausstellungen im Palacete Provincial – oder ihr lasst euch in den Manaus Botanical Gardens von der reichen Flora der Region verzaubern. Zu entspannten Spaziergängen im tiefen Grün lädt der Mindu Municipal Park ein und exotische Tiere gibt es in CIGS’s Zoo zu sehen.

Wusstet ihr, dass ihr in Manaus so exotische Spezialitäten wie Piranha probieren könnt? Hier geht es zu den 10 schönsten Attraktionen Brasiliens!

5. Natal, Rio Grande do Norte

Die schönsten Städte Brasiliens: Natal

Unwirklich anmutende Dünenlandschaften könnt ihr hingegen in der nächsten Stadt unserer Liste der schönsten Orte in Brasiliens erforschen: Natal. Die Stadt liegt an der östlichsten Spitze des Landes und ist bekannt für ihre malerischen Küstenlandschaften sowie die sternförmig angelegte Festung von Reis Magos aus dem späten 16. Jahrhunderts. Wo Sanddünen, da aber auch Meer, und wo Meer, dort gibt es – meistens – auch traumhafte Strände – und Natal stellt hierbei keine Ausnahme dar. Beispielsweise am Strand von Ponta Negra oder in der Lagoa de Pitangui könnt ihr so auch erholsame Stunden beim Sonnenbaden und in die Wellen Tauchen verbringen, oder ihr genießt einfach den einen oder anderen Cocktail mit Blick aufs Wasser. Bonus-Ausflugstipp: Von Natal aus ist es auch nicht weit bis zur spannenden Stadt Recife, die ebenfalls mit malerischen Küstenabschnitten, aber auch spannenden Museen und einem schönen alten Stadtkern begeistert.

Brasilien ist nur eines von vielen Reisezielen, die mit wundervoll fremdartigen Umgebungen locken. Lernt hier noch weitere kennen: In Bildern: 10 exotische Reiseziele

6. São Paulo, São Paulo

Die schönsten Städte Brasiliens: São Paulo

Kultur pur erwartet alle Brasilien-Reisenden in São Paulo. Die prächtige Beinahe-Küstenstadt rund 450 Kilometer westlich von Rio de Janeiro ist in erster Linie bekannt für ihre unzähligen Museen und kulturellen bzw. historischen Bauwerke sowie ihre faszinierende Architektur. Ein paar der Sehenswürdigkeiten, die ihr bei eurem Aufenthalt hier unbedingt selbst sehen müsst, sind so etwa das prächtige Theatro Municipal, das Museum Pinacoteca do Estado de São Paulo oder die atemberaubend schöne Kathedrale der Stadt. Ausflüge in die Natur bieten sich hingegen beispielsweise zu den Jardim Botânico de São Paulo, den Botanischen Gärten der Stadt, oder zum innerstädtischen Wald Parque Estadual da Cantareira samt idyllischem Wasserfall an.

Wenn ihr eure Sightseeing-Touren in São Paulo schon vor Reisebeginn ein wenig genauer planen wollt, dann schaut doch auch in diesen Artikel hier: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in São Paulo

7. Belém, Pará

Der nächste wundervolle Ort Brasiliens führt uns einmal mehr ins Amazonasgebiet, direkt in die Stadt Belém – nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Stadtteil in São Paulo. Auch hier könnt ihr Kultur- mit Naturabenteuern verbinden und euch so sowohl von der eindrucksvollen Architektur der Stadt wie auch vom sie umgebenden Regenwald verzaubern lassen. Auf jeden Fall vorbeischauen müsst ihr hier bei der aus dem 17. Jahrhundert stammenden Festung Forte do Presépio sowie bei der prunkvollen Catedral Nossa Senhora de Belém. Im Emílio Goeldi Museum erfahrt ihr mehr über die Region sowie ihre biologische sowie soziokulturelle Diversität und zu Strandausflügen an die Küste der Baía de Marajó laden Strände wie jene von Murubira und Paraíso oder das kleine idyllische Eiland Ilha Cotejuba in unmittelbarer Nähe von Belém ein.

Wie viele Tage, Wochen oder Monate vor Reiseantritt sind Flugtickets nach Brasilien eigentlich am günstigsten? Klickt hier und findet es heraus: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

8. Brasília, Distrito Federal

Die schönsten Städte Brasiliens: Brasília

Spät aber doch in unserer Liste darf natürlich auch ein Ausflug in die seit 1960 geltende Hauptstadt Brasiliens nicht fehlen, nach Brasília. Die Stadt wurde von Beginn an als neue Hauptstadt (nach Rio de Janeiro) in Form eines Flugzeugs geplant und ist geprägt von ihrer vornehmlich weiß gehaltenen, modernen Architektur, die beinahe vollständig vom Designer Oscar Niemeyer stammt. Architektur-Fans werden hier ihre wahre Freude erleben und sollten unbedingt bei so eindrucksvollen Bauwerken wie dem Planalto Palast, dem Three Towers Plaza, der einzigartigen Kathedrale der Stadt oder auch dem Nationalen Kongress-Gebäude vorbeischauen. Für Erholung im Grünen sorgt der riesige Park im Zentrum Brasílias, am Paranoá Lake werden Wassersportaktivitäten angeboten und vom Brasília TV-Turm aus dürft ihr fantastische Ausblicke auf die gesamte Stadt genießen.

Wisst ihr, wie lange so ein Flug nach Brasília dauert? Hier verraten wir es euch: Wie lange fliegt man eigentlich nach…?

9. Porto Alegre, Rio Grande do Sul

Die schönsten Städte Brasiliens: Porto Alegre

Der bereits vorletzte Stopp auf unserer Tour durch die schönsten Städte Brasiliens bringt uns ganz in den Süden des Landes, in die wundervolle Küstenstadt Porto Alegre. Porto Alegre besticht mit einer attraktiven Mischung aus Kunst, Kultur und Ausflugsmöglichkeiten ins Grüne, und bietet dabei so eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten wie die im Stil der Renaissance gehaltene Kathedrale Praça Marechal Deodoro oder das schöne São Pedro Theater. In zahlreichen kulturellen Zentren und Museen lernt ihr auf spannende Weise mehr über die Region, ihre Geschichte und Kultur kennen, während ihr ebenso Trips in den nahen Aparados da Serra National Park unternehmen dürft.

Brasilien gehört mit mehr als 8,5 Millionen Quadratkilometer zu den größten Ländern der Welt – schaut euch hier die Top 10 an: Die 10 größten Länder der Welt

10. Cuiabá, Mato Grosso

Und zum Abschluss geht es noch einmal mitten ins Herz von Brasilien, in die schöne Stadt Cuiabá. Cuiabá präsentiert sich von mehreren Seiten, die allesamt ihren eigenen Charme versprühen und dem Ort in Kombination seine ganz eigene Atmosphäre verleihen. So dürft ihr hier sowohl moderne wie auch historisch relevante Gebäude bestaunen, in den Parks der Stadt entspannte Ausflüge in die Natur unternehmen oder gleich direkt Trips in die nahe gelegenen Feuchtgebiete des Nördlichen Pantanal ins Auge fassen. Eine abwechslungsreiche Auswahl an Museen und Ausstellungen sowie der spektakuläre Wasserpark der Stadt – Lichtshows inklusive – runden die Riege and Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Cuiabá wundervoll ab.

Wer kein Portugiesisch kann, der muss in Brasilien dennoch keine Sorgen haben, denn viele der Leute dort – gerade in den großen Städten – sprechen auch sehr gutes Englisch. Hier sind noch weitere 10 Länder, in denen ihr problemlos mit Englisch durchkommt!

Hier sind die schönsten Städte Brasiliens noch mal im Überblick:

StadtBundesstaat
1. Rio de JaneiroRio de Janeiro
2. FortalezaCeará
3. Salvador da BahiaBahia
4. ManausAmazonas
5. NatalRio Grande do Norte
6. São PauloSão Paulo
7. BelémPará
8. BrasíliaDistrito Federal
9. Porto AlegreRio Grande do Sul
10. CuiabáMato Grosso

Und hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Urlaub in Südamerika:

Karte

Bei der Auflistung der schönsten Städte Brasiliens handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.